ems

Übernimmt ihr auch Zuschüsse für ems Training?

auf diesen Beitrag antworten

Antworten

BARMER ems

Guten Tag Herr/Frau Sonnenberg,

vielen Dank für Ihren Beitrag. Eine Kostenübernahme oder Beteiligung kommt nicht in Betracht, wenn es sich um EMS-Training handelt.

Ein EMS-Gerät bei medizinischer Notwendigkeit (beispielweise um eine Reizung der Nerven zur Schmerzlinderung bzw. eine Stimulation bestimmter Muskeln zum Muskelaufbau zu erzielen) wird vom Arzt auf einem Kassenrezept verordnet. Dieses Rezept müssen Sie dann bitte bei der Barmer vorlegen. Sprechen Sie Ihren behandelnden Arzt gerne darauf an.

Bitte setzen Sie sich mit uns für eine individuelle Beratung unter 0800 333 1010 in Verbindung.

Wir wünschen Ihnen alles Gute.

Wir wünschen Ihnen alles Gute.

auf diesen Beitrag antworten
auf diesen Beitrag antworten

E-Mail

Meine Barmer

Nutzen Sie das Online-Postfach bei Meine Barmer zur persönlichen und datenschutzsicheren Kommunikation.

Zum Online-Postfach

Kontaktformular

Noch kein Online-Postfach? Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Zum Kontaktformular

E-Mail an die Barmer

Senden Sie uns eine Nachricht an service@barmer.de

E-Mail für Interessenten

Sie sind noch nicht (selbst) bei der Barmer versichert und haben Interesse an einer Mitgliedschaft bei uns? Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an neukunde@barmer.de

Nach oben