Forum Männergesundheit


Männer sind vielfältigen Belastungen ausgesetzt, die zu Schmerzen und Unwohlsein führen können, und scheuen auf den Arztbesuch. Unsere Experten wissen Rat.

Neuen Beitrag schreiben

Beiträge: 128

Sortieren: Neueste Beiträge | Neueste Antworten

Sehr geehrter Expertenteam, ich habe eine chronische Nierenerkrankung und jetzt diagnostizierte genetischen Erkrankung der Nieren mit Magnesium und Kaliumverlusten (früher schon mehr als 20 Operationen  wegen Brushitsteinen und ständiger notwendiger Magnesium- und Kaliumeinnahme ohne Ursachenforschung), welche zu schmerzhaften Tetanien mit Ganzkörperkrampf inklusive Sprache und Atmung (ohne Hyperventilation!) geführt hat und ich zuletzt Ende 2016 9 Wochen stationär im Uniklinikum lag. Ich ... Weiterlesen

Sehr geehrter Expertenteam, ich habe eine chronische Nierenerkrankung und jetzt diagnostizierte genetischen Erkrankung der Nieren mit Magnesium und Kaliumverlusten (früher schon mehr als 20 OPs wegen Brushitsteinen und ständiger notwendiger Magnesium- und Kaliumeinnahme ohne Ursachenforschung), welche zu schmerzhaften Tetanien mit Ganzkörperkrampf inkl. Sprache und Atmung (ohne Hyperventilation!) geführt hat und ich zuletzt Ende 2016 9 Wochen stationär im Uniklinikum lag. Ich muss 150 ... Weiterlesen

Hallo! Ich bin immer wieder in Therapie wegen einder rez. depr. Störung, deren Episoden immer zwischen mittelgradig und schwer schwanken. Ich bin dazwischen jedoch nicht gesund, sondern lediglich nicht beim Arzt. So auch wegen Angstzuständen, Borderline, BPTBSeiner Essstörung, Angst- bzw. Panikstörung und anderen Persönlichkeitsstörungen. Ich bekomme so nichts auf die Reihe, habe allerdings Angst vor Krankenhaus-Zuzahlungen, da ich nur Schüler-BAföG bekomme. Verhaltenstherapien haben ... Weiterlesen

Hallo, Anfang letztes Jahr wurde bei mir eine Kalkschulter diagnostiziert und mit Ultraschallwellen und Spritzen behandelt. Ich war noch 9 Wochen beschweredefrei. Jetzt fängt alles wieder an und von Tag zu Tag werden die Schmerzen wiederum schlimmer. Gibt es Behandlungen die erfolgreicher sind? Weiterlesen

Da es bei der zur Zeit keine Freiumschläge gibt wäre meine Frage jetzt: Wie lange kann ich die Freiumschläge der Deutschen BKK benutzen, davon habe ich noch so einige. Weiterlesen

Hallo liebes Barmer-Team, kurze Frage: Ich habe im Februar mein 30. Lebensjahr erreicht und wollte fragen, ob es schon mit 30 irgendwelche Vorsorgeuntersuchungen gibt (lt. Beitrag von Jens weiter unten fängt die erste Vorsorgeuntersuchung mit 35 an) und ob dies die Barmer übernimmt? Vielen Dank schon mal im Voraus. Esref Weiterlesen

http://www.bundesgesundheitsministerium.de/ministerium/meldungen/2017/februar/hhvg.html Gemäß der beigefügten Artikels zahlen Krankenkassen künftig ab 6,00 Dioptrien (bei Hornhautverkrümmung ab 4,00 Dioptrien) die neuen Brillengläser. Das Gesetz soll wohl Mitte März in Kraft treten. Die o. g. Voraussetzungen erfülle ich. Wenn ich mir schon jetzt eine neue Brille kaufe, übernehmen Sie schon vor offizieller Gesetzverabschiedung die Kosten? Vielen Dank im Voraus! Weiterlesen

Ich Männlich 42 leide seit 6 Wochen unter ständigem Harndrang. Untersuchungen des Urins waren alle ohne Bakterienbefall. Urinkultur war negativ. Blutbild ist in Ordnung ausser CRP i.S. 2,06 mg/dl. Der PSA Wert liegt bei 0,48 ne/ml. Beim ersten Urologen bekam ich 5 Tage Ciprofloxacin und probierte über eine Woche verschiedene Anticholigerika (Spasmex, Spasmolyt, Vesikur, Oxybutynin) alle ohne Erfolg. Röntgen von Blase und Niere mit Kontrastmittel ergaben auch keinen Befund. Bei einem zweiten ... Weiterlesen

Hallo, ich habe eine Gefäßerkrankung. Der Hausarzt hat mich an Facharzt überwiesen. Ich würde gerne mir die zweite Meinung von einem anderem Facharzt einholen. Habe ich Recht auf eine zweite Beratung in meinem Fall? Oder ist diese nur in bestimmten Fällen über die gesetzliche Kranken Versicherung möglich? Weiterlesen

Gibt es eine von der Krankenkasse unterstützte Therapieform bei panischen Angstzuständen? Und wie sind hier die Aussichten auf Besserung/Erfahrungen? Weiterlesen

Seit Juni 2016 habe ich hin und wieder Schwindelanfällen (meine ganze Welt dreht sich von links nach rechts) 16 mal genau gesagt, als Vorwarnung kommen erst das schwindeln dann Kälterschweissausbrüche, dann Erbrechen und Durchfall gleichzeitig, bin sogar nachts wachgeworden dadurch und nachdem das ganze Programm durch ist, bin ich ziemlich am Ende und habe auch noch Kälteanfälle. Und nach ein kurzem Schlaf ist nichts mehr von zusehen. Weiterlesen

Hallo, ich habe einen Dioptrienwert von circa +4,25, und würde mir unter Umständen meine Augen lasern lassen. Leider sind die OP-Kosten in Deutschland sehr hoch, weshalb ich eher ins Ausland gehen möchte. Interessant für mich ist Tschechien, Türkei und Polen. Gibt es hier Patienten, die mir eine gute Augenlaserklinik in einer der Länder empfehlen können? Wie gut stehen die Chancen, dass sich die Sehstärke dadurch erheblich verbessert und insbesondere langfristig stabil bleibt? Weiterlesen

Ich habe jedes mal wenn ich mich suf dem Rücken lege das Gefühl zu ersticken und nicht mehr tief durchatmen zu können! Das macht mir Angst und ich habe grosse Panik vor der Krankheit Pulmonale Hypertonie! Könnten das erste Anzeichen dafür sein? Kann mir jemand helfen? Weiterlesen

Seit etwa 8 Jahren leide ich (46) unter vermehrtem Harndrang in der Nacht. Im optimalen Fall muss ich alle 3,5 Stunden auf Toilette, im schlimmsten Fall alle 45 Minuten. Um eine Verbesserung zu erreichen, versuchte ich es vor Kurzem mit der Einnahme von "Granufink" für Männer. Der Effekt war sehr überraschend: der Harndrang blieb tatsächlich aus, ich schlief durch - aber die Blase entleerte sich trotzdem. Das Bett war also nass, als ich wieder aufwachte. Das ist sehr wahrscheinlich nicht die ... Weiterlesen

Guten Tag! Eigentlich kein reines Männer-Thema, aber ich hoffe trotzdem auf einen Ratschlag! Seit kurz vor Weihnachten (also seit ca. 3 Wochen) ist mein Magen-Darm System gestört, und zwar buchstäblich von oben bis unten. Ich habe einen Kloß im Hals, beim Schlucken fast immer das Gefühl, auch Luft zu schlucken. Es blubbert im Hals und auch im Magen, wenige Sekunden nach dem Schlucken von Speichel. Besonders ausgeprägt im Liegen auf dem Rücken. Mir ist immer wieder leicht-mittelschwer übel ... Weiterlesen

Guten Tag, ich würde gerne eine Herz-Check-Up 35 machen, werde erst aber Mitte Februar 35. Kann ich das jetzt trotzdem schon machen ? und muss ich es beim Hausarzt machen oder kann ich direkt zu einem Kardiologen ? Danke. Weiterlesen

Guten Tag! Ich leider seit ca. 10 Tagen an Grummeln im Darm und einem Völlegefühl, offenbar ist dort unten viel Luft. Ausgehende Blähungen habe ich jedoch kaum, auch der Stuhlgang ist normal (1x am Morgen, normale Konsistenz). Seit ein paar Tagen ist eine gewisse Nervosität im Magen dazu gekommen, auch hier scheint mehr Luft zu sein als normalerweise, ich habe beim Schlucken einen "Kloß im Hals". Mein Appetit ist unverändert, ich esse normal. Zur eigentlichen Frage: Heute fiel mir auf dem ... Weiterlesen

Mein Partner leidet seit längerer zeit an schmerzen an den handgelenken bedingt durch Arthrose. die Arthrose ist in seinem Fall die Folge von jahrelanger Belastung bzw. Verschleiß. Bisher sind die Schmerzen konkret an zwei Stellen zu lokalisieren, es sind also offensichtlich (noch) nicht alle Gelenke betroffen. Nun haben wir von der Möglichkeit der Knorpeltransplantation gehört und haben dazu Fragen. Besteht grundsätzlich die Möglichkeit, eine solche Transplantation auch an Handgelenken ... Weiterlesen

Ich leider seit einiger Zeit an ziehenden Schmerzen in der Leistengegend. Die Schmerzen sind leicht- bis mittel-stark, halten oft tagelang an und scheinen beim / nach dem Wasserlassen etwas stärker zu sein. Die Schmerzen sind recht deutlich auf beiden Seiten der Leiste lokalisiert. Eine Untersuchung durch einen Urologen ergab, dass mit dem Hoden alles in Ordnung ist. Allerdings wurden auf beiden Seiten kleine (ca. 7mm) Hernien entdeckt. Sie sind nur im Ultraschall sichtbar. Sowohl der ... Weiterlesen

Hallo, da ich an einem ausgeprägten Eisenmangel leide, hat mein Arzt mir ein Eisenpräparat verschrieben. Kann ich gleichzeitig zu den Tabletten Flohsamenschalen zur Förderung der Verdauung einnehmen (gegebenenfalls mit etwas zeitlichem Abstand), oder beeinträchtigen diese die Aufnahme des Eisens? Weiterlesen

Seite 1 von 7
Nach oben