Forum Zahngesundheit

Ein Junge beißt in einen Apfel.


Zähne können bis ins hohe Alter gesund bleiben. Unsere Experten beantworten Ihre Fragen zur Mundhygiene, zu Zahnkrankheiten und Zahnersatz, zu Untersuchungen und zur Vorbeugung.

Neuen Beitrag schreiben

Beiträge: 197

Sortieren: Neueste Beiträge | Neueste Antworten

Schönen guten Tag, ich bin 24 Jahre alt und laut Zahnarzt hab ich einen Tiefbiss der Kieferchirugisch behandelt werden müsste, übernimmt das die Krankenkasse? Vielen dank schon mal Weiterlesen

Sehr geehrte Damen und Herren, ich (22 Jahre alt) habe bereits eine kieferorthopädische Behandlung hinter mir. Jedoch haben sich meine Zähne im Oberkiefer wieder angefangen zu verschieben sodass wiederum eine kieferorthopädische Korrektur notwendig ist. Kann ich in meinem Fall auf einen Zuschuss seitens der Barmer hoffen? Freundliche Grüsse, Anna-Lisa T. Weiterlesen

Hallo, bei mir sollte ein Implantat eingesetzt werden. Mein Zahnarzt wies schon bei dem Vorgespräch darauf, dass keine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung erstellt wird. Es handelt sich aber um eine kleine OP mit Beteubung. Muss ich dann einen Tag Urlaub nehmen? Vielen Dank im voraus für Ihre Auskunft! Weiterlesen

Hallo, bei mir müssen alle 4 Weisheitszähne raus, daher meine Frage, welche Form der Anästhesie die Barmer überhaupt übernimmt. Nur lokal oder auch diesen sogenannten "Dämmerschlaf". Liebe Grüße und vielen Dank, P Hoffmann Weiterlesen

Sehr geehrte Damen und Herren, bei meiner Frau müssen vier Frontzähne durch eine Brücke ersetzt werden. Es sind dann noch fünf natürliche Zähne im OK vorhanden. Meine Frau leidet an Allergien gegen nahezu alle Zahnersatzstoffe sowie Gold und Titan. Welches bioverträgliche Material würden Sie empfehlen, das eine haltbare Brücke und eine ästhetisch akzeptable Lösung ermöglicht? Freundliche Grüße, Bruno Riemer Weiterlesen

Hallo liebes Barmer Team , Ich habe da mal eine kleine Frage. Ich bekam heute alle 4 Weisheitszähne unter Vollnarkose gezogen und musste 250€ zahlen, und wollte jetzt fragen ob ich das Geld von der Krankenkasse zurück bekomme? Die Zähne mussten unter Vollnarkose gezogen werden da sie und ihre Wurzeln sehr schief gewachsen sind. Der Arzt betonte nach dieser OP nochmal das es für ihn echt ein Akt war die Zähne aufgrund des schiefen Wachstums zu entfernen. MfG Dersch Weiterlesen

Guten Tag, heute wurde bei mir oben rechts eine Brücke, also 3 Zähne, entfernt. Jetzige Freiendsituation könnte mit einem Inplantat (ca. 1000 €) und einer Brücke (2000 €) behandelt werden. Da ich aber unter die Härtefallregelung falle, würde der Zahnarzt die Brücke auf der linken Seite auch noch ziehen wollen, um dann eine Teleskopprothese einzubauen. Der Zahnarzt sagt, dass auch die Brücke in diesem Fall keine Regelleistung ist. Warum geht das nicht? Warum müssen weitere drei Zähne (also ... Weiterlesen

Hallo, wie genau werden Zahnlücken definiert? Wieviel muss bzw. darf vom Zahn noch da sein, damit es keine Lücke ist? Mal angenommen, bei einem Zahn steht steht nur nach die Außenwand. Der Zahn ist zwar zum Kauen nicht mehr brauchbar, aber ja auch keine richtige Lücke. Wie wird das in Bezug auf eine Zahnzusatzversicherung genau beurteilt? Weiterlesen

Hallo. Nach langem hin und her ist der Arzt jetzt bereit, sich des Problems anzunehmen. Es geht um eine Brücke oben hinten rechts (15-17), die von Beginn an Probleme (Aufbiss stimmte nicht, Nonokklusion durchs einschleifen...) gemacht hat. Was ist notwendig (Röntgenbilder,etc.) um die neue Brücke so anzufertigen, dass es mit dem Biss wieder "gut" funktioniert? wie muss die eine Behandlung ablaufen? Danke für die Antwort(en) Weiterlesen

Hallo, ich bin 16 Jahre alt und habe im Unterkiefer vorne sehr eng bzw. "überlappende" Zähne. Mein Zahnarzt sagt, dass es sein kann das die Krankenkasse dies nicht bezahlt, da ich keinen Fehlbiss habe. Nun meine Frage, ob es auch so ist? Weiterlesen

Hallo, unter den Leistungen findet man bei der Barmer ja auch Hypnose, leider ist nicht ersichtlich ob dies auch für die Zahnbehandlung gilt. Deshalb die Frage wird Hypnose bei der Zahnbehandlung übernommen? MFG Weiterlesen

Ich war vor einiger Zeit beim Notarzt. Der Arzt sagte mir, das der Zahn tot sei. Die Brücke hat er vorher aufgebohrt. Anschließend hat er bei mir ein Wurzelkanal behandelt. Anschließend bin ich zu meinen Zahnarzt gegangen und er fragte mich, wie der Zahnarzt darauf kommt ,das der Zahn tot sei. Jetzt möchte er bei mir die anderen Wurzelkanäle noch behandeln,aber er muss die Brücke dadurch entfernen. Jetzt habe ich aber keine Zahnschmerzen mehr und ich sehe nicht ein ,das er die Brücke ... Weiterlesen

Hallo . Ich bin 16 jahre alt und habe leider ein paar Zahnlücken die ich gerne schließen möchte , da ich einfach ein sehr großes Problem habe mich damit anzufreunden und ich einfach mal lachen möchte ohne die Hand vor dem Mund zu nehmen , würde ich die gerne schließen . Ich war deshalb auch schon mehrere male beim Zahnarzt , die aber immer wieder sagten , ich müsste diese Behandlung selber bezahlen . Sie sagten diese Behandlung sei sehr teuer und da ich nicht aus einem reichen Elternhaus ... Weiterlesen

Hallo liebes Barmer-Team! Werden die Kosten oder Teilkosten eines Dämmerschlafes bei der Entfernung übernommen, wenn die Lokalanästhesie auf Grund Angst vor Spritzen nicht zulässig ist? Liebe Grüße und vielen Dank für die Antwort. Weiterlesen

Meine Tochter soll mehrere Spangen bekommen. Erst eine zum Dehnen des Oberkiefers, dann eine lose Spange für den Unterkiefer und abschließend noch eine feste unten. So kommt die stattliche Summe von 1679€ zusammen, Eigenanteil 1279€. Welche der Leistungen ist denn nun sinnvoll, welche überflüssig? Es geht um: Manuelle Strukturanalyse (150€), Instrumentelle Funktionsdiagnostik (245€), zusätzliche Diagnostik (156€), Indirektes Kleben der Brackets (385€), Zahnreinigung (3x) und Versiegelung der ... Weiterlesen

Sehr geehrte Damen und Herren, heute morgen ist mir die Füllung im oberen rechten Weisheitszahn heraus gefallen. Die Füllung war recht groß. Mein ZA, den ich heute Mittag aufgesucht habe, stellte Karies unter der Füllung fest und riet zu einer Wurzelbehandlung. Es sei sinnvoll, den Weisheitszahn zu erhalten, insbesondere, weil auch das Gegenstück noch im Kiefer ist. Auf der linken Seite sind beide Weisheitszähne schon seit Jahren raus. Er riet zum Erhalt der beiden Zähne, das sei auch für ... Weiterlesen

Hallo, ich bin derzeit in Behandlung. Leider habe ich sehr schlechte Zähne und daher sind mehrere Extraktionen, Wurzelbehandlungen und co nötig, bevor ein endgültiger Zahnersatz eingesetzt werden kann. Leider kann oder möchte mein Zahnarzt (noch) keinen vollständigen Kosten- und Heilplan erstellen, da er angeblich erst nach Beendigung der Behandlung einschätzen könne, was machbar ist. Leider ist das für mich schwierig, da ich dafür sicher einen Kredit aufnehmen muss. Daher wäre es für mich ... Weiterlesen

Seite 10 von 10
Nach oben