Forum Zahngesundheit

Ein Junge beißt in einen Apfel.


Zähne können bis ins hohe Alter gesund bleiben. Unsere Experten beantworten Ihre Fragen zur Mundhygiene, zu Zahnkrankheiten und Zahnersatz, zu Untersuchungen und zur Vorbeugung.

Neuen Beitrag schreiben

Beiträge: 294

Sortieren: Neueste Beiträge | Neueste Antworten

Ich habe immer mal wieder bei Genuss kalter Lebensmittel/Getränke einen stechenden Nerv-Schmerz unter meiner Brücke. Seit einer professionellen Zahnreinigung ist es noch schlimmer geworden - Röntgenbild ist jedoch ok. Mein Zahnarzt meinte, man müsse die komplette Brücke ersetzen. Weiterhin hat er - anstatt des momentanen "frei anhängenden Glieds" an 2 überkronten Zähnen - vorgeschlagen, 2 Kronen und eine Brücke mit einem 3. gesunden Zahn zu machen und diesen auch noch zu überkronen. Die ... Weiterlesen

Hallo Ich habe vor 3 Tagen einen Backenzahn im linken Unterkiefer gezogen bekommen, nachdem er vorher abgebrochen war, schon eine Wurzelbehandlung hatte und kariös war. Die Wunde ist gut verheilt. Leider habe ich starke Nervenschmerzen der gesamten linken Wange, die ohne schmerzmittel nicht auszuhalten sind. Meine Frage,: ist daa normal? Wie lange kann das dauern? Dankeschön Lg Weiterlesen

Hallo, mir ist bewusst, dass die PZR bei Erwachsenen nicht zum Leistungsumfang gehört. Wie verhält es sich bei Kindern? Muss ich die PZR bei meinen Kindern (9 und 12 Jahre) ebenfalls selbst bezahlen? Vielen Dank vorab für Ihre Rückmeldung. Beste Grüße Gorden Lembcke Weiterlesen

Sehr geehrte Damen und Herren, nach dem Einreichen eines Heil- und Kostenplans wurde von der Barmer gewünscht, dass ich einen Gutachter besuche, damit sie sich eine zweite Meinung einholen kann. Nach der Begutachtung wurde der HKP leider abgelehnt. Nun bin ich mit dem Gutachten nicht zufrieden. Ist es möglich, ein zweites Gutachten anfertigen zu lassen? Viele Grüße, Manfred Kellner Weiterlesen

Guten Morgen, ich fühle mich von den vielen Entscheidungen rund um ein Implantat überfordert. Gibt es eine Möglichkeit, von Experten der Barmer beraten zu werden - noch vor der Erstellung des Heil- und Kostenplans, denn das 3D Röntgen kostet ja schon rund EUR 300. Vielen Dank! Weiterlesen

Hallo Expertin (e), habe heute 29.05.19 11 Kronen im Obekiefer und zwei Implamtate. ( von vorne gesehen rechts hinten die letzten zwei) Wird mich arm machen, aber dafür erhoffe ich mir Zähne, die länger halten als ich. ( zZt 67) Implantate nach Dr. Ihde - so problemlos und schnell hätte ich nie zu hoffen gewagt. Ob sie halten wird die Zeit zeigen... Für die Kronen wurden die Zähne beschliffen - hat mir nicht gefallen, war ca. eine Stunde. Heute wurde das Provisorium entfernt. Kronen ... Weiterlesen

Hallo, nach der Ziehung eines Backenzahnes (36) hat sich bei mir eine trockene Alveole entwickelt. Die Schmerzen lassen sich mal mehr, mal weniger mit Schmerztabletten in den Griff bekommen. Der Zahnarzt meines Vertrauens wechselt fast täglich die Einlagen und sagt, dass es schon besser aussieht. Was mir jedoch zu schaffen macht ist, dass die Schmerzen nach dem Essen meist unerträglich werden. Obwohl ich auf der anderen Seite kaue und darauf achte, dass auch nichts auf die andere Seite ... Weiterlesen

Hallo, ich habe eine Wurzelbehandlung bekommen. Aber auch gleich eine Rechnung in Höhe von 100,- vom Zahnarzt. Ich dachte eigentlich das diese von der BARMER übernommen wird? Gibt es da ausnahmen oder wie verhält es sich...muss ich das selber einreichen. Danke Weiterlesen

Hallo liebes Team, Ich weiß seit einiger Zeit, dass meine Zähne von innen nicht fest sind. Leider konnte mir bis jetzt keiner erklären warum. Tatsache ist, dass ich panische Angst vor Ärzten, vor allem vor Zahnärzten, habe. Ohne Heul- und Panikattacken, bis hin zu Schmerzen ignorieren weil die Angst zu groß ist geht bei mir kein Arztbesuch vorbei. Sobald die Wartezeit länger als 20 minuten beträgt, gehe ich meistens, weil ich mit den Nerven psychisch am ende bin. Obwohl ich weiß es ... Weiterlesen

Mein 27er Zahn wurde vor 1,5 Jahren wurzelbehandelt. Seitdem war eigentlich nie wirklich Ruhe. Mal gibt es Phasen wo ich denke alles ist gut dann wieder Druck ohne Ende über die ganz linke Gesichtshälfte bis zum Schädel. HNO hat bereits Kieferhöhle untersucht und konnte nichs feststellen. Mein Zahnarzt sagt auf dem Röntgenbild sei keine Entzündung zu sehn. Aufgrund einer Empfehlung bin ich zu einem ganzheitlichen Zahnarzt der den wurzelbehandelten Zahn anschaun sollte. Er hat mir einen ... Weiterlesen

Guten Tag, Ich habe vor kurzem eine wurzelkanalbehandlung begonnen. Mein Zahnarzt klärte mich zu Beginn darüber aus, dass die Verfahren . z.B. elektronische laengenemessung) und die Materialien (Keramikfuellung und -Krone, ggf. Inlay) nicht von der Kasse uebrrnommen werden. Die selbst zu tragenden Kosten würden sich insgesamt auf rund 1000€ belaufen. Muss ich diese Rechnung wirklich vollständig alleine begleichen? Oder uebernimmt die Barmer einen Teil hiervon? Einen ersten Kostenvoranschlag ... Weiterlesen

Hallo, ich habe bereits durchs Forum gestöbert, dass eine Retainer-Behandlung nicht von der KV übrnommen wird. Bis zu meinem 18. LJ war ich privat versichert und habe eine KFO Behandlung dann auch abgeschlossen, einzig der Retainer blieb drin. Das ist nun auch beretis mehr als zwei Jahre her. Jetzt hat mir meine Zahnärztin mitgeteilt, dass der Retainer im Oberkiefer an vielen Stellen gerissen ist und sie aufgrund der spitzen Drähte empfehle, diesen und den Kleber entfernen zu lassen. Weiterlesen

Ich bin vor 3 Monaten nach den Niederlanden umgesiedelt. Nun ist mir die Füllung eines Backezahnes rausgefallen . Ich bin weiterhin in der BARMER als Rentner versichert. Wohin soll ich mich wenden ? Wie ist das mit der Kostenfrage? Weiterlesen

Meine Tochter (15 Jahre ) befindet sich seit 2,5 Jahren in kieferorthopädischer Behandlung. Eigentlich sind wir in der Endphase der Behandlung. Leider hat sie seit ca 6 Monaten immer wieder sehr sehr starke Schmerzen teilweise einhergehend mit erhöhten Temperaturen und Läsionen im Mund- und Wangenbereich durch die Spange. Tagelang kann sie nichts essen und hat auch schon an Gewicht abgenommen. Laut Kieferorthopäde - den wir jedes Mal aufsuchen - kann man nichts machen und sie "muss da durch". Weiterlesen

Hallo, mein Vater ist bettlägerig und und hat Schmerzen im Kiefer beim Schlucken und Kauen. Hausarzt hat Schmerzflaster verordnet. Trotzdem traut sich mein Vater immer weniger, zu trinken und zu essen. Einen Zahnarzt und Ohrenarzt konnten wir noch besuchen, aber ich finde nun keinen Kierferorthopäde, der Hausbesuche macht. Einen Transport in eine Praxis würde zuviel Stress bedeuten, daß ist also nicht möglich. Vielleicht gibt es hier den nötigen Fingerzeig, würde mich sehr erleichtern.. Weiterlesen

Hallo, ich war letzte Woche beim Zahnarzt und habe eine professionelle Zahnreinigung durchführen lassen - werden hier die Kosten teilweise oder ganz übernommen? Danke und viele Grüße Bianca Baytüre Weiterlesen

Bitte um eine fachkundige Auskunft - Zahnarztbehandlung Sehr geehrte Damen und Herren, Ich hatte im April 2019 einen Termin für den Einsatz einer Vollkeramikkrone. Die Krone passte nicht und der Vertretungszahnarzt beschliff sowohl die Krone als auch die darunter liegende Brücke. Er klebte die Krone vorerst provisorisch an. Es wurde von mir ein neuer Termin vereinbart, indem ich meinen Unmut darüber bei meinem Zahnarzt kundtat. Mein Zahnarzt fertigt nun eine neue Krone an. Nun meine Frage: Weiterlesen

Liebes Experten-Team, im Alter von 9 Jahren ist mir ein größeres Stück des oberen Schneidezahns abgebrochen. Es wurde dann ein Provisorium angebaut, welches sogar 14 Jahre hielt. Danach ging es wieder ab und wieder wurde ein Provisorium angebracht (hierzu muss aber immer mehr meines eigenen Zahns abgeschliffen werden). Das neue Provisorium hielt 2 Jahre. Nun habe ich wieder ein neues Provisorium aber mein Bestandszahn wird das so nicht mehr lange mitmachen lt. Zahnarzt. Wieso zahlt hier ... Weiterlesen

Hallo, ich befinde mich bereits im vorgerückten Erwachsenenalter und da meine Zähne ständig wandern - am liebsten aus dem Mund heraus - möchte ich, resp--respektive. meine Zahnärztin, diese Entwicklung mittels einer herausnehmbaren, verstellbaren Zahnspange zum Stillstand bringen. Es handelt sich dabei nicht um festsitzende Brackets und auch nicht um unsichtbare Schienen. Ist eine Kostenbeteiligung durch Sie als meine Krankenkasse zu erwarten und in welchem prozentualen Umfang? Danke für ... Weiterlesen

Guten Tag. Hatte am Montag eine Nasen Operation mit Begradigung der Nasenscheidewand und Verkleinerung der Nasenmuscheln. Soweit alles gut verlaufen. Nun fühlen sich die Schneidezähne noch taub an und hochempfindlich als Folge der Operation. Gefühlsmäßig als ob man ständig Zahnseide benutzen müsste. Und als ob diese ständig entzündet wären was aber nicht ist. Innen wie aussen. Gibt es neben normaler Zahnpflege wie Zähne putzen und Zahnseide noch Tipps wie man das mindern könnte? ... Weiterlesen

Seite 1 von 15
Nach oben