Eisbaden und Abnehmen

Seit etwa drei Jahren mache ich Eisbaden und gehe auf Meisterschaften.
Zur Zeit lese ich das Buch von Wim Hof. Da beschreibt er das weiße Fettgewebe sich unmwandelt in braunes Fettgewebe. Dies soll gesünder sein. Seit ich das Eisbaden mache, habe ich schon ca. 25 Kilo abgenommen.
Vorher habe ich Spinning gemacht und zum Teil Yoga. Dabei habe ich aber nichts abgenommen.
Ist da was wahres dran mit den braunen Fett ?

auf diesen Beitrag antworten

Antworten

BARMER Eisbaden und Abnehmen

Guten Tag HVTH,


gerne geben wir Ihnen eine Rückmeldung und hoffen Ihnen dadurch helfen zu können.
Derzeit gibt es keine gesicherten wissenschaftlichen Erkenntnisse, dass weißes (isolierendes) Fettgewebe einen
Umwandlungsprozess in braunes (mitochondrienhaltiges, durch Oxidation von Fettsäuren Wärme
produzierendes) Fettgewebe vollziehen kann. Es wird diskutiert, dass - neben Säuglingen - auch Erwachsene noch über geringe Mengen braunes Fettgewebe verfügen, deren Aktivität durch starke Kältereize ausgelöst wird.

Wir hoffen, wir konnten Ihre Fragen beantworten und stehen bei weiteren Unklarheiten gerne zur Verfügung.

auf diesen Beitrag antworten
auf diesen Beitrag antworten

E-Mail

Meine Barmer

Nutzen Sie das Online-Postfach bei Meine Barmer zur persönlichen und datenschutzsicheren Kommunikation.

Zum Online-Postfach

Kontaktformular

Noch kein Online-Postfach? Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Zum Kontaktformular

E-Mail an die Barmer

Senden Sie uns eine Nachricht an service@barmer.de

E-Mail für Interessenten

Sie sind noch nicht (selbst) bei der Barmer versichert und haben Interesse an einer Mitgliedschaft bei uns? Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an neukunde@barmer.de

Nach oben