Kostenübernahme

Hallo, seit Jahren kämpfe ich mit meinem Gewicht, mal bin ich in der Norm, dann wieder total drüber. BMI zur Zeit bei 32.
Bin so verzweifelt, dass ich mit dem Gedanken spiele, mir entweder einen Magenballon oder Magenverkleinerung machen zu lassen.
Da die Krankenkasse leider sowas nicht übernimmt, da ich ja nicht die Qualifikation habe, würde ich es aus meiner Tasche zahlen, da ich psychisch sehr drunter leide und mich privat sehr zurückziehe.
Nun meine Frage, wenn ich es privat zahle, übernimmt die Krankenkasse Behandlungen, die später auftreten? Habe gelesen, dass für "Schönheitsop" Folgekosten selber zu zahlen sind. Gilt das auch für Grenzgänger die in Luxembourg arbeiten? Könnte ja auch hier zum Arzt oder ins Krankenhaus.
Vielen Dank

Auf diesen Beitrag antworten

Antworten

BARMER Kostenübernahme

Guten Tag N.C.,

vielen Dank für Ihren Beitrag. Das Expertenforum ist für allgemeine Anfragen. Gerne beraten wir Sie individuell, wenn wir weitere Infos durch Sie erhalten. Wir freuen uns über Ihren Anruf unter der 0800 333 10 10.

Wir wünschen Ihnen alles Gute.

Auf diesen Beitrag antworten
Auf diesen Beitrag antworten
Nach oben