Begleiterscheinungen Asthma und Asthmasprays

Hallo,

ich habe seit meiner Kindheit Asthma und wollte erfragen, ob es seitens der Krankenkasse einen Ansprechpartner gibt, auch gezielt der Problematik Langzeitanwendung von Asthmasprays?

Hauptprobleme sind bei mir beheizte Räume.

Ich nehme auch Corticoide. Aber ich schätze dass ich unter Nebenwirkungen von bronchienerweiternden Medikamenten (Salbutamol, Formoterol) leide. Durch die bronchienerweiternden Medikamenten scheint es, als würde ich unter einer gewissen Grundträgheit leide, wenn ich sie dann mal nicht nehme. Informationen bzgl. Langzeitwirkung würden mich interessieren. Auch bzgl. Herz.

Mir fehlt da mal eine längere Auseinandersetzung. Meist ist man werde ich nach einigen Minuten wieder entlassen, mit einer grundlegenden Diagnose, nach Schablone. Einem "neuem Medikament", welches teils die gleichen Bestandteile hat, mit den selben Problemen.

Anscheinend habe ich auch Probleme mit Histaminen. (Da wollte man mit mir Fruktose- und Laktosetests machen.)

Es wäre schön, wenn sie mir dahin gehend eine umfassendere Informationsquelle bzgl. Asthma zu empfehlen könnten? Oder auch Ärzte im Ruhrgebiet?


Gruß Max

Auf diesen Beitrag antworten

Antworten

BARMER RE: Begleiterscheinungen Asthma und Asthmasprays

Guten Tag Max,

wir freuen uns über Ihre Anfrage und geben Ihnen dazu gerne Rückmeldung.

Um Ihnen bei der gewünschten Recherche Unterstützung bieten zu können, bitten wir Sie, telefonisch Kontakt mit unseren Experten vom BARMER Teledoktor aufzunehmen. Im Gespräch werden dann alle relevanten Informationen besprochen.


Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute!

Auf diesen Beitrag antworten
Auf diesen Beitrag antworten
Nach oben