Kronen

Halten Kronen ewig oder müssen sie auch nach 30 Jahren erneuert werden?

auf diesen Beitrag antworten

Antworten

BARMER Kronen

Guten Tag Frau Reichelt,

vielen Dank für Ihren Beitrag.

Grundsätzlich müssen Kronen nur erneuert werden, wenn der Zahn, auf dem die Krone aufsitzt, ein Problem verursacht. Meistens ist das Karies, die sich unter der Krone gebildet hat oder ein freiliegender Zahnhals.

Regelmäßige Zahnpflege und zahnärztliche Kontrollen ermöglichen es, dass Kronen ein Leben lang halten können.

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

auf diesen Beitrag antworten

RE: Kronen

Wie sind die Leistungen unserer Kasse , wenn nach bald 30 Jahren die Kronen beziehungsweise Brücken erneuert werden müssen weil die Zahnhalse freiliegen? Es müssen ja wieder Kronen oder Brücken eingesetzt werden ? Danke für eine erklärende Antwort .

auf diesen Beitrag antworten

BARMER Kronen

Guten Tag R. Brenner,

vielen Dank für Ihre Nachfrage.

Die Barmer beteiligt sich an den Kosten für Zahnersatz mit einem Festzuschuss, der sich am Befund orientiert. Patienten können eine aufwendigere oder andere Versorgung wählen als die Regelversorgung. Der Festzuschuss geht dabei nicht verloren.

Jedem Zahnbefund ist eine exakt definierte und bewertete Regelversorgung zugeordnet. Hierfür gibt es immer einen pauschalen Betrag, den sogenannten befundorientierten Festzuschuss. Dieser beträgt generell 50 Prozent der Kosten der jeweiligen Regelversorgung.

Wer regelmäßige Zahnvorsorge nachweist, erhält einen Bonus. In finanziellen Härtefällen zahlt die Barmer sogar den doppelten Festzuschuss. Stellt Ihr Zahnarzt beziehungsweise Ihre Zahnärztin fest, dass Sie Zahnersatz benötigen, wird er beziehungsweise sie Ihnen für die geplante Behandlung einen kostenfreien Kostenvoranschlag, den sogenannten Heil- und Kostenplan, ausstellen. Diesen reichen Sie im Original - zusammen mit Ihrem Bonusheft - bei Ihrer Barmer Geschäftsstelle ein.

Wir wünschen Ihnen alles Gute.

auf diesen Beitrag antworten

RE: Kronen

Guten Tag,
ich habe seit Jahren einen plombierten Backenzahn. Mein Zahnarzt hat mir nun eine Krone empfohlen.Mein letzter Zahnarztbesuch war 09/2016 davor 2012.Kann ich mit einem Kostenzuschuß rechnen oder müsste ich die Kosten für die Überkronung in vollem Umfang selbst tragen?
Vielen Dank für Ihre Antwort.
mit freundlichen Grüßen
Jeanette Juretzki

auf diesen Beitrag antworten

BARMER Kronen

Sehr geehrte Frau Juretzki,

die Kollegen haben uns informiert, dass sie mit Ihnen gesprochen haben.
Wir wünschen Ihnen alles Gute.

auf diesen Beitrag antworten
auf diesen Beitrag antworten
Nach oben