Freiwillig gesetzlich versichert - Berechnung Beitrag in der Elternzeit

Hallo,

ich habe mal eine Frage und hoffe, dass Sie mir weiterhelfen können.
Ich bin freiwillig gesetzlich versichert, da mein Einkommen vor der Elternzeit über der Grenze lag.
Mein Mann ist bei der Bundespolizei über die Heilfürsorge versichert und hat eine Anwartschaft für eine gesetzliche Krankenversicherung mit Eintritt in die Pension.

Meine Frage ist in wiefern ich in der Elternzeit Beiträge zur Krankenversicherung / Pflegeversicherung entrichten muss.
Falls diese zu entrichten sind, ist dann auch das Einkommen meines Mannes für die Höhe der Bemessung entscheidend und wie wird dies berechnet?

Vielen Dank bereits vorab und eine gute Restwoche!

auf diesen Beitrag antworten

Antworten

BARMER Freiwillig gesetzlich versichert - Berechnung Beitrag in der Elternzeit

Guten Tag Hanna,

vielen Dank für Ihren Beitrag. Aufgrund dessen, dass Ihr Ehemann nicht gesetzlich krankenversichert ist, besteht für Sie während der Elternzeit kein fiktiver Anspruch auf Familienversicherung. Deshalb sind Sie während dieser Zeit freiwillig zu versichern. Bei der Beitragsbemessung wird die gesamte wirtschaftliche Leistungsfähigkeit berücksichtigt. Hierzu zählen u. a. auch die Einnahmen Ihres nicht gesetzlich versicherten Ehepartners. Höchstens wird hierbei die Hälfte der gesetzlich festgelegten Beitragsbemessungsgrenze (1/2 BBG für 2021 = 2.418,75 €) berücksichtigt. Kinderfreibeträge können unter bestimmten Voraussetzungen in Abzug gebracht werden. Um ein aussagekräftiges Beitragsangebot erstellen zu können, bieten wir Ihnen gerne eine individuelle Beratung an. Kontaktieren Sie uns hierzu unter der 0800 333 10 10.

Wir wünschen Ihnen alles Gute.

auf diesen Beitrag antworten
auf diesen Beitrag antworten

Barmer Chat

Chat für Versicherte

Sind Sie bei Meine Barmer registriert?
Loggen Sie sich vor dem Start des Chats für eine persönliche und datenschutzsichere Beratung ein.

Der Chat ist Montag bis Freitag zwischen 07:00 und 20:00 Uhr erreichbar.

Chat für Interessenten

Ich habe keine eigene Mitgliedschaft bei der Barmer und bin an den Vorteilen interessiert.

Nutzen Sie unseren Chat für Interessenten im Bereich "Mitglied werden"

E-Mail

Meine Barmer

Nutzen Sie das Online-Postfach bei Meine Barmer zur persönlichen und datenschutzsicheren Kommunikation.

Zum Online-Postfach

Kontaktformular

Noch kein Online-Postfach? Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Zum Kontaktformular

E-Mail an die Barmer

Senden Sie uns eine Nachricht an service@barmer.de

E-Mail für Interessenten

Sie sind noch nicht (selbst) bei der Barmer versichert und haben Interesse an einer Mitgliedschaft bei uns? Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an neukunde@barmer.de

Nach oben