Kur trotz Erwerbsminderungsrente befristet

Guten Tag, leider wusste ich nicht wo meine Frage am besten hingepasst hätte.
Ich bin aufgrund Psychischer Erkrankungen in befristeter Erwerbsminderungsrente. Seit über 3 Jahren mache ich eine ambulante Therapie. Diese tut mir auch gut. Aber meine Therapeutin rät mir zu einer Kur. Da ich immer unter Dauerstress stehe. Zu Hause ( hat viele Gründe) kann ich nicht abschalten, hänge halt im selben Trott fest. Und leider habe ich mittlerweile so starkes Übergewicht dass, es mich zusätzlich belastet. Körperlich und seelisch. Darf man in einer Erwerbsminderungsrente überhaupt zur Kur? Es geht nicht um eine Herstellung meiner Arbeitskraft, sondern auch um Kraft zu tanken für die doch sehr anstrengende und kräftezehrende Therapie.
Danke für eine Antwort.

Auf diesen Beitrag antworten

Antworten

BARMER Kur trotz Erwerbsminderungsrente befristet

Guten Tag Luna,

selbstverständlich dürfen auch Erwerbsunfähigkeitsbezieher zur Kur, wenn aus medizinischen Gründen z.B. eine Rehabilitationsmaßnahme dringend erforderlich ist.

Bitte setzen Sie sich mit unseren Kollegen in Ihrer Geschäftsstelle in Verbindung damit eine gezielte Rehabilitationsberatung erfolgen kann und zugleich bei Ihnen die medizinischen und versicherungsrechtlichen Voraussetzungen für eine Rehabilitation geprüft werden können.

Mit freundlichen Grüßen

Auf diesen Beitrag antworten
Auf diesen Beitrag antworten
Nach oben