Fitness

Hallo, seit April habe ich mit fitness angefangen, alles war gut bis August wann habe ich nierenkolik bekommen und leiden schon zwei OP gehabt, auf linke Seite habe ich nierensteine und auf rechte Seite nierenstau. Seit August habe ich auf beide Seiten nierensteine und bald kommt dritte OP. Mein Arzt meint das ich treiben kann, aber nach letzter Training habe ich starke Schmerzen gehabt und leider musste ich im Notaufnahme gehen. Meine Frage ist, darf ich überhaupt mit solchen Problemen ins Fitness gehen? Vielen Dank :)

auf diesen Beitrag antworten

Antworten

BARMER Fitness

Guten Tag Silviya,


gerne geben wir Ihnen eine Rückmeldung und hoffen Ihnen dadurch helfen zu können.
Bis zur nächsten Operation würden wir keinen weiteren Sport empfehlen.
Nach der Operation und wenn die Heilung gut verlaufen ist, kann wieder Sport getrieben werden. Es sollte jedoch insbesondere bei schweißtreibendem Sport darauf geachtet werden, dass sowohl beim, als auch nach dem Sport, ausreichend getrunken wird. Die normale Trinkmenge sollte bei cirka 2-3 Litern pro Tag liegen - bei Sport entsprechend mehr. Auf Bier sollte dabei verzichtet werden, da Bier die Förderung von Harnsäuresteinen begünstigt.


Wir hoffen, wir konnten Ihre Fragen beantworten und stehen bei weiteren Unklarheiten gerne zur Verfügung.


Wir wünschen Ihnen alles Gute!

auf diesen Beitrag antworten
auf diesen Beitrag antworten
Nach oben