BV Übelkeit, Sodbrennen, Schmerzen

Hallo Barmer,

bin in der 16. Ssw . Meine Frauenarztin hat mich für paar Wochen krank geschrieben wegen meinen beschwerden. Leide sehr stark an Übelkeit, kriege abends oft Sodbrennen, rücken schmerzen wie noch nie und kann von daher Nachts auch nicht richtig schlafen. Kann ich mir bei solchen beschwerden einen Bv wünschen?

Auf diesen Beitrag antworten

Antworten

BARMER BV Übelkeit, Sodbrennen, Schmerzen

Guten Tag,

medizinisch feststellen, ob eine Arbeitsunfähigkeit vorliegt oder ob ein Beschäftigungsverbot auszusprechen ist, obliegt ausschließlich dem behandelnden Gynäkologen / der behandelnden Gynäkologin. Eine Arbeitsunfähigkeit hat allerdings Vorrang gegenüber einem Beschäftigungsverbot.

Da die Grenzen zwischen schwangerschafts- und krankheitsbedingten Beschwerden oft fließend sind, muss der Arzt / die Ärztin entscheiden, ob es sich um eine Krankheit oder Symptome handelt, die durch die Schwangerschaft hervorgerufen werden. Deshalb können wir Ihnen nur anraten, sich bezüglich eines Beschäftigungsverbotes mit Ihrer Ärztin abzustimmen.

Für den Verlauf Ihrer Schwangerschaft wünschen wir Ihnen alles Gute.

Auf diesen Beitrag antworten
Auf diesen Beitrag antworten
Nach oben