Forum Zahngesundheit


Zähne können bis ins hohe Alter gesund bleiben. Unsere Experten beantworten Ihre Fragen zur Mundhygiene, zu Zahnkrankheiten und Zahnersatz, zu Untersuchungen und zur Vorbeugung.

Neuen Beitrag schreiben

Beiträge: 183

Sortieren: Neueste Beiträge | Neueste Antworten

Guten Tag, mein Sohn hatte eine kleine Schwellung im Mund. Aus diesem Grund musste an seiner Zahnspange eine kleine Stelle abgeschliffen werden. Eine Sache von 2 Minuten. Nun kam die Rechnung. Meine Frage: Muss ich auch bei solch kleinen Korrekturen die 20% Versichertenanteil selbst vorstrecken? Also bezahlen, Rechnung aufheben etc.? Danke Weiterlesen

Guten Tag, Der dritte Zahn von hinten soll seit geraumer Zeit gezogen werden. Mein Zahnarzt sagt der Zahn hätte Karies, (Röntgenbild) habe aber überhaupt keine Schmerzen. Die letzten 2 Zähne hinten wurden mir bereits gezogen.Bräuchte dann ein Implantat. Warum kann man den Zahn nicht drinn lassen? Soll ich eine 2Meinung einholen. (mein Zahnarzt zieht oft Zähne) bin 68 Jahre und gehe regelmässig zur Kontrolle.Es handelt sich um den 3 Zahn im Oberkiefer hinten. Weiterlesen

Liebe Experten/innen, ich bin ziemlich verzweifelt aufgrund meiner derzeitigen gesundheitlichen Verfassung. Es fing vor ca drei Jahren an. Ich hatte ca  4 Wochen folgende Symptome: - Abgeschlagenheit; Kraftlosigkeit - (etwas) Halsschmerzen (meist einseitig) - (etwas) Kopfschmerzen (meist einseitig) - (etwas) Ohrenschmerzen (meist einseitig) - Das Gefühl, dass die Lymphknoten am Hals angeschwollen sind - Extreme Müdigkeit - Konzentrationsschwäche - (etwas) Gliederschmerzen - Schüttelfrost - ... Weiterlesen

Hallo, Auf Ihrer Webseite habe ich gelesen, dass eine unzumutbare Belastung vorliegt, wenn das monatliches Bruttoeinkommen für Alleinstehende unter 1.190 Euro liegt. Das liegt in meinem Fall vor, 350 Euro Rente + 400 Euro Wohngeld + 1 Euro Kapitalerträge. Geht es dabei nur um das monatliche Einkommen? Werden Ersparnisse mit eingerechnet? Ich benötige fast ein komplettes Gebiss mit Kronen. Was wird davon übernommen. Welche Leistungen sind mit inbegriffen? Weiterlesen

ich habe eine Frage und zwar wäre es möglich Zuschüsse sprich Kostenübernahme der Zahnbehandlung bei einem Kiefernorthopäden die Schneidezähne richten zu lassen da dies unabdingbar bei mir ist da ich jedes mal mit Zunge dagegen stoße beim Reden und man dies deutlich hört welche Möglichkeiten habe ich der Kostenübernahme oder Teilkosten Zuschüsse Weiterlesen

Hallo, die empfehlung geht ja so, 30 Minuten nach dem Essen die Zähne putzen. Nur blöd wenn man zur Arbeit muss... Wie kann man anders seine Zahngesundheit pflegen wenn man nicht auf die 30 Minuten warten kann? LG Dennis Weiterlesen

Ich benötige Zahnersatz. Da nicht viele meiner Zähne in einem erhaltenswertem Zustand sind, sollen 12 Zähne gezogen werden. Ich wies den Chirurgen darauf hin, das mit meinem Zahnarzt besprochen war, das dies unter Vollnarkose geschehen soll,da ich Angst habe und nicht so gut Erfahrungen gemacht habe. Der Arzt klärte mich auf, wenn ich keine Diagnose vom Psychiater über eine Angststörung habe, müsste ich die Vollnarkose selbst zahlen.Ich glaube, das es viele Menschen gibt die panische Angst ... Weiterlesen

Hallo, vor kurzem war ich bei einer Zahnärztin die mir sagte, dass ich bei einer Zahnlücke eine Krone bekommen sollte. Ich glaube aber nicht das diese notwendig ist. Die Zahnlücke hatte sich nach einer Behandlung gebildet. Der Zahnarzt konnte sie nach einer Kariesbehandlung nicht mehr richtig schließen. Ich habe dort eine Kunststofffüllung von der ein kleiner Teil abgebrochen ist. Der Zahn ist aber vollkommen gesund und die Lücke nur ca. 2mm. Die Zahnärztin meinte dass sie da "nichts ... Weiterlesen

zahlt die barmer einen zuschuss wenn man seinen zahnersatz anstatt in deutschland bei einen spezialisten in der türkei durchführen lassen will. bei der aok sind solche dienste auch in der türkei abgesichert. Weiterlesen

Guten Tag, aufgrund eines eitrigen und seit mehreren Tagen bestehenden Entzündungsherdes am oberen rechten Schneidzahn empfiehlt die Zahnärztin eine Wurzelbehandlung und legt auch direkt los. Nach lokaler Betäubung fängt sie an zu bohren und bemerkt dann, dass sie nicht "reinkommt". Auf meine Frage, was den los sei und warum nicht, teilt sie mit, dass der Zahn zu hart sei und vielleicht verkalkt ist. Die Behandlung wurde dann angebrochen, das gebohrte Loch mit provisorischem Zement ... Weiterlesen

Wurde von meiner Zahnärztin zwecks Abklärung WSR - Abszess Zahn zu einem Facharzt für Oralchirurgie geschickt: Da mit dem von meiner ZÄ angefertigtem regulärem Röntgenbild keine Befundung möglich war, habe ich die zahnärztliche Igelleistung (dreidimensionales Röntgenbild) in Anspruch genommen: Ergebnis: 50 % sprechen für eine Wurzelspitzenresektion (also fifty/fifty). Behandelnder Fachzahnarzt rät zur Extraktion. Sollte gleich eine Vereinbarung für Privatbehandlung unterschreiben (SED und ... Weiterlesen

Hallo BARMER-Team, leider bereiten mit seit einiger Zeit meine Weißheitszähne Probleme, sodass sie nun alle 4 gezogen werden müssen. Nach Rücksprache mit Zahnarzt und Kieferorthopäde sollen alle 4 gleichzeitig gezogen werden. Hierzu wurde mir die Narkose ans Herz gelegt. Nun zu meiner Frage diesbezüglich: Da ich über 20 Jahre alt bin wurde mir gesagt, dass ich die Narkose wohl vollständig selbst bezahlen müsste. Da ich mich derzeit in einer Ausbildung mit geringem Gehalt befinde, wollte ich ... Weiterlesen

Hallo, ich bin schon seit Jahren bei meinem Zahnarzt und auf die Frage, warum er zittert, wurde ausgewichen und beschwichtigt. Jetzt bin ich sehr unsicher. Der Eingriff an sich kostet mir als Angstpatient sowieso eine Überwindung. Mit dieser Voraussetzung macht es mir noch mehr Angst. Ich weiß nicht, wie ich mich entscheiden soll. Behandlung wurde bereits beantragt und das schon zum 2. Mal. Gruß Andrea Weiterlesen

Hallo Ich habe eine zahnlücke und würde sie gerne mit einem retainer schließen lassem. Als Jugendliche hatte ich eine kiefer orthopädische Behandlung da war alles super. Frage ist jetzt ob die BARMER diesen retainer übernimmt beziehungsweise teilweise?? Mit freundlichen Grüßen. Weiterlesen

Sehr geehrte Damen und Herren Mein Zahnarzt hat bei der Vorsorgeuntersuchung eine Fistel am rechten 4. Zahn oben festgestellt. Ich habe keine Beschwerden. Es lässt sich jedoch eine kleine runde Erhöhung im Zahnfleisch ertasten, die auch leicht schmerzempfindlich ist. Nun soll eine Wurzelbehandlung erfolgen. Mit dem Hinweis, dass zunächst eine Verschlimmerung eintreten kann und die Behandlung daher erst nach dem Urlaub des Zahnarztes erfolgen soll. Von Freunden hab ich jetzt gehört, dass sie ... Weiterlesen

Hallo, bisher Vollprothese im Unterkiefer auf Teleskopzähne. Nun sind nur noch zwei Teleskopzähne vorhanden. Der Zahnarzt rät mir, Implantate für einen besseren Halt. Ich möchte das nicht. Da die Kasse bei Implantate nichts zu zahlt muss es doch eine andere Möglichkeit zum festen Halt eine Vollprothese im Unterkiefer geben. Helfen Sie mir. Danke Mit freundlichen Grüße Weiterlesen

Guten Tag, Ich möchte mich mal hier für meinen Sohn (24 noch in Ausbildung) erkundigen. Folgendes: Durch eine frühere Ess/Brechsucht meines Sohnes sind (soweit ich das sehen kann, wenn er mal den Mund öffnet) alle Zähne in Mitleidenschaft gezogen ( schwarze Stummel). Und da er sich deswegen schämt, ist er auch noch zu keinem Zahnarzt gegangen. Aber so kann es ja nicht weitergehen, zumal dies ja auch nicht gesund ist. Jetzt meine Frage: Wie hoch wäre die Selbstbeteiligung bei einer ... Weiterlesen

Liebes -Team, bei meinem siebenjährigen Sohn wurde eine Fehl- und Überbelastung der Kiefergelenke und eine Craniomandibuläre Dysfunktion diagnostiziert. Der private Behandlungsplan zur Entlastung der Kiefergelenke enthält u.a.: -Klinische Funktionsanalyse einschließlich. Dokumentation (194,- €) -Registrat und Kontrollregistrat (70,- €) -Arbiträre Scharnierachsenbestimmung (116,- €) -Diagnostische Maßnahmen im Artikulator (97,- €) -Ä2181a gemäß Paragraph 6 Absatz1  Mobilität und Dehnung ... Weiterlesen

Hallo liebe Experten, ich habe eine ziemliche Geschichte hinter mir und versuche mich kurz zu fassen: Am 19.05.2017 wurde mir unten links nach drei Wurzelbehandlungen und übelsten Schmerzen der letzte Backenzahn gezogen. Gleichzeitig, weil es ja damit nichts zu tun hat, wurde mir oben links am letzten oberen Backenzahn eine Krone eingesetzt. Am selben Abend bekam ich so unerträgliche Schmerzen oben links, dass ich zum Notarzt fuhr. Diese machte mir dann die Krone nochmal ab (sie war nur ... Weiterlesen

Guten Morgen, wenn ich mein Bonusheft zusammen mit dem Heil- und Kostenplan vor Behandlung an die Barmer schicke, erhalte ich es dann wieder zurück? Weiterlesen

Seite 1 von 10
Nach oben