Zahnersatz

Sehr geehrte Damen und Herren, bei mir wurde ein Zahnersatz vorgenommen. An den beiden vorderen Zähnen habe ich eine Brücke rechts und links davon jeweils eine Krone noch anhängend rechts liegend 3 weitere Kronen. Mit der Brücke habe ich Probleme, wenn ich etwas härteres abbeiße, tut mir die Brücke weh, obwohl sie nicht mit dem Zahnfleisch abschließt. Zuvor hatte man mir an den beiden vorderen Zähnen, um sie zu erhalten eine Wurzelresektion vorgenommen, die aber nichts brachte, ich bekam hin und wieder Entzündungen. Durch die Wurzelresektion machte der Zahnarzt eine lange Naht über die beiden vorderen Zähnen(im Zahnfleisch) Die Naht ist höckerich, nicht glatt(stümperhaft) vorgenommen worden, selbst eine Hausfrau würde so eine Naht nicht vornehmen, dazu kommt, das diese Naht stört, ich habe immer das Gefühl, als hätte ich Essensreste unter der Lippe hängen. Beim ziehen der vorderen Zähne hat man mir das darüberliegende Zahnfleisch entfernt, ich weis bis heute nicht warum dies so geschah. Die beiden Zähne(die die Brücke ersetzen) sind noch dazu unterschiedlich lang. Meine ehemaligen vorderen Zähne hatten noch nie unterschiedliche Längen. Ich habe den Zahnarzt daraufhin aufgesucht, er meinte zu all dem Geschehen, da kann er nichts dran ändern, das wäre so. Diese Aussage war unverschämt. Man begibt sich in die Hände eines Zahnarztes und anschließend wird man verstümmelt. Die Kosten beliefen sich auf 3000.00 Euro. Ich hatte das der Barmer in Brilon gemeldet, man sagte mir , ich könnte nach 2 Monaten einen Gutachter aufsuchen, müßte erst einmal abwarten. Ich kann nicht verstehen, worauf ich warten soll, denn die Brücke tut immer noch weh, die stümperhafte Naht ändert sich nicht und das weggeschnittene Zahnfleisch wächst bestimmt auch nicht nach. Vielleicht kann mir der Teledoktor etwas dazu sagen. Über eine Rückantwort wäre ich dankbar. Mfg. Bärbel Croonen

auf diesen Beitrag antworten

Antworten

BARMER Zahnersatz

Guten Tag Frau Croonen,

vielen Dank für Ihre Anfrage und Ihr Vertrauen in uns. Aufgrund der wenigen Details und der Komplexität der Problematik können wir Ihnen momentan nur eine eingeschränkte Rückmeldung geben. Bitte wenden Sie sich für zusätzliche Informationen und eine persönliche Beratung direkt an unseren Barmer Teledoktor. Bei Bedarf recherchieren die Kollegen auch entsprechende Adressen für Sie.

Wir wünschen Ihnen vorab alles Gute!

auf diesen Beitrag antworten
auf diesen Beitrag antworten

Barmer Chat

Chat für Versicherte (geschlossen)

Sind Sie bei Meine Barmer registriert?
Loggen Sie sich vor dem Start des Chats für eine persönliche und datenschutzsichere Beratung ein und profitieren Sie außerdem von unseren erweiterten Chat-Zeiten.

Der Chat ist erreichbar jeweils von Montag - Freitag zwischen:
08:00 - 09:00 Uhr
12:00 - 13:00 Uhr
16:00 - 18:00 Uhr

Chat für Interessenten (geschlossen)

Ich bin nicht bei der Barmer versichert und interessiere mich für eine Mitgliedschaft.

Der Chat ist erreichbar jeweils von Montag - Donnerstag zwischen:
08:00 - 19:30 Uhr
und am Freitag zwischen
08:00 - 18:30 Uhr


E-Mail

Meine Barmer

Nutzen Sie das Online-Postfach bei Meine Barmer zur persönlichen und datenschutzsicheren Kommunikation.

Zum Online-Postfach

Kontaktformular

Noch kein Online-Postfach? Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Zum Kontaktformular

E-Mail an die Barmer

Senden Sie uns eine Nachricht an service@barmer.de

E-Mail für Interessenten

Sie sind noch nicht (selbst) bei der Barmer versichert und haben Interesse an einer Mitgliedschaft bei uns? Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an neukunde@barmer.de

Nach oben