Forum Schwangerschaft und Geburt

Schwangere mit Mann auf einem Sofa


Eine spannende Zeit, in der sich viel verändert und Neues auf Sie zukommt. Unsere Experten beantworten Ihre Fragen rund um Schwangerschaft und Geburt.

Neuen Beitrag schreiben

Beiträge: 458

Sortieren: Neueste Beiträge | Neueste Antworten

Sehr geehrte Damen und Herren, wir nehmen an einem Partner-Geburtsvorbereitungskurs teil, welcher über ein Wochenende mit insgesamt 10 Stunden geht. Mein Partner ist BARMER-Mitglied. Ich bin bei einer anderen Krankenversicherung versichert. Welcher Anteil von den Kursgebühren wird in diesem Fall von Ihnen für meinen Partner übernommen und wie funktioniert die Abrechnung? Vielen Dank im Voraus Weiterlesen

Guten Tag, ich bin im 5. Monat schwanger und merke das es mir seelich/körperlich immer schlechter geht. Bin/war vor der Schwangerschaft schon Depressiv aber eigentlich schon wieder "Gesund" aber immer noch in therapeutischer Behandlung.Jetzt merke ich durch die Schwangerschaft wie schwer alles geworden ist.Habe ich Anrecht auf eine Kur wegen dem seelichen Leiden? Vielen Lieben Dank Anja Weiterlesen

Liebes barmerTeam, ich habe mal ein paar fragen und hoffe ihr könnt sie mir beantworten. Ich bin in der 11 Ssw und arbeite im Einzelhandel. Ich will es meinem Arbeitgeber bald sagen, was ich auch soll laut Frauenarzt. Sie meinte, dass es bei den Arbeiten bei mir wahrscheinlich zu einem Beschäftigungsverbot führen wird. Bevor ich das meinem Arbeitgeber sage, wollte ich mich vorher noch mal absichern. Ich muss mich sehr oft am Tag strecken und bücken (hocken) ansonsten auf Hocker was man aber ... Weiterlesen

Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin noch in Elternzeit und plane, eine nebenberufliche Tätigkeit (unbefristeter Vertrag) aufzunehmen. Bei meinem Hauptarbeitgeber besteht ein befristeter Arbeitsvertrag bis zum Ende der Elternzeit. Es stellen sich mir folgende Fragen: 1. Wird der Arbeitgeber der Nebentätigkeit automatisch zum Hauptarbeitgeber, wenn meine Elternzeit beendet ist (das heißt wenn der befristete Vertrag des Hauptarbeitgebers ausläuft)? 2. Werden vom Bruttogehalt der ... Weiterlesen

Hallo liebes Team, Ich wollte nochmal nachfragen was ich nach der Geburt einreichen muss, für die Restauszahlung des Mutterschaftsgeldes? Reicht dann die Bescheinigung, welche man ja glaub ich speziell dafür bekommt, genau so wie für Kinder-und Elterngeld, oder muss ich auch noch die Orginal Geburtsurkunde mitnehmen? Liebe Grüße und vielen Dank Weiterlesen

guten tag. ich würde gern wissen, ob einem nach der entbindung eines kindes eine haushaltshilfe zusteht, wenn man alleinerziehend ist (keine erwachsene person im haushalt) und wenn ja, für wie lange. wann muss der antrag gestellt werden? oder ist die kostenübernahme für eine haushaltshilfe nur möglich, wenn man infolge der entbindung gesundheitliche probleme hat? danke. Weiterlesen

Liebes Barmer-Team, in wie weit bietet die Krankenkasse Unterstützung bei der Suche nach einer Klinik oder einer Hebamme, die eine Spontanentbindung nach 3 Kaiserschnitten begleiten. Was wird gegen die unnötigen Kaiserschnitte unternommen, die ja auch kostenintensiver sind, als Spontangeburten? Hoffnungsvolle Grüße Weiterlesen

Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin im 4.Monat schwanger und habe diesbezüglich einige Fragen: - muss ich der Krankenkasse dies jetzt schon mitteilen? - Wann und Wo muss ich das Mutterschaftsgeld beantragen? Vielen Dank im Voraus Weiterlesen

Ich, weiblich, bin im Tarif für Selbständigkeit (bis 17.500€/jahr) plus minijob. Mein Lebensgefährte (auch selbstständig) und ich sind noch nicht verheiratet. Wie hoch wäre mein monatlicher Beitrag, wenn man sich aufgrund von Familienplanung/Schwangerschaft , für das zusätzliche Krankentagegeld interessiert? Mit freundlichen Grüßen Weiterlesen

Liebes Barmer Team, Bald besteht mir der Geburtsvorbereitungskur bevor, meine Frage daher werden die Kosten des Geburtsvorbereitungskurs von Ehemann auch übernommen auch wenn er nicht bei der Barmer versichert ist sondern bei einer anderen Krankenkasse? Vielen Dank im vorraus für die Beantwortung der Frage! Weiterlesen

hallo, übernimmt die barmer die kosten für die fahrt in die Wunschklinik (selbe Stadt, aber nicht nächstgelegene Klinik) zur Entbindung? Welches Transportmittel darf man nehmen? Krankenwagen? Taxi? wenn ja, wird dafür eine Bescheinigung vom Frauenarzt benötigt? Oder wie sehen die Formalitäten aus? Bin alleinerziehend und ohne Auto. Danke. Weiterlesen

Hallo Barmer Team, im Februar haben mein Mann und ich den ersten Beratungstermin. Ich werde im April 40. Bekomme ich den Zuschuss, wenn der Behandlungsplan vor dem vierzigsten eingereicht ist oder muss die Behandlung schon vor dem vierzigsten beginnen? Weiterlesen

Liebes Expertenteam, vor meiner Arbeitslosigkeit war ich freiberuflich tätig. Während meiner Freiberuflichkeit war ich freiwillig bei der Gesetzlichen Krankenversicherung versichert. Ich habe 2 Monate lang das ALG1 in Anspruch genommen. War somit weiter über das Arbeitsamt bei der Gesetzlichen Krankenversicherung pflichtversichert. Nun bin ich im Mutterschutz und erhalte Mutterschaftsgeld. Ende Februar kommt mein Kind zur Welt, dann werde ich das Elterngeld beantragen und das ... Weiterlesen

Hallo! Ich werde während meiner Schwangerschaft einige Zeit im EU-Ausland sein. Kann ich auch dort meine Vorsorgeuntersuchungen wahrnehmen und werden die Kosten übernommen? Wenn ja, wie läuft das ab? Freue mich über Antworten! Weiterlesen

Hallo GEK Team, Im Infoblatt steht Kinder können mitversichert werden wenn die Einnahmen eines privatversicherten Elternteils unter 4575Euro liegen. Weiter unten steht das dies nur für verheiratete oder in eingetragener Lebensgemeinschaft befindliche Elternteile gilt. Wie verhält es sich bei unverheirateten Elternteilen? Das geht für mich aus dem Infoblatt nicht hervor, gilt hier Grundsätzlich dasselbe wie für Verheiratete Elternteile? Wann sollte man in der Schwangerschaft das Baby bei der ... Weiterlesen

Liebes Team, Ich bin Studentin in Elternzeit. Mein Mann ist ebenfalls bei der Barmer versichert. Ist es richtig das ich während der Elternzeit keine Beiträge zahlen muss? Weiterlesen

hallo ich würde als risikoschwanger eingestuft da meine letzte Schwangerschaft reichlich Probleme machte und unser Kind dann leider in der 37 Woche tot geboren wurde dazu hatte ich Morbus basedow allerdings ist die Schilddrüse seit letztem Jahr komplett entfernt worden nun würde ich gern wissen da ich im Internet gelesen habe das risikoschwangere extra Leistungen beziehen wie zum Beispiel die zusätzlichen Ultraschalluntersuchungen ,mein Arzt hatte mir das auch empfohlen...muss ich diese ... Weiterlesen

Guten Tag, ich habe 2 Jahre Elternzeit beantragt, habe jedoch nach 1 Jahr wieder begonnen, in Teilzeit (25 Stunden pro Woche) zu arbeiten. Sollte mein Kind nun krank werden, erhalte ich dann von Ihnen bei Einreichen der Bescheinigung vom Kinderarzt Kinderkrankengeld für 10 Tage pro Jahr? Hinweis: Mein Arbeitgeber zahlt kein Entgelt in so einem Fall. Oder habe ich erst diesen Anspruch nach der Elternzeit? Vielen Dank für eine kurze Antwort. Freundliche Grüße Mareen Weiterlesen

Seite 23 von 23
Nach oben