Forum Schwangerschaft und Geburt

Schwangere mit Mann auf einem Sofa


Eine spannende Zeit, in der sich viel verändert und Neues auf Sie zukommt. Unsere Experten beantworten Ihre Fragen rund um Schwangerschaft und Geburt.

Neuen Beitrag schreiben

Beiträge: 647

Sortieren: Neueste Beiträge | Neueste Antworten

Hallo Barmer Team, im Februar haben mein Mann und ich den ersten Beratungstermin. Ich werde im April 40. Bekomme ich den Zuschuss, wenn der Behandlungsplan vor dem vierzigsten eingereicht ist oder muss die Behandlung schon vor dem vierzigsten beginnen? Weiterlesen

Liebes Expertenteam, vor meiner Arbeitslosigkeit war ich freiberuflich tätig. Während meiner Freiberuflichkeit war ich freiwillig bei der Gesetzlichen Krankenversicherung versichert. Ich habe 2 Monate lang das ALG1 in Anspruch genommen. War somit weiter über das Arbeitsamt bei der Gesetzlichen Krankenversicherung pflichtversichert. Nun bin ich im Mutterschutz und erhalte Mutterschaftsgeld. Ende Februar kommt mein Kind zur Welt, dann werde ich das Elterngeld beantragen und das ... Weiterlesen

Hallo! Ich werde während meiner Schwangerschaft einige Zeit im EU-Ausland sein. Kann ich auch dort meine Vorsorgeuntersuchungen wahrnehmen und werden die Kosten übernommen? Wenn ja, wie läuft das ab? Freue mich über Antworten! Weiterlesen

Hallo GEK Team, Im Infoblatt steht Kinder können mitversichert werden wenn die Einnahmen eines privatversicherten Elternteils unter 4575Euro liegen. Weiter unten steht das dies nur für verheiratete oder in eingetragener Lebensgemeinschaft befindliche Elternteile gilt. Wie verhält es sich bei unverheirateten Elternteilen? Das geht für mich aus dem Infoblatt nicht hervor, gilt hier Grundsätzlich dasselbe wie für Verheiratete Elternteile? Wann sollte man in der Schwangerschaft das Baby bei der ... Weiterlesen

Liebes Team, Ich bin Studentin in Elternzeit. Mein Mann ist ebenfalls bei der Barmer versichert. Ist es richtig das ich während der Elternzeit keine Beiträge zahlen muss? Weiterlesen

hallo ich würde als risikoschwanger eingestuft da meine letzte Schwangerschaft reichlich Probleme machte und unser Kind dann leider in der 37 Woche tot geboren wurde dazu hatte ich Morbus basedow allerdings ist die Schilddrüse seit letztem Jahr komplett entfernt worden nun würde ich gern wissen da ich im Internet gelesen habe das risikoschwangere extra Leistungen beziehen wie zum Beispiel die zusätzlichen Ultraschalluntersuchungen ,mein Arzt hatte mir das auch empfohlen...muss ich diese ... Weiterlesen

Guten Tag, ich habe 2 Jahre Elternzeit beantragt, habe jedoch nach 1 Jahr wieder begonnen, in Teilzeit (25 Stunden pro Woche) zu arbeiten. Sollte mein Kind nun krank werden, erhalte ich dann von Ihnen bei Einreichen der Bescheinigung vom Kinderarzt Kinderkrankengeld für 10 Tage pro Jahr? Hinweis: Mein Arbeitgeber zahlt kein Entgelt in so einem Fall. Oder habe ich erst diesen Anspruch nach der Elternzeit? Vielen Dank für eine kurze Antwort. Freundliche Grüße Mareen Weiterlesen

Seite 33 von 33
Nach oben