Forum Zahngesundheit


Zähne können bis ins hohe Alter gesund bleiben. Unsere Experten beantworten Ihre Fragen zur Mundhygiene, zu Zahnkrankheiten und Zahnersatz, zu Untersuchungen und zur Vorbeugung.

Neuen Beitrag schreiben

Beiträge: 168

Sortieren: Neueste Beiträge | Neueste Antworten

Guten Tag, Ich möchte mich mal hier für meinen Sohn (24 noch in Ausbildung) erkundigen. Folgendes: Durch eine frühere Ess/Brechsucht meines Sohnes sind (soweit ich das sehen kann, wenn er mal den Mund öffnet) alle Zähne in Mitleidenschaft gezogen ( schwarze Stummel). Und da er sich deswegen schämt, ist er auch noch zu keinem Zahnarzt gegangen. Aber so kann es ja nicht weitergehen, zumal dies ja auch nicht gesund ist. Jetzt meine Frage: Wie hoch wäre die Selbstbeteiligung bei einer ... Weiterlesen

Liebes -Team, bei meinem siebenjährigen Sohn wurde eine Fehl- und Überbelastung der Kiefergelenke und eine Craniomandibuläre Dysfunktion diagnostiziert. Der private Behandlungsplan zur Entlastung der Kiefergelenke enthält u.a.: -Klinische Funktionsanalyse einschließlich. Dokumentation (194,- €) -Registrat und Kontrollregistrat (70,- €) -Arbiträre Scharnierachsenbestimmung (116,- €) -Diagnostische Maßnahmen im Artikulator (97,- €) -Ä2181a gemäß Paragraph 6 Absatz1  Mobilität und Dehnung ... Weiterlesen

Hallo liebe Experten, ich habe eine ziemliche Geschichte hinter mir und versuche mich kurz zu fassen: Am 19.05.2017 wurde mir unten links nach drei Wurzelbehandlungen und übelsten Schmerzen der letzte Backenzahn gezogen. Gleichzeitig, weil es ja damit nichts zu tun hat, wurde mir oben links am letzten oberen Backenzahn eine Krone eingesetzt. Am selben Abend bekam ich so unerträgliche Schmerzen oben links, dass ich zum Notarzt fuhr. Diese machte mir dann die Krone nochmal ab (sie war nur ... Weiterlesen

Guten Morgen, wenn ich mein Bonusheft zusammen mit dem Heil- und Kostenplan vor Behandlung an die Barmer schicke, erhalte ich es dann wieder zurück? Weiterlesen

Da mein alter Zahnarzt in Rente gegangen ist, bin ich auf der Suche nach einem adäqaten Nachfolger. Es gibt zwar eine Zahnärztin, welche die Praxis übernommen hat, ich bin aber nicht so zufrieden, wie ich es bei meinem alten Zahnarzt war. Die Suche nach einem passenden Zahnarzt "für die ganze Familie" gestaltet sich nicht so einfach. Dieses Quartal war ich bereits bei einem Zahnarzt, welcher allerdings die Meinung vertritt, dass es "nicht so schlimm" ist, wenn die Milchzähne unseres Sohnes ... Weiterlesen

Hallo nach einer Extraktion erfolgte ein Knochenaufbau für ein Implantat. Dadurch passt meine provisorische Interimsprothese nicht mehr. Da es sich hier um einen fehlenden Frontzahn im Oberkiefer handelt ist eine neue Interimsprothese notwendig. Kann hier eine erneute Kostenübernahme durch die Krankenkassen erfolgen? Weiterlesen

Hallo, mein Sohn ( 16 Jahre) wurde mit Zehn Jahren von der Kinderzahnärztin zum KFO geschickt......, dann ging das Prozedere los, zweimal lose Spange, dann feste Spange, nach einem Jahr wurde die feste Spange wieder entfernt ( die Zähne waren nicht gerade, was mich sehr wunderte). Danach bekam er wieder lose Spangen, dann eine Schiene . Meine Idee war dann, ob man es nicht mit einem Retainer versuchen sollte, die Antwort war: "Kann man machen". Gesagt getan. Nichts hat sich bisher verbessert. Weiterlesen

Hallo ich habe eine Frage zur Zuzahlung bei einem Zahnimplantat. Da es sich um einen Sicht Zahn handelt soll ein Implantat eingesetzt werden. Die Kosten belaufen sich auf 2500 Euro was übernimmt die Kasse? Kann man so etwas auch im Ausland machen? Gibt es seitens der Barmer dort Empfehlungen? Was zählt die Kasse dort? Im Voraus Danke Weiterlesen

Hallo! Ich bin 39 Jahre alt. Mir wurden zwei Weisheitszähne auf einer Seite gezogen, von welchen einer entzündet war. Der andere Gesunde wurde (auf ZA-Empfehlung) auch gezogen. Was ich jetzt bereue, da der Nachbarzahn verletzt wurde und er keinerlei Probleme machte. Dies soll nicht das Problem sein. Danach wurde mir - eine Woche nach der Erstuntersuchung - mitgeteilt, dass auch die übrigen Weisheitszähne entfernt werden sollen. Einer hätte "ganz tiefe Karies" und es wäre eine "tickende ... Weiterlesen

Hallo, vor 1 Jahr habe ich mir im Unterkiefer je 2 Implantate setzen lassen. Die Brücken sind seit 1/2 Jahr eingesetzt. 1 fest, 1 provisorisch - es läßt sich nicht mehr herunternehmen -. Spannngsschmerz bei den vorderen Implantaten. Seit ca. 2 Monaten habe ich vermehrt Beschwerden: Pickelchen um Kinn und am Hals, Schwellungen Schleimhaut Wange. Seit ca. 6 Wochen habe ich an einer Seite im Zwischenraum der Implantate einen Knoten bemerkt. Dieser wurde mal freigelegt (nach Röntgen), mal ... Weiterlesen

Ich habe an einem Zahn einen freiliegenden Zahnhals, der bei Kälte oder Wärmereiz schmerzt. Mein früherer Zahnarzt hat bei der Kontrolle immer eine Versiegelung aufgetragen. Mein neuer Zahnarzt möchte nun eine Füllung am Zahnhals aufbringen. Dazu muss der Zahn ein wenig abgeschliffen werden und er verlangt ca. 150 Euro dafür. Ist diese Behandlung sinnvoll oder nur "Geldmacherei". Wie lange hält so eine Füllung? Der Zahn müsste ja jedes mal beim Erneuern wieder ein Stück weiter abgeschliffen ... Weiterlesen

Hallo, ich möchte mir 4 Zähne im Unterkiefer überkronen lassen. (Sie sind lädiert, scharfe Kanten, keine Schmerzen) altersbedingt, und durch falsches Putzen ist das Zahnfleisch zurückgegangen. Meine Zahnärztin meint es müßten 6 Zähne überkront werden, d.h. re + li die Eckzähne ( gesunde Zähne) auch. Muß das ? Weiterlesen

Hallo, mir wurde vor kurzem ein Zahn gezogen. Jetzt muss die Lücke halt mit einem Implantat geschlossen werden. Jetzt meinte der Kieferchirug, dass er nur das Implantat einbaut und mein Zahnarzt den Zahnersatz und dass die Krankenkasse nur für den Zahnersatz anteilig was bezahlt. Sind das wirklich zwei verschiedene Dinge? Oder zahlt die Kasse auch anteilig was am Implantat? Weiterlesen

Hallo, im Jahr 2013 wurde an einem Backenzahn im linken Oberkiefer eine WSR gemacht und gleichzeitig eine Zyste im Knochen entfernt (Durchgang von Mundhöhle zur Kiefernhöhle).Hatte eine ganze Zeit Ruhe Dann vereinzelt in der Erkältungszeit immer wieder kurzzeitig Beschwerden, die mit Antibiotika behandelt wurden.Seit November/Dezember 2016 Beschwerden mit der linken Gesichtshälfte (Kopfschmerzen; Druck in der Wange, Schwindelgefühl, eitriger Schnupfen (nur links). Antibiotikaeinsatz, dann ... Weiterlesen

Am 28.03.2017 wurde mir im Rahmen der Gebisswiederherstellung eine Brücke im Oberkiefer eingesetzt . Da ich Zahnknirscher bin hat die Brücke im Mundinnenbereich einen sehr dicken Wulst ( ähnlich Beissring ) . Nach 3 Wochen hatte ich den nächsten Termin vorauf ich meinen Zahnarzt darauf ansprach ob man " diesen Beissring " nicht flacher machen könnte . Er versuchte den provisorisch befestigten Zahnersatz zu lösen .... was nicht gelang . So schliff er im Mund mehr schlecht als recht an ... Weiterlesen

Hallo, ich hätte da eine Frage. Von meinen Backenzahn ist ein Teil abgebrochen, laut Arzt brauche ich nun eine Krone und bot drei Modelle an; Metall (bzw. das Silberne Material) Keramik halb Keramik voll. Kosten von 160 - 500 Euro würden dadurch entstehen. Nun lese ich hier, dass man einen Kostenvoranschlag VOR den Termin einreichen muss, bevor man die Unterstützung der Barmer in Anspruch nehmen kann, ich habe allerdings morgen einen Termin. Bleibe ich nun auf den vollen Kosten sitzen? Ich ... Weiterlesen

Ich habe eine Zahnlücke, da mir der vorletzte Backenzahn oben gezogen wurde. Mir fehlt ebenfalls der Zahn 37, an dessen Stelle lückenlos der 38 gerutscht ist. Es ist keine Lücke vorhanden. Nun will mein Zahnarzt oben und unten eine Zahnbrücke einbauen. Ich möchte aber nur die obere Zahnlücke schließen, da es unten ja gar keine Lücke besteht. Mein Zahnarzt sagt, er muss beide machen, das will die Krankenkasse. Stimmt das? Weiterlesen

Hallo, ich habe von meinem Zahnarzt einen Heil- und Kostenplan bekommen, bzgl. der Versorgung meines unteren, großen Backenzahnes durch eine Vollkrone (Hohlkehl- oder Stufenpräparation). Ich habe mich in der Praxis beraten lassen, da ich sonst noch keinerlei Erfahrungen mit Zahnersatz/Kronen habe und er meinte er könne mir nur zur Vollkrone (zahnfarben) raten. Allerdings erscheint mir der Eigenanteil sehr hoch. Gibt es nicht noch andre Möglichkeiten? Zahn/Gebiet: 46 Geb. Nr. 2210 Gibt es ... Weiterlesen

Ich leide laut meinem Zahnarzt offenbar an Parodontitis. Er empfiehlt mir eine halbjährliche professionelle Zahnreinigung. Jetzt habe ich im Freundeskreis erfahren, dass diese nicht ungefährlich ist! Die dabei von Zahnärzten verwendete Reinigungsflüssigkeit kann zu Mund- oder Zungenkrebs führen, woran eine noch nicht rentenalte Frau kürzlich verstorben ist. Ich bin außerdem ein Koronarpatient mit drei Stents und erlitt 2011 einen zum Glück nur leichten Pons-Infarkt. Was rät mir meine Barmer? Weiterlesen

Guten Tag,werde von meiner Zahnärztin eine neue Brücke bekommen.Betroffen ist der vorletzte Backenzahn unten rechts.Darauf kommt eine metallische Vollkrone und auf den letzen eine metallische Teilkrone.Auf den drittvorletzten Zahn kommt eine zahnfarbene Vollkrone. Der Heil-u.Kostenplan sieht so aus:Summe Honorar(BEMA+ GOZ) circa 800 Euro Material-und Laborkosten ca.600 Euro. Somit Gesamtkosten von 1400€ Voraussichtlicher Kassenzuschuss circa 400€.Müsste die nicht mehr übernehmen ? Laut ... Weiterlesen

Seite 1 von 9
Nach oben