Kostenübernahme einer Orthese

Guten Tag, bin 59 Jahre, weiblich, Knorpelschaden Grad 4, wurde zwei Mal am Knie schon operiert, jetzt mit einer Mikrofakturierung um den Knorpel aufzubauen. Anschließend soll ich eine Orthese tragen. Übernimmt die Barmer die Kosten?

Auf diesen Beitrag antworten

Antworten

BARMER Kostenübernahme einer Orthese

Guten Tag Frau Arnold,

gerne übernimmt die Barmer die Kosten für eine medizinisch notwendige Orthese. Voraussetzung hierfür ist eine kassenärztliche Verordnung. Zur Versorgung mit Orthesen hat die Barmer Verträge mit Leistungserbringern geschlossen. Diese Vertragspartner rechnen – je nach Art der Orthese – unterschiedlich hohe Vertragspreise direkt mit uns ab. Hochpreisige Orthesen müssen allerdings vorher durch den Vertragspartner beantragt werden. Unsere Berater helfen Ihnen gerne bei der Suche nach Vertragspartnern in Ihrer Nähe. Kontaktieren Sie uns gerne unter der 0800 333 10 10.

Wir wünschen Ihnen alles Gute.

Auf diesen Beitrag antworten
Auf diesen Beitrag antworten
Nach oben