Zahnersatz

Hallo, leider habe ich die Mindhygiene in meiner Jugendphase schleifen lassen. So langsam holt mich dies nun ein. Habe noch diverse Amalganfüllingen sowie unten links und rechts jeweils einen fehlenden Backenzahn. Gerne würde ich dieses nun beheben/ austauschen/ ausgleichen lassen. Kann ich dieses im Ausland machen? Falls ja, gibt es bereits Kooperationen mit Zahnkliniken im Ausland?

auf diesen Beitrag antworten

Antworten

BARMER Zahnersatz

Guten Tag Andreas H.,

vielen Dank für Ihren Beitrag.

Die Barmer beteiligt sich an den Kosten für Zahnersatz mit einem Festzuschuss, der sich am Befund orientiert. Jedem Zahnbefund ist eine exakt definierte und bewertete Regelversorgung zugeordnet. Hierfür gibt es immer einen pauschalen Betrag, den sogenannten befundorientierten Festzuschuss. Dieser beträgt generell 50 Prozent der Kosten der jeweiligen Regelversorgung.

Patienten, die regelmäßig Vorsorgeuntersuchungen beim Zahnarzt wahrnehmen und dabei ihr Bonusheft abstempeln lassen, erhalten von ihrer Kasse einen höheren Zuschuss zum Zahnersatz. Ist das Bonusheft vor Beginn der Behandlung fünf Jahre lang lückenlos geführt, erhöht sich der Festzuschuss um 20 Prozent, nach zehn Jahren um 30 Prozent gegenüber dem Grundzuschuss.

Nach der Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs wurde allen Versicherten grundsätzlich die Möglichkeit eingeräumt, Leistungserbringer in anderen Mitgliedstaaten der Europäischen Union sowie in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) im Wege der Kostenerstattung in Anspruch zu nehmen. Es ist im Vorfeld ein Antrag bei der Krankenkasse zu stellen.

Für eine detaillierte Beratung steht Ihnen die Kolleginnen und Kollegen der BARMER Geschäftsstelle zur Verfügung

Wir wünschen Ihnen alles Gute.

auf diesen Beitrag antworten
auf diesen Beitrag antworten
Nach oben