Forum Zahngesundheit


Zähne können bis ins hohe Alter gesund bleiben. Unsere Experten beantworten Ihre Fragen zur Mundhygiene, zu Zahnkrankheiten und Zahnersatz, zu Untersuchungen und zur Vorbeugung.

Neuen Beitrag schreiben

Beiträge: 145

Sortieren: Neueste Beiträge | Neueste Antworten

Guten Tag Ich habe seit ca.4 Jahren im Frontbereich eine Marylenbrücke, die mir vor 2 Wochen herausgefallen ist. Nun berechnet mir meine Zahnärztin ( bei der ich seit 2016 in Behandlung bin) 46,57 Euro als Eigenleistung. Es kann doch nicht sein, dass ich das befestigen der Brücke selbst bezahlen muss. Ich bin Härtefall u.habe 1000,- im Monat zur Verfügung. Bei einem Telefonat mit einer Sachbearbeiterin der bestätigte mir diese, dass diese Leistung seit 2 Jahren ganz normal als ... Weiterlesen

Guten Tag, mein Zahnarzt hat mir bei meiner letzten Vorsorgeuntersuchung eröffnet dass ich wohl in absehbarer Zeit im Unterkiefer mit einer Prothese rechnen muss. Es fehlt auf jeder Seite bereits ein Backenzahn und der letzte Backenzahn in jeder Reihe ist wahrscheinlich nicht mehr lange zu halten. Mein Arzt meinte er würde mir dann zu einer Geschiebeprothese raten. Könnten Sie mir sagen mit was für Kosten ich da möglicherweise rechnen muss. Mit freundlichem Gruß Weiterlesen

Ich habe seit vier Wochen Kopfschmerzen. Der HNO-Arzt hat nichts gefunden. Die Zahnärztin vermutet einen toten Zahn (reagiert nicht auf Kälte, ist allerdings Brückenglied). Im Röntgenbild ist keine Entzündung zu sehen. Können meine einseitigen Kopfschmerzen trotzdem daher kommen? Weiterlesen

Ich habe eine Zahnfleischentzündung an nur einem einzelnen goldüberkronten Zahn. Laut Röntgenbild ist der Zahn selbst ok. Die Entzündung wurde bereits mit Medikamenten vorbehandelt und eine prof. Zahnreinigung wurde vorgenommen. Nichts half. Seit vier Monaten wird die Entzündung nicht besser. Ich presse nachts stark, trage eine Schiene und bin der Meinung, dass die Krone selbst zu hoch ist und ich nachts bevorzugt auf einem Zahn presse. Eben dem Goldzahn...Morgens ist es auch röter ... Weiterlesen

Hallo, Kurze Frage. Meine Tochter war vor 3 Wochen bei einer Kariesbehandlung. Der Zahnarzt sagt, das er an den Nerv gekommen ist, aber der beruhigt sich wieder. Jetzt ist der Nerv abgestorben und nun muss eine Wurzelbehandlung gemacht werden. Nun sollen wir die Kosten tragen. Muss der Zahnarzt nicht für die Behandlung aufkommen? Weiterlesen

Sehr geehrtes Team, ich habe ein Röntgenbild eines Backenzahnes, der entfernt werden und durch eine Brücke ersetzt werden soll. Kann ich Ihnen das Röntgenbild zur Beurteilung mailen? Mit freundlichen Grüßen, Julia Kramer Weiterlesen

Guten Tag, mich würde interessieren, ob die Kosten für einen ganzheitlichen Zahnarzt von der Barmer übernommen werden? Weiterlesen

Mir wurde nun schon vermehrt von meinem Zahnarzt empfohlen eine Zahnreinigung durchführen zu lassen, übernimmt die BARMER einen Teil der Kosten? Weiterlesen

Liebes Beratungsteam, ich musste alle Zähne im OK entfernen lassen, derzeit mit Interimsprothese versorgt. Unklar, ob Knochensubstanz Implantate zulässt. Knochenaufbau in Debatte. Wo bekomme ich eine unabhängige Beratung über Möglichkeiten? Gibt es Zuschüsse von der Kasse? Eine Kollegin zahlte ca 20 000 Euro Eigenanteil - das klingt sehr happig. ..... Dankeschön! Weiterlesen

Wie bekannt ist, wird unter anderem der Phosphatstoffwechsel für die Entstehung von Zahnstein verantwortlich gemacht, der von den Nieren geleistet wird. Als hämodialysepflichtiger Nierenpatient ist mein Eiweißstoffwechsel somit konstant und so massiv gestört, dass ich Phosphatbinder zum Essen nehmen muss. Ich habe trotzdem ganz erhebliche Zahnsteinneubildungen, die mit einer einmal jährlichen Zahnsteinentfernung nicht in den Griff zu bekommen sind. Dialysepatienten müssen aber sehr genau ... Weiterlesen

Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe einen Backenzahn mit starken Schmerzen, bei dem vor reichlich einer Woche (09.02.17) eine Wurzelkanalbehandlung begonnen wurde. Am nächsten Tag war alles dick und noch schmerzhafter. Wieder wurde der Kanal in der Arztpraxis gereinigt und gespült. Am darauf folgenden Wochenende wurden die Schmerzen immer unerträglicher. Als ich dann am Montag (13.02.) erneut zum Zahnarzt kam, wurde ein Abszess diagnostiziert und Antibiotika für 10 Tage verordnet. Das ... Weiterlesen

Sehr geehrte Damen und Herren, ich leide seit einigen Monaten unter starken Schmerzen im Kiefer-/Kaumuskelbereich und es wurde CMD--Craniomandibuläre Dysfunktion diagnostiziert. Physiotherapie und einfache Aufbissschiene (Michigan-Schiene) haben keine Besserung erbracht, die Symptome verschlimmern sich weiterhin. Nun bin ich auf eine Behandlung per DROS-Schiene gestoßen, deren Kosten laut GZFAbereits von einigen gesetzlichen Krankenkassen übernommen wird. Zahlt (bzw. bezuschusst) die ... Weiterlesen

Sehr geehrtes Team der Barmer! Danke, dass Sie die Möglichkeit anbieten, bei Fragen hier noch ein Mal Hilfe zu bekommen. Ich habe folgendes Problem: vor kurzem habe ich eine Zahnkrone einsetzen lassen und nun kommen hohe Kosten auf mich zu. Ein Bekannter von mir erzählte, man könne auch nachträglich eine Zahnzusatzversicherung zur Kostenminderung abschliessen. Ist das bei der Barmer möglich oder an wen kann ich mich da wenden? Von der Krankenkasse bekommt man einen Zuschuss, wenn man ... Weiterlesen

Bei unserem Sohn wird empfohlen vor Beginn der kieferorthopädischen Behandlung eine Kiefergelenksdiagnostik durchführen zu lassen. Ist dies sinnvoll? Weiterlesen

Ich habe von meinem Zahnarzt einen Heil- und Kostenplan bezüglich einer Goldkrone für den vorletzten Backenzahn links unten erhalten. Dieser erscheint mir doch sehr teuer. Besteht die Möglichkeit der Überprüfung durch die BARMER? Weiterlesen

Guten Tag, ich habe seit ca. 6-7 Jahren Zahnersatz, oben eine Vollprothese, die durch zwei Stifte im Oberkiefer gehalten werden, unterstützt von Haftcreme - unten eine Brücke, die mit Klammern an den Restzähnen halten. Nun sind die Prothesen in die Jahre gekommen - es lösen sich Porzellanteile und es wäre ggf. eine Ersatzbeschaffung notwendig. Meine Zahnärztin ist in den Ruhestand gegangen und ich möchte ggf. einen neuen Zahnarzt suchen. Ich lese so viel von der Erstellung von Zahnersatz ... Weiterlesen

Werden die Kosten für eine Lachgassedierung beim Zahnarzt im Fall der Vorlage einer fachärztlichen/fachpsychologischen Bestätigung (FA Psychotherapie bzw. Diplom Psychologe) von der Barmer übernommen? Weiterlesen

Mein Zahnarzt aus Düsseldorf hat sich geweigert eine Entfernung des Zahnsteins vorzunehmen, mit dem Hinweis, die Krankenkasse zahlt nur die unteren 6 Zähne. Davon hat weder die Kassenzahnärztliche Vereinigung, noch die Verbraucherschutzzentrale, noch die Zahnärztekammer gehört ?!?!? Freundlicherweise hat mein Zahnarzt mir aber gleich eine privat und in bar zu entrichtende professionelle Zahnreinigung angeboten / aufgedrängt, die ich aber dankend abgelehnt habe. Ich empfinde das als sehr ... Weiterlesen

Ich habe einen Kostenvoranschlag über €2033,87 bekommen. Diagnose: Insertion von einem Implatat versehen mit einem Locator und Einarbeiten in die alte Prothese. Mein Einkommen beläuft sich auf brutto €1067,-- mtl. Ist eine Kostenübernahme durch die Barmer möglich. Weiterlesen

Ich habe das Provisorium offensichtlich verschluckt und mein Zahnarzt hat Freitag keine Sprechstunde. Kann ich ohne das Provisorium 4 Tage abwarten, also bis Montag ? Weiterlesen

Seite 1 von 8
Nach oben