Kaiserschnitt und Sterilisation

Hallo liebes Barmer Team,
Ich bin mit meinem dritten Kind schwanger. Für mich war die Familienplanung nach zwei Kindern und einer wirklich belastenden Geburt eigentlich abgeschlossen. Nun ist es so, dass sich trotz Pille doch nochmal Nachwuchs auf den Weg macht. Ich habe schon mit meiner Ärztin darüber gesprochen, eine weitere Spontangeburt wird bei mir definitiv nicht der Fall sein, da ich viel zu sehr Angst habe, dass es genauso Komplikationen wie bei der Geburt meines Sohnes geben wird. Jetzt habe ich auch gesagt, dass ich nach dem dritten Kind definitiv keine Kinder mehr haben möchte. Ich werde dieses Jahr 29. Besteht die Möglichkeit, dass bei dem Kaiserschnitt direkt eine Sterilisation mitgemacht werden kann? Wie hoch ist hier die Zuzahlung meinerseits? Und übernehmt ihr hiervon ggf. die Kosten. Danke schon einmal für die Antwort.

LG

auf diesen Beitrag antworten

Antworten

BARMER Kaiserschnitt und Sterilisation

Hallo Frau Fleckenstein,

wir freuen uns, dass wir Sie persönlich beraten durften und wünschen Ihnen alles Gute.

auf diesen Beitrag antworten
auf diesen Beitrag antworten

Barmer Chat

Chat für Versicherte

Sind Sie bei Meine Barmer registriert?
Loggen Sie sich vor dem Start des Chats für eine persönliche und datenschutzsichere Beratung ein.

Der Chat ist Montag bis Freitag zwischen 07:00 und 20:00 Uhr erreichbar.

Chat für Interessenten

Ich habe keine eigene Mitgliedschaft bei der Barmer und bin an den Vorteilen interessiert.

Nutzen Sie unseren Chat für Interessenten im Bereich "Mitglied werden"

E-Mail

Meine Barmer

Nutzen Sie das Online-Postfach bei Meine Barmer zur persönlichen und datenschutzsicheren Kommunikation.

Zum Online-Postfach

Kontaktformular

Noch kein Online-Postfach? Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Zum Kontaktformular

E-Mail an die Barmer

Senden Sie uns eine Nachricht an service@barmer.de

E-Mail für Interessenten

Sie sind noch nicht (selbst) bei der Barmer versichert und haben Interesse an einer Mitgliedschaft bei uns? Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an neukunde@barmer.de

Nach oben