Nicht versteifende Skoliose Op

Hallihallo zusammen,
Meine Frage ist, ob die Barmer die Kosten einer VBT Skoliose Operation übernimmt. Selbstredend mit rechtfertigender Indikation.
Vielen Dank für alle Antwortenden und einen schönen Abend allerseits! :)

auf diesen Beitrag antworten

Antworten

BARMER Nicht versteifende Skoliose Op

Hallo Johanna,

sofern die Krankenhausärzte eine Vertebral Body Tethering (VBT) Skoliose Operation stationär für medizinisch erforderlich halten, könnte diese im Rahmen der Sachleistung (d. h. für den Patienten kostenfrei) in den durchführenden Vertragskrankenhäusern erbracht werden. Allerdings ist die VBT Skoliose Operation noch eine neue Behandlungsmethode; die Datenlage hinsichtlich der Ergebnisse von VBT ist bisher äußerst limitiert. Für die von Ihnen angefragte Methode gibt es in der Gesetzlichen Krankenversicherung für die betreffenden Vertragskrankenhäuser noch keine Vergütungsvereinbarung über ein krankenhausindividuelles Entgelt. Daher möchten wir Sie gern bei Ihrem Antrag unterstützen und empfehlen Ihnen, sich mit Ihrer Geschäftsstelle in Verbindung zu setzen, damit eine gezielte leistungsrechtliche Beratung in Ihrer Angelegenheit erfolgen kann.

Wir wünschen Ihnen alles Gute.

auf diesen Beitrag antworten
auf diesen Beitrag antworten
Nach oben