Verhütung Kupferspirale

Wird das Einsetzen der Kupferspirale auch noch mit 21 Jahren von der Barmer bezahlt, wenn man nachweislich an einer seltenen Gerinnungsstörung leidet und nun keine Hormone mehr verwenden darf?

Auf diesen Beitrag antworten

Antworten

BARMER Verhütung Kupferspirale

Guten Tag Marie,

die Versorgung mit anerkannten, verordnungspflichtigen empfängnisverhütenden erfolgt für Versicherte bis zum vollendeten 20. Lebensjahr. Mit Vollendung des 18. Lebensjahr sind Zuzahlungen zu leisten, wenn keine Befreiung vorliegt. Eine Verlängerung ist für die Kostenübernahme nicht möglich.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen unter der 0800 333 10 10 gerne zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen alles Gute.

Auf diesen Beitrag antworten

RE: Verhütung Kupferspirale

Achtung, Kupfer führt zu einer Dauerentzündung in der Gebärmutter und kann unfruchtbar machen!

Auf diesen Beitrag antworten
Auf diesen Beitrag antworten
Nach oben