Gelenk- und Rückenzentrum Köpenik- Kostenübernahme der Barmer

Sehr geehrte - Teledoktoren!


Ich habe von meiner Ärztin (Neurochirurgin) eine Überweisung für das Gelenk- und Rückenzentrum Köpenick erhalten, aufgrund chronischem Lumbargo bei bekannter Osteochondrose der LWS. Auftrag: " Erbitte bei rel. OP-Indikation Zweitmeinungsuntersuchung und ggf.Übernahme der tagesstationären Therapie".
Nun meine Frage: Arbeitet die mit diesem Zentrum zusammen und übernimmt die Kosten dafür?


Ich will und muss etwas gegen meine seit 4Jahren chronischen Rückenschmerzen tun, bevor ich langfristig arbeitsunfähig werde!
Mit freundlichen Grüssen , Kerstin

Auf diesen Beitrag antworten

Antworten

BARMER Gelenk- und Rückenzentrum Köpenik- Kostenübernahme der Barmer

Guten Tag Kerstin H,

vielen Dank für Ihre Nachricht. Gerne möchten wir Ihren Fall anhand Ihrer Unterlagen individuell prüfen. Bitte senden Sie uns diese an Barmer, 42267 Wuppertal so dass wir uns um Ihr Anliegen kümmern können.

Wir wünschen Ihnen alles Gute.

Auf diesen Beitrag antworten
Auf diesen Beitrag antworten
Nach oben