Forum Schwangerschaft und Geburt

Schwangere mit Mann auf einem Sofa


Eine spannende Zeit, in der sich viel verändert und Neues auf Sie zukommt. Unsere Experten beantworten Ihre Fragen rund um Schwangerschaft und Geburt.

Neuen Beitrag schreiben

Beiträge: 458

Sortieren: Neueste Beiträge | Neueste Antworten

Guten Tag, ich (freiwillig gesetzlich versichert) plane nach Geburt meines Kindes 2 Jahre in Elternzeit zu gehen, davon 12 Monate mit Bezug von Elterngeld. Wie errechnet sich mein Versicherungsbeitrag in dieser Zeit? Mein Mann ist privat versichert. Weiterlesen

Hallo, Mein Arbeitsvertrag endet am 15.1 und mein Mutterschutz beginnt am 15.1. Jetzt ist meine Frage bekomme ich Mutterschaftsgeld (war 1 1/2 Jahre arbeiten) und wen ja von wem? Versichert bin ich bei Ihrer Krankenversicherung. Lg Weiterlesen

Guten Tag, meine Freundin und ich erwarten Nachwuchs und planen in Elternzeit zu gehen. Sie für die ersten 12 Lebensmonate plus einen Tag und ich die ersten sechs Lebensmonate und dann noch einmal vom 13. bis 18. Lebensmonat. In den Monaten 7 bis 12 möchte ich elternzeitunschädlich in Teilzeit arbeiten (in dieser Zeit muss ich dann regulär Beiträge zahlen). Wir sind beide bei der (gesetzlich pflicht-) versichert. Eine gute Freundin hat uns erzählt, dass bei ihr die Versicherung nur ... Weiterlesen

Guten Tag, mein Sohn kam leider 6 Wochen zu früh auf die Welt und muss auch nach meiner Entlassung noch einige Zeit im Krankenhaus verbleiben. Selbstverständlich sind wir täglich im Krankenhaus um eine gute Bindung zum Kind aufzubauen und um das Kind mitzuversorgen. Gibt es über die Krankenkasse eine Möglichkeit Fahrkosten oder/und Parkkosten erstattet zu bekommen? Vielen Dank! Weiterlesen

Hallo, ich bin Studentin und arbeite neben dem Studium als Werkstudent. Da ich über 30 Jahre alt bin und auch über 450€ im Monat verdiene, bin ich bei der freiwillig versichert. Ich erwarte nun im Mai ein Kind und werde dann 1 Jahr in Elternzeit gehen. Kann ich mich in dieser Zeit über meinen Mann in der Familienversicherung versichern und somit meinen Beitrag sparen? Mein Mann ist gesetzlich pflichtversichert. Vielen Dank für die Hilfe! Weiterlesen

Sehr geehrte Damen und Herren, wegen Beendigung des Studiums werde ich in die gesetzliche Krankenkasse wechseln. Gerne würde ich wissen, ob sie die Kontrolluntersuchungen für den Kupferperlenball (ähnlich Spirale) erstatten? Und gibt es Zuzahlungen oder Zusatzversicherungen für Brillen? Und gibt es grundsätzlich die Möglichkeit, private Zusatzversicherungen abzuschließen? Wenn ja, mit welcher Kasse kooperieren sie? Vielen Dank für Ihre Hilfe! Weiterlesen

Wird das Einsetzen der Kupferspirale auch noch mit 21 Jahren von der Barmer bezahlt, wenn man nachweislich an einer seltenen Gerinnungsstörung leidet und nun keine Hormone mehr verwenden darf? Weiterlesen

Liebes Barmer Team, ich habe eine Frage zur Auszahlung des Mutterschaftsgeldes. Beginn des Mutterschutzes war der 20.11.17 und bis jetzt habe ich keine Vorauszahlung erhalten. Wird das Geld direkt von der Krankenkasse oder vom Arbeitgeber überwiesen? Und krieg ich eine Bescheinigung? Vielen Dank! Weiterlesen

Ich wollte hier anmerken, einfach damit es bei der Barmer immer wieder zur Diskussion kommt und sich hoffentlich was ändert, dass ich das Familien-Plus-Paket für Schwangere als schwache Leistung empfinde. Wie man mit 200 Euro auch nur annährend alle "zusätzlichen" Leistungen abdecken soll, ist mir ein Rätsel. Gerade für Schwangere die NICHT den üblichen Weg gehen, entstehen viel höhere Kosten. Ja, die Hebammenvorsorge wird übernommen, Dank Mutterschutzrichtlinien. Der Betrag, den eine ... Weiterlesen

Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe am 27.04.2017 entbunden und habe danach an einem Rückbildungskurs teilgenommen. Danach besuchte ich einen Fit Dank Baby Kurs. Kann dieser durch die Barmer übernommen werden? Vielen Dank für die Antwort Weiterlesen

Hallo meine Frage bezieht sich auf ein Beschäftigungsverbot wärend des bezuges von ALG 1. Meine Frage, wenn der Frauenarzt mir ein Beschäftigungsverbot ausstellt, bekomme ich dann weiterhin Geld? Ich befinde mich momentan in einer Umschulung die vom Arbeitsamt finanziert wird. Und erhalte aufgrund der Umschulung weiterhin mein ALG 1. Weiterlesen

Hallo, ich hatte schon vor etwa 6 Wochen den Schein ausgefüllt zur Barmer geschickt, aber bis jetzt keine Rückmeldung bekommen, das es eingangen ist. Vielen Dank im voraus für Ihre Antwort. Mit freundlichen Grüssen Ihr Barmer Mitglied Weiterlesen

Liebes Barmer-Team, Nach einem Gespräch mit meiner Frauenärztin über die Verhütung nach der Schwangerschaft, empfiehlte Sie mir die Hormonspirale. Damals bin ich trotz der Pille schwanger geworden und hatte auch jede Menge Nebenwirkungen der Pille. Zurzeit nehme ich die Minipille, welche mich auch nicht zufrieden stellt. Nun riet Sie mir, aufgrund meines Alters, nach zu fragen ob sie die Kosten für die Hormonspirale übernehmen würden. Ich würde mich über ein positives Feedback freuen. Weiterlesen

Hallo, nach meiner ersten Elternzeit bin ich nun mit einer Teilzzeitanstellung wieder pflichtversichert in der Krankenversicherung. Mein Ehemann ist privat versichert. Wie stellt es sich in der Elternzeit mit einem zweiten Kind dar? Muss ich in der Elternzeit Beiträge entrichten, weil mein Mann privat versichert ist? Oder ist meine Mitgliedschaft beitragsfrei, da ich ja vor der Elternzeit pflichtversichert war? Vielen Dank für ein aussagekräftige Antwort. Weiterlesen

Guten Tag, ich bin Angestellte und verdiene über die Versicherungspflichtgrenze. Im kommenden Jahr werde ich Mutter. Wie wirkt sich der Status als freiwillig Versicherte auf die Elternzeit/den Elterngeldbezug aus? Weiterlesen

Hallo liebe Barmer! Ich bin 17 Jahre alt und nehme momentan die Pille zur Verhütung. Nun möchte ich aber eine hormonfreie Verhütung haben und interessiere mich für den Kupferball. Ich war auch schon bei meiner Frauenärztin und soweit würde alles passen. Soweit ich das verstanden habe wird das in meinem Alter von der Kasse übernommen wenn die Ärztin es auf Kassenrezept verschreibt. Leider möchte meine Ärztin das nicht tun. Dem Grund dazu verstehe ich allerdings nicht ganz. Sie meinte dass ... Weiterlesen

Liebes Barmer-Team, ich bin in der 12. SSW und mein Arbeitgeber möchte aufgrund meiner Tätigkeit zeitnah ein Beschäftigungsverbot aussprechen - ist dies möglich oder bedarf es einer weiteren Untersuchung durch meinen Frauenarzt bzw. Hausarzt? Vielen Dank im Voraus! Weiterlesen

Hallo Barmer, meine Freundin und ich träumen von einem gemeinsamen Sprössling. Ich bin selbstständig und privat versichert. Sie ist angestellt, und bei der Barmer freiwillig versichert, da ihr Einkommen die Bemessungsgrenze überschreitet. Wie würde sich dies im Verlauf der Schwangerschaft bzw. Elternzeit verändern? Weiterlesen

Hallo, ich habe einen unbefristeten Vollzeitvertrag mit einem Brutto, welches über der Grenze zur freiwillig gesetzlichen Versicherung liegt. Aktuell aber ruht dieser und ich arbeite befristet weniger Stunden, so dass ich aktuell pflichtversichert bin. Die Befristung für die Reduzierung der Stunden läuft einen Tag vor Beginn des Mutterschutzes aus. Das heißt ich bin ab Mutterschutz theoretisch vollzeitbeschäftigt und müsste mich freiwillig gesetzlich versichern. Im Mutterschutz bin ich noch ... Weiterlesen

Sehr geehrte Damen und Herren, kann ich mein Kind ab der Geburt über mich bei der Barmer "familienversichern", wenn die Mutter privatversichert ist, wir jedoch auch nicht verheiratet sind (bei entsprechender Vaterschafts-/Sorgerechtsanerkennung). Und wenn ja, was muss dabei beachtet werden. Vielen Dank für die Info Weiterlesen

Seite 1 von 23
Nach oben