Zahnextraktion

Hallo, mir wurde am Freitag oben rechts der letzte Backenzahn aufgrund einer Entzündung gezogen. Dieser war schon wurzelbehandelt. Die Schmerzen waren am Sonntag weg. Gestern wurde mir nun der Streifen entfernt. Seither habe ich mit Unterbrechung immer wieder erneut Schmerzen. Kann durch das entfernen was verletzt worden sein, sodass die Wundheilung gestört wurde? Oder sind Schmerzen 5 Tage nach der Extraktion normal?
Liebe Grüße Fina

auf diesen Beitrag antworten

Antworten

BARMER Zahnextraktion

Guten Tag Fina,


es ist nicht ungewöhnlich, dass eine Extraktionswunde nach fünf Tagen noch Schmerzen verursacht. Normalerweise wird die Wunde durch das Blut, das in der Extraktionswunde gerinnt, verschlossen. Wenn aus medizinischen Gründen nach der Zahnentfernung ein Streifen eingelegt wird, wird die Bildung eines solchen "Stöpsels" aus geronnenem Blut verhindert und der Knochen, in dem sich der Zahn befunden hat, liegt möglicherweise frei, sobald der Streifen entfernt wird. Damit würden sich Ihre Schmerzen erklären lassen. Normalerweise verschwinden diese jedoch nach wenigen Tagen von selbst. Sie sollten aber die Wunde nicht selbst mechanisch reinigen und auch nicht allzu heftig ausspülen.
Wenn Sie sehr starke Schmerzen haben, könnte auch eine Infektion der Wunde vorliegen. Dann sollten Sie zeitnah Ihre Zahnärztin/Ihren Zahnarzt aufsuchen, um die Wunde behandeln zu lassen. In diesem Fall müssten Sie noch ein wenig länger mit stärkeren Schmerzen rechnen.


In jedem Fall wünschen wir Ihnen baldige gute Besserung.

auf diesen Beitrag antworten
auf diesen Beitrag antworten
Nach oben