Forum Kinder

Kinder spielen auf einem Steg am Wasser


Im aktuellen Forum beantworten unsere Experten Ihre Fragen zu Kinderkrankheiten, zur Entwicklung Ihres Sprösslings oder zu akuten Notfällen.

Neuen Beitrag schreiben

Beiträge: 262

Sortieren: Neueste Beiträge | Neueste Antworten

Hallo, Ich habe zwei Kinder und jeweils 10 Tage pro Kind und Jahr. Wenn ich jedoch meine 10 Tage pro Kind bereits aufgebraucht habe, mein Mann aber noch keinen seiner 10 Tage in Anspruch genommen hat, ist es möglich, dass ich die Tage meines Mannes übernehme? Muss ich das mit dem Arbeitgeber abklären? Vielen Dank. P. T. Weiterlesen

Guten Tag, unsere Tochter hat aufgrund immer wieder kehrender Bronchitis einen Pari Boy verschrieben bekommen. Nun muss jedes Jahr Filter, Schlauch, Vernebler etc.ausgetauscht werden. Werden die Kosten für diese "Verschleiß" Teile übernommen und wenn ja muss man die auch verschrieben bekommen oder sind diese Kosten selbst zu tragen? Mit freundlichen Grüßen. Familie Tepke Weiterlesen

Sehr geehrte Damen und Herren, meine Tochter benötigt dringend einen Pariboy. Werden die Kosten übernommen? Wie ist der Ablauf? Freundliche Grüße Susi Weiterlesen

Guten Tag, ich habe eine Frage die mich sehr beschäftigt. Mein Mann hat sich heute Mittag mit unserem 6 Monate Sohn zum kuscheln ins Bett gelegt. Dabei ist er eingeschlafen und hat sich im schlaf mit der Bettdecke zugedeckt. Als ich vom Einkaufen kam und ins Schlafzimmer gelaufen bin habe ich gesehen das unser Sohn mit dem Gesicht unter der Bettdecke lag und die Decke das ganze Gesicht zugedeckt hat.ich habe die Decke sofort weg gezogen, das Baby hat ruhig geschlafen und geatmet.es war nur ... Weiterlesen

Guten Tag, Meine Oma ist zur Zeit im Krankenhaus und da wird routinemäßig ein MRSA Abstrich gemacht. Ich war die letzten Tage öfters mit meinem Baby. 6 Monate alt bei ihr zu Besuch. Sie hat es geknuddelt, geküsst und im Arm gehalten. Nun haben wir heute erfahren das meine Oma MRSA positiv ist. Habe jetzt grosse Angst das sich mein Baby angesteckt haben könnte. 1.) Was wären die gesundheitlichen Folgen? 2.) Muss ich mir nun sorgen machen ? Dankesehr für ihre Rückmeldung Weiterlesen

Guten Tag, meine Kinder sind zur Zeit bei mir in der Familienversicherung mitversichert. Wäre eine Weiterführung der Familienversicherung auch möglich, wenn ich nur noch auf 450-€-Basis geringfügig beschäftigt wäre? Mein Mann ist bei der freien Heilfürsorge Bundespolizei versichert. Weiterlesen

Sehr geehrtes Expertenteam, mich beschäftigt eine Frage und ich hoffe sie können mir diese beantworten. In der Schwangerschaft soll man ja wegen Listerien sehr aufpassen. Jetzt ist unser Baby da 8 Wochen alt und ich mache mir immer noch Sorgen. Ich wasche mir oft die Hände, die sind schon kaputt deshalb, mein Mann eher selten. Wie sieht es aus wenn er  z.B. zum Beispiel Rohmilch Käse oder Rohwurst etc isst, sich nicht die Hände wäscht und danach das Baby anfasst an den Händen und sie dann ... Weiterlesen

Guten Morgen, meine Tochter hatte ihren Schneeanzug an und ist mit meiner Mutter im Buggy spazieren gelaufen.unterwegs ist mein kind eingeschlafen und ihr Kopf dabei nach vorne gekippt. Nun war ihr Gesicht, komplett vom Schneeanzug bedeckt und Mund und nase darin vergraben. Mache mir nun sorgen ob mein Kind, nun 6 Monate alt so keine Luft mehr bekommen hat und evtl. Hirnschaden bekommen kann? Man hört so viel.auch wegen der Rückatmung Danke für die Antwort Weiterlesen

Mein Sohn, 5 Jahre, hat eine leichte Fehlstellung des Fußes und läuft etwas X-Beinig. Die Kinderärztin hat uns empfohlen einen Othopäden aufzusuchen und einen Osteopath. Nun habe ich beim Orthopäden erst einen Termin im Juli. Beim Osteopathen Ende des Monats. Für Erwachsene sieht die keine Kostenübernahme für Osteopathie vor, lediglich eine Teilerstattung im Rahmen der Bonusprogramm von maximal 50 € im Jahr für Osteopathie, professionelle Zahnreinigung und weitere wichtige Maßnahmen. Meiner ... Weiterlesen

Hallo, ich wurde heute von der Barmer per Brief informiert, dass mein Kinderarzt die Teilnahme an diesem Programm zum 1.5.17 beendet hat und soit auch meine Teilnahme an diesem Programm automatisch endet. Leider hatte ich bis heute hierzu keine Information. Gerne würde ich trotz allem die J2 in Anpruch nehmen. Vorsorge ist für mich sehr wichtig. Die Praxis wurde aus Altersgründen an Dr. Krackhardt übergeben. Laut ihrer Website ist Frau Dr. Schwamb als teilnehmender Arzt an diesem Programm ... Weiterlesen

Hallo, mein Sohn (3 Monate, bei mir bei der Barmer familienversichert) muss vermutlich demnächst mehrmals für mehrer Tage/Wochen ins Krankenhaus. Der Kindsvater würde sich mit aufnehmen lassen. Allerdings ist er bei einer anderen Krankenkasse versichert. Ist das ein Problem oder machbar? Mit freundlichen Grüßen S. Buchmann Weiterlesen

Hallo ,mein Sohn( 10) hat Neurodermitis an den Fußsohlen . ( auch offene Stellen) Was kann ich Ihm für Socken kaufen ,und Schuhe. Da er Starke Schweißbildung hat an den Füßen. Danke für Ihre Antwort Weiterlesen

Bei meiner Tochter wurde vom Kinderarzt Scharlach festgestellt. Nach dem Blick des Hausarztes in meinen Rachen, stellte er eine Rötung fest und mir ein Rezept für Antibiotika aus, falls es schlimmer würde. Macht es nicht Sinn vor der Einnahme von Antibiotikum einen Abstrich zu machen? Ich möchte ungern Antibiotika auf Verdacht zu mir nehmen??? Weiterlesen

Meine Tochter (8,5 jahre) hat eine vorzeitige, isolierte Brustentwicklung. Kann dies auch durch den Verzehr von Tofu/Sojaprodukten ausgelöst worden sein, da diese ja Phytoöstrogene enthalten? Sie isst maximal 1- 2 mal die Woche Tofu o.ä. Ist dies bedenklich, sollte ich es reduzieren oder gar keine Sojaprodukte mehr geben? Fleisch gibt es bei uns nur selten, da es niemand richtig mag. Es wäre schön wenn sie mir weiterhelfen könnten. Im Internet habe ich keine klare Aussage bezüglich diesen ... Weiterlesen

Hallo, wenn ich meine 10 Tage bereits aufgebraucht habe, mein Mann (der aber bei einer anderen KV gesetzlich versichert ist) aber noch keinen seiner 10 Tage in Anspruch genommen hat, ist es möglich, dass ich die Tage meines Mannes übernehme? Aufgrund einer Einsatzwechseltätigkeit ist es meinem Mann nicht möglich sich um die Betreuung des Kindes zu kümmern. Vielen Dank. Meike Hentze Weiterlesen

Bei meinen Sohn wurde ADS diagnostiziert mit diversen "Begleiterscheinungen'.  Wie in Ihrem Ratgeber gelesen und auch längst selbst zu dem Schluss gekommen, muss hier Aufklärung und Training für Familie und Schule mit an erster Stelle stehen. Ich bin zwar schon bei einer Lebensberatung und die Psychotherapie meines Sohnes beginnt bald, aber der Weg dahin hat nun fast 2 Jahre gedauert und wird unsere Alltagsprobleme nicht lösen. Bisher bin ich nur auf optimind gestoßen. Gibt es dafür ... Weiterlesen

Liebes Team, Meine 6 Monate alter Tochter war gestern in Obhut bei meinen Eltern. Als sie müde wurde, hat meine Mutter sie ins Ehebett gelegt und mit ihrer Decke zugedeckt. Als ich kam um nach ihr zu schauen lag die Decke komplett auf ihrem Gesicht. Schockiert habe ich die Decke weg gezogen. Meine Tochter hat geatmet und hatte rosige Lippen. Meine Mutter meinte sie lag c.a.1 Stunde dort im Bett. Wie lange sie unter der Decke lag weiss ich somit nicht. 1.) Ich mache mir nun große Sorgen ob ... Weiterlesen

Hallo, ich muss die nächsten Tage arbeiten und möchte, dass mein Partner zu Hause mit meinem Sohn bleibt, um ihn zu pflegen. Mein Partner ist nicht bei der Barmer aber in der gesetzlichen KV versichert. Der Vater des Kindes kann die Pflege nicht übernehmen. Kann ich meinen Anspruch auf Kinderkrankengeld auf meinen Partner übertragen? VG Wenzel Weiterlesen

Hallo, mein Sohn wurde gestern seine Phimose operiert. Bei der heutigen Nachkontrolle erwähnte die Ärztin, dass es eine Phimoseunterhose gibt, die die Heilung erleichtert und auch viele Schmerzen wegfallen, da kein Verbandswechsel stattfindet. Einige Kassen übernehmen hierzu auch die Kosten dafür. Wie sieht es bei der diesbezüglich aus? Weiterlesen

Seite 2 von 14
Nach oben