Forum Zahngesundheit

Ein Junge beißt kraftvoll in einen Apfel


Zähne können bis ins hohe Alter gesund bleiben. Unsere Experten beantworten Ihre Fragen zur Mundhygiene, zu Zahnkrankheiten und Zahnersatz, zu Untersuchungen und zur Vorbeugung.

neuen Beitrag schreiben

Beiträge: 336

Sortieren: Neueste Beiträge | Neueste Antworten

Bei mir steht eine komplette Brückenerneuerung im Oberkiefer an. Dazu musste ein kranker Backenzahn gezogen werden, der wiederum durch ein Implantat ersetzt werden soll. Ist es nun ratsam das Implantat mit in die Brücke zu integrieren oder es separat zu versorgen? Weiterlesen

Hallo, Unsere 7jährige Tochter hat leider schlechte Zähne. kreidezähne und Flecken. Ihr musste aufgrund von Karies bereits ein Zahn gezogen werden. Nun hat sie panische Angst, zum Zahnarzt zu gehen. Übernimmt die Barmer Extras wie kinderzahnarzt und deren alternative Methoden wie Lachgas etc.   Außerdem habe ich selbst mittlerweile Angst vorm Zahnarzt. Mir zieht sich alles zu, wenn ich an den Termin denke. Ich könnte jetzt schon heulen, wenn ich an meinen ... Weiterlesen

Guten Tag, wie soll man als Selbstständige das Einkommen nachweisen, um Härtefallregelung vor einer umfangreichen Zahnbehandlung beantragen zu können? Monatliche Einkommen variieren stark und der letzte Steuerbescheid ist von 2017 (seither aber keine gravierende Verbesserung des Einkommens). Weiterlesen

Meine Tochter hat eine kieferortopädische Behandlung durch die Barmer bewilligt bekommen. Mir wurde ein Blatt Vereinbarung von Privatbehandlung mit "nötigen" Zusatzkosten ausgehändigt. Rund 1000€ wären das. Sind folgende Leistungen nicht in der Kassenleistung erfasst? : Abdruck des Gebisses, Fernröntgen in 2 Ebenen des Gesichtschädels und die Auswertung.....Versiegelung von kariesfreien Fissuren um den 2,3 fachen Faktor? ?? Systematische subtraktive Maßnahmen am natürlichen Gebiss? Sind die ... Weiterlesen

Meine Tochter ist nicht gerade ein Zahnputzteufel, jetzt hat sie eine feste Zahnspange bekommen. Ist es da empfehlenswert eine elektrische Zahnbürste anzuschaffen ? Wenn ja, welche würdet Ihr empfehlen, auf was sollte ich achten beim Kauf? Weiterlesen

Ich habe Anfang der Woche im Oberkiefer für die gesamten Schneidezähne eine Brücke erhalten. Nach einigen Tagen habe ich immer noch ein verändertes Kaugefühl. Ausserdem kommt mir die Brücke auf einer Seite zu hoch vor, da der untere Zahn also gegenüber, ständig oben anstösst, bei der kleinsten Bewegung vom Kiefer. Ist das alles noch normal im Rahmen der Eingewöhnung oder sollte ich meinen Zahnarzt erneut aufsuchen? Der Kontrolltermin ist erst in vier Wochen. Weiterlesen

Ich habe hier schonmal mein Leid geklagt. Jetzt ging es in eine nächste Runde. Nach einer 8wöchige Zahnarzt-Odysee mit permanenten Schmerzen wurde mir von einer Brückenkonstruktion im Oberkiefer erat ein Zahn wurzelbehandelt und dann gezogen und dann hat mein Zahnarzt mich zum Kieferchirurgen überwiesen, um auch den anderen Zahn der Wurzelkonstruktion, ein Backenzahn, der schon vor mindestens 20 Jahren wurzelbehandelt wurde, zu ziehen. Der Kieferchirurg hat beim Ziehen festgestellt, dass ... Weiterlesen

Hallo, bei meinem Zahn (6er) wurde vor circa 10-15 Jahren eine Wurzelbehandlung mit Überkronung gemacht. So weit auch gut, aber jetzt hat der Zahnarzt auf dem Röntgenbild eine Entzündung an einer Wurzelspitze entdeckt. Nun habe ich die Möglichkeit für eine erneute Wurzelbehandlung oder Kappen der Wurzelspitze. Gibt es hierfür eine Kassenleistung? Weiterlesen

Wenn diese zahnärztliche Leistung nicht im Leistungskatalog der GKK enthalten ist, woher nehmen die Krankenkassen dann mögliche Vergleichswerte? Diese Leistung(en) werden ja unmittelbar zwischen Patient und ZA, also ohne Einschaltung der Krankenkasse, abgerechnet. Welche Datenquelle ist dann Grundlage der krankenkassenärztlichen Beurteilung? Weiterlesen

Anlass ist eine anstehende WSR(betroffen sind 2 Zähne im Frontbereich). Nach der Wurzelkanalbehandlung bzw. Wurzelspitzenresektion KANN der hierdurch entstandene Hohlraum mit knochenähnlichem Füllmaterial (Knochenersatzmaterial) aufgefüllt bzw. verschlossen werden. Diese mögliche Folgemaßnahme wird nicht von der Barmer als Leistung übernommen und wird im Eventualfall privat zwischen ZA und Patient abgerechnet.Mein Zahnarzt hat mir hierzu einen ... Weiterlesen

Mir wurde unten rechts ein Backenzahn gezogen und einen Ersatz wird es in ca. 5 Wochen geben. Meine Frage : ist in der Zeit damit zu rechnen, dass der obere Backenzahl, also der Gegenspieler länger wird und in Richtung Lücke wächst. Ist in dieser Zeit auch mit einem Verschieben der Nachbarzähne des gezogenen Zahnes zu rechnen oder ist die Zeit dafür zu kurz. Weiterlesen

Guten Tag, wir haben vor kurzem von der AOK zur BEK gewechselt. 2 x jährlich gehe ich mit meinen Kindern ( 11 und 7 Jahre alt) zur Kontrolle zum Zahnarzt. Seit dem 6. Lebensjahr bekommen beide Kinder an diesen Terminen auch eine Zahnreinigung und die Zähne werden bei Bedarf zum Schutz versiegelt. Nun lese ich in Ihrem Leistungskatalog, dass die Kosten der Zahnreinigung bei der BEK nicht übernommen wird. Ist dies wirklich so? Gruß A. Eich Weiterlesen

Ich habe seit 8 Wochen Zahnschmerzen am rechten Oberkiefer an einer 3gliedrigen Brückenkonstruktion. Einer der Zähne, der 4. von hinten, wurde bereits vor langem gezogen und bestand nur noch aus einer Attrappe, der Nachbarzahn, der 3. von hinten wurde nun wurzelbehandelt und vor 3 Tagen gezogen, der 2. Zahn von hinten wurde schon vor ca. 20 Jahren wurzelbehandelt. Die Schmerzen zeichneten sich dadurch aus, dass ein Zahn schmerzte (welcher genau, konnte ich nicht lokalisieren, aber kein ... Weiterlesen

Ich brauch dringend Hilfe Vor knapp 2 Wochen wurden mir am unter und ober Kiefer 9 zähne abgeschliffen und 3 browisorische inplatate eingesetzt. Seitdem habe ich starke Schmerzen ich war schon 2 mal danach beim Zahnarzt sich hat alles kontrolliert und mir danach immer eine spritze gegeben die das Zahnfleisch beruhigen soll. Das hat die ersten drei tage geklappt das wars Dan aber auch wieder die schmerzen sind so schlimm die ich nur mit ibuprofen überstehe was ja auch nicht auf Dauer gut ... Weiterlesen

Habe 2015, 2017 Parodontosebehandlung gehabt, angeblich ist jetzt schon wieder eine notwendig, ist es normal das eine Parodontosebehandlung so häufig notwendig ist? Auch eine Krone ist jetzt fällig, stimmt es das bei Durchführung der Krone zwingend ein Zahn der auf der anderen Seite fehlt überbrückt werden muss. Weil die Krankenkasse bei Stellung eines Heil und Kostenplans darauf bestehen würde so die Aussage des Zahnarztes. Damit es nicht zu weiteren Diskussionen kommt (da ich kritisch ... Weiterlesen

Sehr geehrte Damen und Herren, es geht um meine 15 Jährige Tochter. Diese hatte circa 2010 einen Zahnunfall in der Schule. Ich weiß die Krankenkasse ist nicht zuständig für die Kosten, dass geht alles über die Unfallversicherung. Es geht mir um die Hilfestellung was ist machbar und Sinnvoll und die vermutlich beste Lösung für mein Kind. Folgendes: Unfall 1. Klasse im oberen Frontbereich ( beide Schneidezähne waren noch IM Kiefer). Das Zahnfleisch vom 11er (?) der oben rechts ist schräg ... Weiterlesen

Moin, nach einem blöden Unfall hab ich einen Knorpelschaden im Kiefergelenk. Ist eine Kassenleistung bei einer Botox behandlung von der Kassenleistung abzurechnen? Leider treten durch den Knorpelschaden immer wieder Kopfschmerzen, Nackenschmerzen und Ohrenschmerzen auf die dazu führen das ich nix essen kann. Da diese of sehr plötzlich kommen und den Alltag einschrenken meine Frage übernimmt die Kasse ganz oder zum teil eine Behandlung mit Botox? (wäre ja auf lange Frist günstiger als ... Weiterlesen

Sehr geehrte Experten, war die Entscheidung richtig? Mein letzter Backenzahn rechts oben, ist runtergewachsen. Zum Schluss konnte ich nicht mehr richtig zubeissen. Der Zahnarzt empfiehlt den gesunden Zahn zu ziehen oder die letzten beide Zähne mit einer Doppelkrone zu machen. Ich habe mich dann für die zweite Variante entschieden ( Kosten 1.400 Euro ). Nachdem die Krone ( 4 Wochen her ) mit Zementkleber befestigt wurden, habe ich heute immer noch schmerzen, besonders wenn ich etwas heißes ... Weiterlesen

Guten Tag, ich hatte vor 4 Monaten einen Zahnunfall, dabei wurden die beiden oberen Scheidezähne halb ausgeschlagen und der seitliche Schneidezahn gelockert. Die Zähne wurden vom Notdienst leider erst 12 Stunden später ins Zahnfach zurück geschoben. Der Alveoloa Fortsatz war gebrochen. Die Zähne 6 Wochen geschient. Der rechte Schneidzahn wurde mittlerweilen wurzelbehandelt. Leider ist ist der linke obere Schneidezahn und der kleine Zahn daneben immer wieder leicht gelockert und scheint ... Weiterlesen

Hallo liebes Team, ich bin ziemlich verzweifelt, weil meiner Mutter alle Zähne gezogen werden sollen. Sie hat seit 10 Jahren Alzheimer, bis vor 4 Jahren war sie noch regelmäßig beim Zahnarzt und auch die Zahnpflege war noch halbwegs möglich, die Zähne bis dahin in Ordnung. Danach wurde es schwierig, mittlerweile sind 7 Zähne abgebrochen und sie hat auch häufiger eine Pilzinfektion im Mund. Da sie wegen der Knie starke Betäubungsmittel bekommt, hat sie jedoch fast keine Schmerzen. Jetzt ist ... Weiterlesen

Seite 2 von 17
Nach oben