Bearbeitungsdauer Krankengeldzahlungen und anderes

Sehr geehrte Damen und Herren,

wie lange dauert es, bis Ihre Maschinerie bezüglich Krankengeldzahlungen funktioniert? Vor 3 1/2 Wochen habe ich mich diesbezüglich bereits bei der Service-Hotline für Krankengeldzahlungen gemeldet und um Auskunft und Klärung gebeten, da ich für 6-8 Wochen nach einer Operation krank sein werde.

Man hat mir zugesagt sich um die Klärung zu kümmern und mir erforderliche Unterlagen zukommen zu lassen.

3 1/2 Wochen lang ist nichts, aber auch gar nichts passiert. Erst auf meinen erneuten Anruf am heutigen Tag erfahre ich, dass die Bearbeitung "läuft" aber man mir weder das Informationsschreiben noch die notwendige von mir auszufüllende Erklärung über den Bezug von Geldleistungen hat zukommen lassen.

Dies wurde mir jedoch vor 3 1/2 Wochen schon zugesagt. Mal sehen, wie lange das jetzt dauert und warum kann so etwas nicht als Formular hier vorgehalten oder einfach per Mail geschickt werden?

Auch die Bearbeitung weiterer Verordnungen, die ich zur Genehmigung eingereicht habe, zieht sich nun seit WOCHEN hin ohne, dass ich auch nur irgendeine Information zum Bearbeitungsstand erhalte. Und jeder Anruf bei dieser - Entschuldigung - "kranken" Hotline führt in ein Nirwana von Uninformiertheit, Inkompetenz und Aussagen wie: "Ja, da kann ich gerade nichts sehen." oder "Darauf habe ich keinen Zugriff." oder "Da muss ich um Klärung in der Fachabteilung und um einen Rückruf bitten"... Es passiert nur leider nichts, aber auch gar nichts und das seit Wochen.

Es ist leider ein Witz! Das Gleiche gilt für Mails an "service@barmer.de" auch da gibt es Wochenlang nicht eine einzige Rückmeldung außer, ich zitiere:

"Liebe/r Versicherte/r, wir haben Ihre Anfrage erhalten und werden diese so bald wie möglich bearbeiten."

Wie lange ist denn "so bald wie möglich" was versteht man bei Ihnen im Hause darunter? Tage, Wochen, Monate?

Für jemanden der nach einer OP in der Situation ist, dass Verordnungen genehmigt werden müssen um die Weiterbehandlung sicherstellen zu können, sind wochenlange Wartezeiten eine Zumutung! Und das was ich derzeit mit der Barmer dies bezüglich erlebe ist genau das: Eine Zumutung.

Ich war seit Jahrzehnten ein zufriedener Kunde Ihres Hauses, aber was gerade passiert verstehe ich nicht :-(

Auf diesen Beitrag antworten

Antworten

BARMER Bearbeitungsdauer Krankengeldzahlungen und anderes

Guten Tag Andrea,

vielen Dank für Ihren Beitrag.
Gerne werden wir Ihnen weiterhelfen und uns schnell um eine Klärung durch unsere zuständigen Kollegen kümmern.

Bitte senden Sie uns dazu Ihre Versichertendaten und Ihre Kontaktdaten, unter der wir Sie erreichen können, über unser datenschutzsicheres Kontaktformular mit einem Hinweis auf diesen Forumseintrag.

Wir werden uns sofort darum kümmern.

Auf diesen Beitrag antworten

RE: Bearbeitungsdauer Krankengeldzahlungen und anderes

Sehr geehrte Damen und Herren,
auch ich habe per Post am 06.01.2018 Unterlagen zur Bearbeitung geschickt. Bis heute habe ich nichts gehört! Weder dass die Post angekommen ist noch dass sie bearbeitet wird.
Es tut mir leid, dass ihr System so rückschrittlich ist, bzw. Sie so unterbesetzt sind.
Ich kann daher nur hoffen, dass ich eine Antwort oder mein Geld bekomme!
Mit freundlichen Grüßen
Brigitte Baum

Auf diesen Beitrag antworten

BARMER Bearbeitungsdauer Krankengeldzahlungen und anderes

Guten Tag Frau Baum,

auch wir sind an einer schnellen Bearbeitung interessiert und bedauern, wenn Sie bisher keine Antwort erhalten haben.

Wir bitten Sie, sich für Sachstandsanfragen an unsere Kolleginnen und Kollegen am Servicetelefon zu wenden.

Es tut uns leid, Ihnen über dieses Forum keine Auskunft geben zu können.

Mit freundlichen Grüßen

Auf diesen Beitrag antworten

RE: Bearbeitungsdauer Krankengeldzahlungen und anderes

Leider kann ich nicht bestätigen, dass Sie an einer schnellen Bearbeitung interessiert sind. Gestern habe ich über das Service-Telefon versucht, den Sachstand zu erfragen. Daraufhin erhielt ich die Antwort, dass ich noch gar keine "End"meldung geschickt hätte. Bislang habe ich noch keine gesetzliche Regelung darüber gefunden. Selbst im Netz hat sich darüber noch niemand beklagt. Sind das Neuerungen, die noch gar nicht ins SGB V eingearbeitet wurden? Sind das Fallstricke, um den KG-Bezug so weit wie möglich zu verzögern? Die Zahlung steht mir zu und momentan gewähre ich Ihnen quasi ein zinsloses Darlehen. Ich bin schon 25 Jahre Mitglied und war noch nie so lange krank. So sollte man mit den Versicherten nicht umgehen. Ich bin sehr enttäuscht.

Auf diesen Beitrag antworten

BARMER Bearbeitungsdauer Krankengeldzahlungen und anderes

Guten Tag Frau Henrichs,

es tut uns leid, wenn Sie keine aussagekräftige Antwort am Telefon erhalten haben. Hier im Forum haben wir keine Möglichkeit, Ihr Anliegen individuell zu prüfen.

Bitte senden Sie uns deshalb Ihre Daten mit einem Hinweis auf diesen Forumseintrag über unser datenschutzsicheres Kontaktformular.  Wir leiten dann umgehend eine Prüfung in die Wege und informieren Sie zum aktuellen Sachstand.

Mit freundlichen Grüßen

Auf diesen Beitrag antworten

Bearbeitungsdauer Krankengeldzahlungen

Wie lange dauert denn nun die Bearbeitung vom Tag des Einreichens der Kinder-Krankmeldung bis zur Überweisung des Geldes?

Auf diesen Beitrag antworten

Bearbeitungsdauer Krankengeldzahlungen

Guten Tag Herr Schröder,

eine pauschale Aussage können wir hier im Forum nicht treffen. Unsere Kolleginnen und Kollegen sind sehr bemüht, die Bearbeitung des Krankengeldes so schnell wie möglich durchzuführen. Wenn alle notwendigen Unterlagen vorliegen, geht das recht schnell.

Wenn Sie eine genau Auskunft über den aktuellen Stand der Bearbeitung erfahren möchten, dann wenden Sie sich bitte direkt an unsere Kolleginnen und Kollegen vom Telefonservice.

Vielen Dank und alles Gute Ihnen.

Auf diesen Beitrag antworten

RE: Bearbeitungsdauer Krankengeldzahlungen und anderes

Sehr geehrte Damen und Herren,

Auch ich habe seit 4 Anspruch auf Krankengeld. Der ehemalige Arbeitgeber schickt leider die Verdienstbescheinigung nicht an Sie zurück. Nun wurde mir eine Vorschusszahlung angeboten. Gehaltsabrechnungen liegen auch vor, nur regt sich der zuständige Sachbearbeiter nicht mehr. Ich stehe seit Wochen ohne Geld da, habe langsam große Existenzängste und frage mich langsam ernsthaft wie ich so gesund werden soll !!
Das kann ja wohl nicht Ihr Ernst sein, dass Sie Ihre Versicherten, die Jahrzehnte einzahlen, in solch eine Lage bringen.

Auf diesen Beitrag antworten

RE: RE: Bearbeitungsdauer Krankengeldzahlungen und anderes

Pardon...'seit 4 WOCHEN' sollte das im ersten Satz heißen.

Auf diesen Beitrag antworten

BARMER Bearbeitungsdauer Krankengeldzahlungen und anderes

Guten Tag Jennika,

vielen Dank für Ihren Beitrag.
Auf den Nachweis des Arbeitgebers sind wir zur Berechnung des Krankengeldes angewiesen. Daher empfehlen wir Ihnen, sich nochmals mit diesem in Verbindung zu setzen.
Für eine individuelle Beratung stehen wir Ihnen sehr gerne unter 0800 333 1010 zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen alles Gute.

Auf diesen Beitrag antworten

RE: Bearbeitungsdauer Krankengeldzahlungen und anderes

So wie sich das in diesem Forum liest, wird mir Angst und Bange. Auch ich warte seit gut 4 Wochen auf eine Antwort bezüglich des Krankengeldes.
Nach erster telefonischer Nachfrage hieß es seitens des Sachbearbeiters das noch Unterlagen fehlen, diese mir auf dem Postweg nicht zugestellt werden konnten (Empfänger unbekannt). Nachdem seit 10 Tagen wieder keine Post kam, rief ich erneut an, nun erklärte mir dieser Sachbearbeiter das noch Unterlagen von meinem Arbeitgeber fehlen, um das Krankengeld berechnen zu können. Angeblich wurde dieser schon 2 mal von der Krankenkasse angeschrieben. Mal sehen was noch alles kommt. Wenn man das hier so liest, scheint es sich nicht um einen Einzelfall zu handeln.

Auf diesen Beitrag antworten

BARMER Bearbeitungsdauer Krankengeldzahlungen und anderes

Guten Tag Mato,

vielen Dank für Ihren Beitrag.
Für eine individuelle Beratung und Sachstandsfragen stehen wir Ihnen sehr gerne unter 0800 333 1010 zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen alles Gute.

Auf diesen Beitrag antworten
Auf diesen Beitrag antworten
Nach oben