Zahn schmerzen nach abschleifen

Ich brauch dringend Hilfe

Vor knapp 2 Wochen wurden mir am unter und ober Kiefer 9 zähne abgeschliffen und 3 browisorische inplatate eingesetzt. Seitdem habe ich starke Schmerzen ich war schon 2 mal danach beim Zahnarzt sich hat alles kontrolliert und mir danach immer eine spritze gegeben die das Zahnfleisch beruhigen soll. Das hat die ersten drei tage geklappt das wars Dan aber auch wieder die schmerzen sind so schlimm die ich nur mit ibuprofen überstehe was ja auch nicht auf Dauer gut ist voralem da ich eine empfindliche magenschleimhaut habe.

Es sind immer pochen schmerzen
Abklopfen der zähne unauffällig
Und das Eis spray hat sie auch getestet auch unauffällig


In einer Woche soll ich die richtigen Implantate reinkommen. Sollten die lieber erst mal provisorisch eingesetzt werden fals es nicht besser wird? Und an was liegt das das die schmerzen nicht aufhören?

auf diesen Beitrag antworten

Antworten

BARMER Zahn schmerzen nach abschleifen

Guten Tag Kevin,


gerne geben wir Ihnen eine Rückmeldung und hoffen Ihnen dadurch helfen zu können.
Durch das Abschleifen kann der Zahnnerv empfindlich reagieren und absterben. Wenn der Kältetest positiv ausgefallen ist, sind aber die Nerven noch intakt. Der Schmerz ist bei einer Zahnnervenentzündung ein heller, stechender Schmerz, welcher sich vor allem bei Temperaturunterschieden bemerkbar macht. Ein pochende Schmerz und auch die erfolgte Behandlung bei Ihrem Zahnarzt deuten darauf hin, dass die Ursache am Zahnfleisch liegt. Dieses kann durch das Abschleifen in Mitleidenschaft gezogen werden. Die Ränder der provisorischen Kronen und Brücken sind nicht glatt und können das Zahnfleisch irritieren, vor allem dann, wenn wegen der Empfindlichkeit zu vorsichtig geputzt wird. Die Ränder der fertigen Kronen sind glatt, so dass das Zahnfleisch sich besser beruhigen kann. Spülungen, zum Beispiel mit Chlorhexamed, können den Heilungsprozess unterstützen. Bei starken Schmerzen sollte der Zahnarzt/die Zahnärztin viel öfter aufgesucht werden als zweimal in zwei Wochen. Es wird empfohlen den endgültigen Zahnersatz erstmal provisorisch einzusetzen.

Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute!

auf diesen Beitrag antworten
auf diesen Beitrag antworten
Nach oben