Wurzelbehandlung

Ich bin seit November 2020 in einer Wurzelbehandlung. Immer wenn der Zahnarzt den Zahn fertig gespült und ein Medikament rein gemacht hat, geht es ca. 3 Tage gut. Dann fahre ich zum Notdienst weil ich starke Schmerzen bekomme. Der mach den Zahn wieder auf und der Eiter läuft raus. Jetzt sagte mein Zahnarzt der der Zahn wenn er keine ruhe gibt gezogen werden muss weil für eine Wurzelspitzenresection ist die zahnwurzel zu kurz. Die KK sagt ich kann nicht einfach den Zahnarzt wechseln in der Behandlung. Ich habe einfach kein Vertrauen mehr zu diesem Arzt. Was soll ich tun. Bitte helfen Sie mir.

auf diesen Beitrag antworten

Antworten

BARMER Wurzelbehandlung

Guten Tag Frau Broja,


gerne geben wir Ihnen eine Rückmeldung und hoffen Ihnen dadurch helfen zu können.
Die Behandlung eines Zahnes mit einer Wurzelfüllung sollte sich nicht über einen so langen Zeitraum erstrecken. Wenn sich der Befund einer Eiterung am Zahn nicht ändert, ist die Gefahr einer Infektionsausbreitung sehr hoch und eine Entfernung (Extraktion) des Zahnes kann notwendig sein.


Wenn Sie einen Zahnarztwechsel wünschen, ist Ihnen das freigestellt. Sie können einen anderen Zahnarzt/eine andere Zahnärztin aufsuchen; es sei denn, dass eine aktuelle Behandlung mit einer Anfertigung von Zahnersatz (Kronen, Brücke, Prothesen) erfolgt. In diesem Fall wäre ein Wechsel nicht möglich.


Wir hoffen, wir konnten Ihre Fragen beantworten und wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute!

auf diesen Beitrag antworten
auf diesen Beitrag antworten

E-Mail

Meine Barmer

Nutzen Sie das Online-Postfach bei Meine Barmer zur persönlichen und datenschutzsicheren Kommunikation.

Zum Online-Postfach

Kontaktformular

Noch kein Online-Postfach? Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Zum Kontaktformular

E-Mail an die Barmer

Senden Sie uns eine Nachricht an service@barmer.de

E-Mail für Interessenten

Sie sind noch nicht (selbst) bei der Barmer versichert und haben Interesse an einer Mitgliedschaft bei uns? Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an neukunde@barmer.de

Nach oben