Risikogruppe Corona, Unklarheit

Hallo liebes Barmer- Team,

da ich im Moment Symptome aufweise, die Theoretisch zum Corona Virus passen könnte ( noch gut mit Hausmittel behandelbar) meide ich natürlich zum Schutz anderer Arztbesuche.

Was genau wird zur Risikogruppe gezählt? - Fibromyalgie?
Ursache der Erkrankung ist ja weitestgehend unbekannt.
- familiäre Hypercholerästermie ?
Begünstigt ja Aterioessklirose bzw Herzinfarkt usw.
- Bipolar Erkrankungen ?
wirken sich auf Grund von Depressionen & Hypomanischenphase ja auch negativ auf das Herz-Kreislauf-System

-Schlafapnoe ?
- Adipositas?
- familiäre Thrombose Neigung ( Thrombophilie)?
- Rauchen?

Sollte ich jetzt Corona gerade durchmachen ( sehr unwahrscheinlich) wäre ich dann Immun?
( Entschuldigung für Rechtschreibfehler)

Bleiben Sie gesund!


auf diesen Beitrag antworten

Antworten

BARMER Risikogruppe Corona, Unklarheit

Guten Tag Besorgte Person,

Vielen Dank für Ihren interessanten Beitrag. Gerne versuchen wir Ihnen Ihre Fragen zu beantworten. Leider fehlen uns für eine individuelle Beratung viele entscheidende Information.
Hinsichtlich einer COVID19 Erkrankung besteht kaum ein direkter Zusammen zwischen Fibromyalgie, Hypercholesterinämie und einer bipolaren Erkrankung. Allerdings besteht bei einer Schlafapnoe, Adipositas und Thrombophilie ein Grund, sich Gedanken zu machen.
Diesbezüglich sollten Sie zeitnah einen Ihrer behandelnden Ärzte/Ärztinnen kontaktieren um Ihr individuelles Risiko einzuschätzen.
Ob eine überstandene COVID19-Erkrankung tatsächlich zu einer Immunität führt, ist noch nicht ausreichend erforscht, aber gilt als wahrscheinlich.

Wir wünschen Ihnen für den weiteren Verlauf Ihrer Behandlung alles Gute.

auf diesen Beitrag antworten
auf diesen Beitrag antworten

E-Mail

Meine Barmer

Nutzen Sie das Online-Postfach bei Meine Barmer zur persönlichen und datenschutzsicheren Kommunikation.

Zum Online-Postfach

Kontaktformular

Noch kein Online-Postfach? Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Zum Kontaktformular

E-Mail an die Barmer

Senden Sie uns eine Nachricht an service@barmer.de

E-Mail für Interessenten

Sie sind noch nicht (selbst) bei der Barmer versichert und haben Interesse an einer Mitgliedschaft bei uns? Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an neukunde@barmer.de

Nach oben