Forum Zahngesundheit

Ein Junge beißt kraftvoll in einen Apfel


Zähne können bis ins hohe Alter gesund bleiben. Unsere Experten beantworten Ihre Fragen zur Mundhygiene, zu Zahnkrankheiten und Zahnersatz, zu Untersuchungen und zur Vorbeugung.

neuen Beitrag schreiben

Beiträge: 345

Sortieren: Neueste Beiträge | Neueste Antworten

Mein 27er Zahn wurde vor 1,5 Jahren wurzelbehandelt. Seitdem war eigentlich nie wirklich Ruhe. Mal gibt es Phasen wo ich denke alles ist gut dann wieder Druck ohne Ende über die ganz linke Gesichtshälfte bis zum Schädel. HNO hat bereits Kieferhöhle untersucht und konnte nichs feststellen. Mein Zahnarzt sagt auf dem Röntgenbild sei keine Entzündung zu sehn. Aufgrund einer Empfehlung bin ich zu einem ganzheitlichen Zahnarzt der den wurzelbehandelten Zahn anschaun sollte. Er hat mir einen ... Weiterlesen

Guten Tag, Ich habe vor kurzem eine wurzelkanalbehandlung begonnen. Mein Zahnarzt klärte mich zu Beginn darüber aus, dass die Verfahren . z.B. elektronische laengenemessung) und die Materialien (Keramikfuellung und -Krone, ggf. Inlay) nicht von der Kasse uebrrnommen werden. Die selbst zu tragenden Kosten würden sich insgesamt auf rund 1000 belaufen. Muss ich diese Rechnung wirklich vollständig alleine begleichen? Oder uebernimmt ... Weiterlesen

Hallo, ich habe bereits durchs Forum gestöbert, dass eine Retainer-Behandlung nicht von der KV übrnommen wird. Bis zu meinem 18. LJ war ich privat versichert und habe eine KFO Behandlung dann auch abgeschlossen, einzig der Retainer blieb drin. Das ist nun auch beretis mehr als zwei Jahre her. Jetzt hat mir meine Zahnärztin mitgeteilt, dass der Retainer im Oberkiefer an vielen Stellen gerissen ist und sie aufgrund der spitzen Drähte empfehle, diesen und den Kleber entfernen zu lassen. Weiterlesen

Ich bin vor 3 Monaten nach den Niederlanden umgesiedelt. Nun ist mir die Füllung eines Backezahnes rausgefallen . Ich bin weiterhin in der BARMER als Rentner versichert. Wohin soll ich mich wenden ? Wie ist das mit der Kostenfrage? Weiterlesen

Meine Tochter (15 Jahre ) befindet sich seit 2,5 Jahren in kieferorthopädischer Behandlung. Eigentlich sind wir in der Endphase der Behandlung. Leider hat sie seit ca 6 Monaten immer wieder sehr sehr starke Schmerzen teilweise einhergehend mit erhöhten Temperaturen und Läsionen im Mund- und Wangenbereich durch die Spange. Tagelang kann sie nichts essen und hat auch schon an Gewicht abgenommen. Laut Kieferorthopäde - den wir jedes Mal aufsuchen - kann man nichts machen und sie "muss da durch". Weiterlesen

Hallo, mein Vater ist bettlägerig und und hat Schmerzen im Kiefer beim Schlucken und Kauen. Hausarzt hat Schmerzflaster verordnet. Trotzdem traut sich mein Vater immer weniger, zu trinken und zu essen. Einen Zahnarzt und Ohrenarzt konnten wir noch besuchen, aber ich finde nun keinen Kierferorthopäde, der Hausbesuche macht. Einen Transport in eine Praxis würde zuviel Stress bedeuten, daß ist also nicht möglich. Vielleicht gibt es hier den nötigen Fingerzeig, würde mich sehr erleichtern.. Weiterlesen

Bitte um eine fachkundige Auskunft - Zahnarztbehandlung Sehr geehrte Damen und Herren, Ich hatte im April 2019 einen Termin für den Einsatz einer Vollkeramikkrone. Die Krone passte nicht und der Vertretungszahnarzt beschliff sowohl die Krone als auch die darunter liegende Brücke. Er klebte die Krone vorerst provisorisch an. Es wurde von mir ein neuer Termin vereinbart, indem ich meinen Unmut darüber bei meinem Zahnarzt kundtat. Mein Zahnarzt fertigt nun eine neue Krone an. Nun meine Frage: Weiterlesen

Liebes Experten-Team, im Alter von 9 Jahren ist mir ein größeres Stück des oberen Schneidezahns abgebrochen. Es wurde dann ein Provisorium angebaut, welches sogar 14 Jahre hielt. Danach ging es wieder ab und wieder wurde ein Provisorium angebracht (hierzu muss aber immer mehr meines eigenen Zahns abgeschliffen werden). Das neue Provisorium hielt 2 Jahre. Nun habe ich wieder ein neues Provisorium aber mein Bestandszahn wird das so nicht mehr lange mitmachen lt. Zahnarzt. Wieso zahlt hier ... Weiterlesen

Hallo, ich befinde mich bereits im vorgerückten Erwachsenenalter und da meine Zähne ständig wandern - am liebsten aus dem Mund heraus - möchte ich, resp--respektive. meine Zahnärztin, diese Entwicklung mittels einer herausnehmbaren, verstellbaren Zahnspange zum Stillstand bringen. Es handelt sich dabei nicht um festsitzende Brackets und auch nicht um unsichtbare Schienen. Ist eine Kostenbeteiligung durch Sie als meine Krankenkasse zu erwarten und in welchem prozentualen Umfang? Danke für ... Weiterlesen

Guten Tag. Hatte am Montag eine Nasen Operation mit Begradigung der Nasenscheidewand und Verkleinerung der Nasenmuscheln. Soweit alles gut verlaufen. Nun fühlen sich die Schneidezähne noch taub an und hochempfindlich als Folge der Operation. Gefühlsmäßig als ob man ständig Zahnseide benutzen müsste. Und als ob diese ständig entzündet wären was aber nicht ist. Innen wie aussen. Gibt es neben normaler Zahnpflege wie Zähne putzen und Zahnseide noch Tipps wie man das mindern könnte? ... Weiterlesen

Guten Tag, ich, 27 Jahre, habe seit vielen Jahren mittlerweile eine Zahnlücke im unteren Schneidezahnbereich. Ich habe viele Arztbesuche hinter mir, die eine Lösung für mein Problem bringen sollten. Problem deshalb, weil ein Implantat für die Lücke zu klein ist, sogar Mini-Implantate sind zu breit. Eine Klebebrücke sollte helfen, die hält aber nicht, über 2 Jahre haben meine Zahnärztin und ich es damit als Lösung versucht. Es geht einfach nicht. Von einer normalen Brücke will auch jeder ... Weiterlesen

Liebes Experten-Team, bei mir steht eine Wurzelbehandlung eines Backenzahns an. Mein Zahnarzt sagte mir, dass da 359 Euro auf mich zu kommen ( 3 Würzelkanäle ). Ich habe folgende Auskunft bekommen: Der Betrag den die Krankenkasse zahlt, würde nicht ausreichen, um den Standard der Zahnarztpraxis zu bezahlen. Man hat es sich zum Ziel gesetzt, den Patienten nach den höchsten Qualitätsansprüchen zu behandeln, ohne zusätzliche Eigenleistung würde man als Zahnarzt ein Minusgeschäft machen. Die ... Weiterlesen

Hallo, leider habe ich die Mindhygiene in meiner Jugendphase schleifen lassen. So langsam holt mich dies nun ein. Habe noch diverse Amalganfüllingen sowie unten links und rechts jeweils einen fehlenden Backenzahn. Gerne würde ich dieses nun beheben/ austauschen/ ausgleichen lassen. Kann ich dieses im Ausland machen? Falls ja, gibt es bereits Kooperationen mit Zahnkliniken im Ausland? Weiterlesen

Guten Tag, ich habe mir vor vier Wochen einen hinteren Backenzahn ziehen lassen. (Entzündung nach Wurzelkanalbehandlung) Jetzt ist der Nachbarzahn immer noch Kälteempfindlich und ich fühle mich recht abgeschlagen. Generell fühlt sich die Region etwas angespannt an, ohne, dass es heftig schmerzen würde. Eine Entzündung an der Aveole liegt nicht vor (nach aktuellem Röntgenbild) und die Wundheilung ist sehr gut. Ist das alles im Rahmen oder nach einem Monat eher ungewöhnlich? Weiterlesen

Ist es möglich mit psychiatrischem Attest für einen Angstpatienten eine Sedierung mit Dormicum von der Barmer finanzieren zu lassen? Weiterlesen

Hallo, ich habe ein lückenloses Bonusheft für die letzten 20 Jahre und im letzten Jahr meine Vorsorgeuntersuchung zum ersten Mal um 3 Monate verpasst. Muss ich jetzt wieder bei Null anfangen oder kann ich mir meine Untersuchung nachtragen lassen? Danke für die Info. Weiterlesen

Hallo, ich bin 26 Jahre alt und habe seit 1 Jahr Probleme mit Zahnfleischrückgang. Innerhalb von 4 Monate sind ist bei zahlreichen Zähnen das Zahnfleisch zurückgegangen, sodass dort die Zahnhälse freiliegen. Der Zahnarzt begründete dies mit einer falschen Zahnbürste und Putztechnik. Nach dem Wechsel der Zahnbürste und Umstellung der Putztechnik ist es nicht schlechter geworden. Kann dies wirklich nur mit der Putztechnik zusammen hängen oder evtl. auch mit der Ernährung oder sonstigen Dingen? Weiterlesen

Hallo, mir wurde am Freitag oben rechts der letzte Backenzahn aufgrund einer Entzündung gezogen. Dieser war schon wurzelbehandelt. Die Schmerzen waren am Sonntag weg. Gestern wurde mir nun der Streifen entfernt. Seither habe ich mit Unterbrechung immer wieder erneut Schmerzen. Kann durch das entfernen was verletzt worden sein, sodass die Wundheilung gestört wurde? Oder sind Schmerzen 5 Tage nach der Extraktion normal? Liebe Grüße Fina Weiterlesen

Hallo, mein Zahnarzt hat mir heute erklärt, das er mir zwar zahntechnisch gesehen eine Brücke einsetzen kann, die Krankenkasse aber nur eine Teilprothese bezuschussen wird, da mir im Unterkiefer schon Zähne fehlen und eine Brücke nicht den Richtlinien entspricht. Ich also eine Brücke komplett privat bezahlen müsste. Kann dies sein ? Gruss J. Löb Weiterlesen

Ich habe von meinem Zahnarzt einen Kostenvoranschlag für eine Zahnbehandlung erhalten. Kann ich diesen einscannen und online einreichen? Weiterlesen

Seite 4 von 18

Barmer Chat

Chat für Versicherte (geschlossen)

Sind Sie bei Meine Barmer registriert?
Loggen Sie sich vor dem Start des Chats für eine persönliche und datenschutzsichere Beratung ein und profitieren Sie außerdem von unseren erweiterten Chat-Zeiten.

Der Chat ist erreichbar jeweils von Montag - Freitag zwischen:
08:00 - 09:00 Uhr
12:00 - 13:00 Uhr
16:00 - 18:00 Uhr

Chat für Interessenten (geschlossen)

Ich bin nicht bei der Barmer versichert und interessiere mich für eine Mitgliedschaft.

Der Chat ist erreichbar jeweils von Montag - Donnerstag zwischen:
08:00 - 19:30 Uhr
und am Freitag zwischen
08:00 - 18:30 Uhr


E-Mail

Meine Barmer

Nutzen Sie das Online-Postfach bei Meine Barmer zur persönlichen und datenschutzsicheren Kommunikation.

Zum Online-Postfach

Kontaktformular

Noch kein Online-Postfach? Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Zum Kontaktformular

E-Mail an die Barmer

Senden Sie uns eine Nachricht an service@barmer.de

E-Mail für Interessenten

Sie sind noch nicht (selbst) bei der Barmer versichert und haben Interesse an einer Mitgliedschaft bei uns? Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an neukunde@barmer.de

Nach oben