Vasektomie

Hallo liebe ,

Ich bin 39 Jahre alt, habe 2 Kinder wovon 1 Kind am xyy Chromosomen leidet, aus diesem Grund
habe ich beim Sex Probleme, habe Angst das die Verhütung meine Lebensgefährtin versagt, wir möchten keine Kinder mehr, die Familienplanung ist abgeschlossen. Ich habe Errektionsprobleme und wenn es klappt Angst vor einem Orgasmus, was mich sehr belastet :(
Habe ich eine Chance, die Vasektomie von der Krankenkasse bezahlt zu bekommen, damit ich wieder normal leben kann ?
Lg Thorsten

auf diesen Beitrag antworten

Antworten

BARMER Vasektomie

Guten Tag Herr Vöh,

vielen Dank für Ihre Anfrage. In den maßgebenden gesetzlichen Bestimmungen und Richtlinien ist festgelegt, dass Versicherte nur dann einen Anspruch auf Leistungen zur Durchführung einer Sterilisation haben, wenn diese aufgrund einer Krankheit erforderlich ist. Ob die medizinischen Voraussetzungen vorliegen, entscheidet die Ärztin/ der Arzt.

Ist eine Sterilisation medizinisch erforderlich und wird diese durch eine Ärztin/einen Arzt ausgeführt, übernimmt die Barmer die Kosten im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften. Soll die Sterilisation ohne medizinische Indikation freiwillig und in der Absicht durchgeführt werden, künftig keine Kinder mehr haben zu wollen, ist ein Leistungsanspruch ausgeschlossen.

Wir wünschen Ihnen alles Gute.

auf diesen Beitrag antworten

RE: Vasektomie

Was kostet denn so ein Eingriff ?

auf diesen Beitrag antworten

BARMER Vasektomie

Hierzu können wir keine Angaben machen. Am Besten Sie besprechen das direkt mit Ihrem behandelnden Arzt.

Mit freundlichen Grüßen

auf diesen Beitrag antworten
auf diesen Beitrag antworten
Nach oben