E-Dreirad nach Schlaganfall

Ich hatte im Februar 2017 einen Schlaganfall. Meine linke Seite (Arm u. Bein) sind erheblich eingeschränkt. Auch mein Gleichgewicht leidet. Ich gehe 2mal wöchentlich zu Ergo und Physio. Durch dieses Rad könnte ich meine Therapie sinnvoll noch mehr ausbauen. Bekomme ich auf Antrag bei der BARMER ein solches E-Dreirad? Wie ist die Vorgehensweise und wo gibt es solche Räder? Über eine Stellungnahme wäre ich dankbar. Mit freundlichen Grüßen.

Auf diesen Beitrag antworten

Antworten

BARMER E-Dreirad nach Schlaganfall

Guten Tag Karl,

vielen Dank für Ihren Beitrag.
Bitte setzen Sie sich diesbezüglich mit Ihren zuständigen Kolleginnen und Kollegen telefonisch unter 0800 333 1010 in Verbindung. Die Kolleginnen und Kollegen prüfen sehr gerne die Möglichkeit der Unterstützung und beraten Sie individuell.

Wir wünschen Ihnen alles Gute.

Auf diesen Beitrag antworten
Auf diesen Beitrag antworten
Nach oben