Bandscheibenvorfall und Corona

Ich habe letztes Jahr einen schweren Bandscheibenvorfall in der LWS diagnostiziert bekommen. Ich habe die Schmerzen ohne Operation mit Hilfe von guten Ärzten, Physiotherapeuten, einer ambulanten Reha und dem Reha Nachsorgeprogramm in den Griff bekommen und bin aktuell wieder voll berufstätig. Um die Schmerzen weitestgehend im Griff zu behalten bin ich darauf angewiesen täglich Sport und diverse Mobilitäts- und Dehnübungen zu machen. Im April endet das Nachsorgeprogramm an dem ich teilnehme. Leider haben die Fitnessstudios weiterhin geschlossen und auch Präventionskurse finden nicht statt. Aufgrund dieser Situation brauche ich bitte ein paar Infos zu Möglichkeiten, wie ich weiter Sport machen kann, ggfls auch durch ärztliche Verordnung. Welche Programme und Optionen gibt es?
Vielen Dank für die Hilfe bereits vorab.
Viele Grüße

auf diesen Beitrag antworten

Antworten

BARMER Bandscheibenvorfall und Corona

Guten Tag Alice,

wir freuen uns über Ihre Anfrage und geben Ihnen dazu gerne Rückmeldung.

Leider ist eine eingehende Beratung im Rahmen des Forums und aufgrund vieler fehlender Detailinformationen nicht möglich.

Grundsätzlich kann man mit Eigenübungen zu Hause (beispielsweise mit Gewichten oder / und mit Gymnastikbändern) auch die Rückenmuskulatur stärken und so gegebenenfalls die Beschwerden lindern, solange die Fitnessstudios geschlossen sind. Diese Übungen müsste Ihnen ein dafür ausgebildeter Physiotherapeut genau zeigen und Sie damit Vertraut machen, damit sie nicht falsch durchgeführt werden.
Bezüglich Therapiealternativen raten wir Ihnen, mit Ihrem behandelnden Arzt/Ärztin oder Therapeuten zu sprechen. Der Experte kann vor Ort die Situation am besten einschätzen und in einem offenen Gespräch die Bedenken nehmen.

Gerne können Sie sich für zusätzliche Informationen und Beratung an unseren Barmer Teledoktor wenden. Sie erreichen die Experten unter der Rufnummer 0800 33 33 500 (Anrufe aus den deutschen Fest- und Mobilfunknetzen sind kostenfrei). Bei Bedarf recherchieren die Kollegen auch entsprechende Adressen für Sie.

Wir wünschen Ihnen alles Gute.

auf diesen Beitrag antworten
auf diesen Beitrag antworten

Barmer Chat

Chat für Versicherte

Sind Sie bei Meine Barmer registriert?
Loggen Sie sich vor dem Start des Chats für eine persönliche und datenschutzsichere Beratung ein.

Der Chat ist Montag bis Freitag zwischen 07:00 und 20:00 Uhr erreichbar.

Chat für Interessenten

Ich habe keine eigene Mitgliedschaft bei der Barmer und bin an den Vorteilen interessiert.

Nutzen Sie unseren Chat für Interessenten im Bereich "Mitglied werden"

E-Mail

Meine Barmer

Nutzen Sie das Online-Postfach bei Meine Barmer zur persönlichen und datenschutzsicheren Kommunikation.

Zum Online-Postfach

Kontaktformular

Noch kein Online-Postfach? Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Zum Kontaktformular

E-Mail an die Barmer

Senden Sie uns eine Nachricht an service@barmer.de

E-Mail für Interessenten

Sie sind noch nicht (selbst) bei der Barmer versichert und haben Interesse an einer Mitgliedschaft bei uns? Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an neukunde@barmer.de

Nach oben