Rückenforum

Frau bei einer Yogaübung auf einem Tisch


Schon kleine Veränderungen im Alltag und gezieltes Rückentraining können wesentlich dabei helfen, dass Rückenbeschwerden gar nicht erst entstehen oder rasch gelindert werden.

Neuen Beitrag schreiben

Beiträge: 173

Sortieren: Neueste Beiträge | Neueste Antworten

Guten Tag! Ich habe ein Rezept für den Reha-Sport bekommen und bereits drei Kurse in dem Studio besucht. Mittlerweile bin ich mir nicht mehr sicher ob dieser Kurs der richtige für mich ist. Ich kam ohne Vorgespräch in den Kurs und es gibt auch keine gesonderten Gruppen für verschiedene Krankheitsbilder, alle trainieren zusammen egal welche Vorgeschichte es gibt. In anderen Studios ist das anders, dort gibt es z.B. spezielle Gruppen für Rückenprobleme und diese sind dann ja viel gezielter ... Weiterlesen

Hallo, meine Mutter kann schon lange nicht mehr schmerzfrei sitzen und liegen. Meine Frage nun: gibt es eine Möglichkeit einen Sessel und vielleicht auch das Bett individuell nach den Krankheitsbildern und der körperlichen Verfassung meiner Mutter hestellen zu lassen. Sie hat u.a. Skoliose, eine Spinalkanalstenose, Skyphose der Brustwirbelsäule und Osteoporose. Weiterlesen

Hallo, ich habe seit gut 6 Wochen Beschwerden im untern Rücken, die bis in die Beine ziehen. Kurz vor Weihnachten war es ein akuter Hexenschuss, der mit einer Injektion gemildert wurde. 3Wochen später war ich wieder beim selben Orthopäden, weil ich immer noch mehr oder weniger starke Beschwerden habe und mich daher nicht voll fit fühle. Sein weiteres Vorgehen war dann die Verordnung von 3 Infusionen mit Tramal,Cortison und Vitamin B. Eine IGEL-Leistung (Vorher nicht angekündigt, erst bei ... Weiterlesen

Ich habe ein Jahr lang die mir verordnete Funktionsgymnastik durchgeführt. Es ist mir gut bekommen. Nun möchte ich als Selbstzahler weitermachen, um nicht wieder "rückenfällig" zu werden. Bekomme ich einen Zuschuss zu den Kosten hierfür? Weiterlesen

Sollte eine Brustwirbel Fraktur unbedingt operiert (versteift) werden? Alter der Patientin ist 38 Jahre, sie ist gestürzt. Oder würde eine konservative Behandlung auch erfolgreich sein? Danke Weiterlesen

hallo, mir wurde wegen muskelverspannungen im nackenbereich 6x krankengymnastik und fangopackung verschrieben. zu beginn der behandlung wäre ich bei 14+3 ssw. ist diese in der schwangerschaft okay? danke. Weiterlesen

Bei Bewegung wie Laufen und Radfahren bekomme ich nach ca. 10 Minuten ein leichtes Taubheitsgefühl im linken Bein, so dass das Laufen beschwerlich wird. Ich war beim Arzt, der ein MRT gemacht hat. Dabei wurde festgestellt, dass etwas auf den Nerv drückt, wenn das Bein in Bewegung und wenn Wärme im Spiel ist wie z. B. bei einem Saunabesuch. Krankengymnastik und Elektrotherapie haben keine Besserung gebracht. Was kann ich noch tun? Weiterlesen

Hallo, die Diagnose Iliosakralgelenksarthrose rechts wurde mir heute durch meinen Orthopäden bekannt gegeben, diese resultiert aus meine fast 6 wöchigen Krankheit mit Schmerzen. In der zwischen Zeit bekam ich MT die nicht wirklich hilfreich war. Nach der Auswertung des MRT´s also die besagte Diagnose mit anschließender Spritze in den Bereich das alles nur verschlimmert hat. Mein Orthopäde sagte mir abschließend das ich mit Schmerz leben müsste und mich mehr Bewegen und Abnehmen soll. Zum ... Weiterlesen

Liebes Barmer-Team, bitte teilen Sie mir mit, welche Präventionskurse für Kinder von der Kasse bezuschusst werden. Vielen Dank Weiterlesen

Hallo, ich hatte bereits 2007 einen Bandscheibenvorfall HWS mit anschließender Reha. Nun habe ich bereits seit Monaten wieder große Beschwerden, war auch schon 3 Wochen krank zu Hause, nehme regelmäßig Schmerzmittel. Ich glaube in einer ambulanten Reha, wie damals, könnte mir wieder geholfen werden. Besteht die Chance auch jetzt eine Reha zu bekommen oder muß man erst Krankengeldempfänger sein ? Weiterlesen

Guten Tag, wer kann mir denn sagen wo in meiner Nähe (Plz 88416) der nächste Reha Sport ist? Habe den Antrag letzte Woche bei der Barmer abgegeben aber noch keine Antwort bekommen :-( Vielen Dank !! Weiterlesen

Was ist der genaue Unterschied zwischen diesen beiden Möglichkeiten und wo finde ich eine Übersicht, wer das anbietet und den ich konkret dazu befragen kann? Weiterlesen

Ich habe folgende Diagnose erhalten : Erhebliche Spondylosis derformans der LWS mit erosiver OsteochondroseL4/5 .(kompletter Aufbrauch der Bandscheibe) Spondylothese L5/S1 beginnende Osteoch. L3/4 hat jemand Erfahrung damit ? Reha wird beantragt Weiterlesen

Sehr geehrte Damen und Herren, seit einigen Jahren leide ich an Rückenbeschwerden, meistens im LWS Bereich. Mein Orthopäde hatte mir Funktionstraining verordnet, welches mir wirklich gut tat. Die Verordnung galt für ein Jahr, welches aber nun vorbei ist. Es hat nicht lange gedauert und ich habe wieder massiv Beschwerden bekommen. Mein Orthopäde sagte mir, das er mir kein weiteres Jahr Funktionstraining verordnen könne, da die Versicherung dies nicht genehmigen würde. Stimmt das?? Sollte das ... Weiterlesen

Hallo, meine Mutter ist bei Ihnen versichert. Sie hat chronische Schulterschmerzen aufgrund eines Verschleißes (verstärkt durch einen Unfall vor Jahren). Um nicht immer Schmerzmittel zu nehmen, fragt sie, ob ein TENS-Gerät helfen könnte. Sie hatte vor Jahren damit gute Erfahrungen gemacht, als sie während einer Sudeck-Erkrankung des linken Armes dieses verschrieben bekommen hat. vielen Dank Weiterlesen

Hallo, meine Mutter hat auch am FPZ teilgenommen und es wird langsam besser, kurz zu dem Problem: Sie hat einen Nerv durch die Bandscheibe eingeklemmt und kann nicht sehr weit oder lang laufen. Durch das FPZ IST DAS ABER SEHR GUT GEWORDEN! Jetzt würde ihr mitgeteilt das die Sitzungen vorbei wären und sie dies erst in 4 Jahren wieder beantragen könnte. Sie kann das FPZ selber zahlen 10 Sitzungen 200 Euro da sie aber dadurch seid Januar nicht mehr arbeiten kann, ist jetzt meine frage: gibt es ... Weiterlesen

Sehr geehrtes BARMER-GEK-Team, ich leide seit mehreren Jahren an chronischen Schmerzen im Bereich der HWS. Da alle anderen konservativen Behandlungsmöglichkeiten ausgeschöpft sind, wurde mir empfohlen, eine Akupunkturbehandlung bei einem FA für Anästhesie zu versuchen. Nun habe ich folgende Aussagen bei Ihnen auf der Seite gefunden: "Bei chronischen Rücken- oder Knieschmerzen Wir übernehmen bei chronischen Rücken- oder Knieschmerzen die Kosten für 10 Akupunktursitzungen bei einem Vertragsarzt. Weiterlesen

Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe 50 Einheiten Rehasport bewilligt bekommen, die bis 04/2015 absolviert sein müssen. Im Dezember erwarte ich ein Kind und werde somit defintiv einige Male aussetzen müssen. Ist eine Schwangerschaft eine Begründung, den Bewilligungszeitraum zu verlängern??? Vielen Dank für Ihre Antwort! Weiterlesen

Einen schönen guten Tag, seit über einem Jahr habe ich dumpfe Schmerzen im Lendenwirbelbereich. Röntgen der Wirbelsäule ergab als Diagnose: flache rechtskonvexe Skoliose der LWS und nach caudal hin zunehmende initiale Facettgelenksarthrose. Bisher wurde nichts weiter unternommen. Obwohl ich regelmässig zur Gymnastik gehe, Fahrrad fahre und schwimmen gehe, gehört dieser Schmerz ( der auszuhalten ist ) einfach zu mir. Er ist eigentlich immer da. Ich würde gern gezielt etwas dafür tun. Sollte ... Weiterlesen

Guten Tag, mich würde interessieren, wie es nach den ca. 3 Monaten FPZ Aufbauprogramm für den Patienten weiter geht oder weiter gehen kann. Mein Arzt hat bereits vorab prognostiziert, dass es mit diesem Zeitfenster nicht getan sein wird und das Ganze nur Sinn macht, wenn ich weiter dran bleibe. Wie ist dies zu realisieren - kann man auch weiterführend über die Barmer dorthin gehen, wenn nötig? Vielen Dank für Ihre Antwort. Weiterlesen

Seite 8 von 9
Nach oben