Richtige Sportart

Hallo, ich habe zur Zeit starken Streß im Job. Dieser äußert sich verstärkt in Rücken, Kopf und Magenschmerzen. Abends bin ich dann sehr müde und erschöpft. Als Sport mache ich zur Zeit jeden Morgen 15 Minuten Yoga (zusätzlich 1x Woche im Kurs) und 1-2x Woche Nordic Walking. Welche Sportart empfehlen Sie noch um den Stress und den aufgestauten Ärger abzubauen ?

auf diesen Beitrag antworten

Antworten

BARMER Richtige Sportart

Guten Tag Herr Meyer,

wir freuen uns über Ihr Vertrauen und Ihr sportliches Engagement.

Zunächst einmal müssen die Ursachen analysiert und behoben werden, da nur so eine effektive und nachhaltige Linderung der Beschwerden erfolgen kann. Ihren Angaben nach, liegen die Ursachen in der Stressbelastung, die Sie im Job haben. Dadurch kommt es nicht selten zu Fehlhaltungen am Arbeitsplatz, Bewegungsmangel und einer ungesunden Ernährung. Sie sollten daher zu Beginn Ihren Arbeitsalltag optimieren, da Gesundheitssport nur einen gewissen Ausgleich ermöglichen kann und keine Ursachenbehebung.

Hinsichtlich Ihres Wunsches Ihren beruflichen Stress mittels einer passenden Sportart abzubauen empfiehlt es sich an den persönlichen Vorlieben zu orientieren, ganz besonders, wenn Sie keine gesundheitlichen Einschränkungen haben. Da es eine Vielzahl von Möglichkeiten gibt, gleichzeitig Ihr Schwerpunkt bereits auf der Beseitigung der Rücken- und Kopfschmerzen liegt, geben wir Ihnen folgende Empfehlung: Gesundheitssport besteht immer aus Kraft- und Ausdauersport. Da Sie bereits durch Yoga und Ausdauersport eine aktive Entspannung sowie die Förderung der Herzkreislaufgesundheit umsetzen, sollte Sie zur Kräftigung der Muskulatur (besonders der Rückenmuskulatur) eine gesundheitsorientierte Kräftigungssportart noch mit einbauen (zum Beispiel Wirbelsäulengymnastik, Gerätetraining). Darüber hinaus belegen Studien, dass das Entspannungsverfahren mit der "Progressiven Muskelspannung nach Jacobson" einen positiven Effekt auf psychosomatische Beschwerden hat.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen ein paar hilfreiche Anregungen gegeben und wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute!

auf diesen Beitrag antworten
auf diesen Beitrag antworten
Nach oben