Diagnose: Unfruchtbar

Hallo zusammen,

Nach zwei Eileiterschwangerschaften mit notwendiger Eileiterentfernung bin ich nun unfruchtbar. Wir wünschen uns ein Kind.
Das ich nur noch mithilfe einer IVF schwanger werden kann habe ich noch im Krankenhaus erfahren.
Übernimmt die Barmer in solch einem Fall mehr als nur 50%?

auf diesen Beitrag antworten

Antworten

BARMER Diagnose: Unfruchtbar

Guten Tag Natalie,

vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Barmer übernimmt 50 % der Kosten der Maßnahmen, die bei ihrem Versicherten durchgeführt werden. Die Hälfte der Kosten für die ärztlichen Leistungen und für die Medikamente zur hormonellen Stimulation sind somit von den Versicherten zu tragen.


Wir wünschen Ihnen alles Gute.

auf diesen Beitrag antworten

RE: Diagnose: Unfruchtbar

Danke für die Antwort, dann werde ich die Krankenkasse wechseln vor Beginn der Kinderwunschbehandlung, da es genügend andere Krankenkassen gibt, die in meinem
Fall mehr als nur 50% tragen.

Schöne Restwoche und liebe Grüße

auf diesen Beitrag antworten
auf diesen Beitrag antworten

Barmer Chat

Chat für Versicherte

Sind Sie bei Meine Barmer registriert?
Loggen Sie sich vor dem Start des Chats für eine persönliche und datenschutzsichere Beratung ein.

Der Chat ist Montag bis Freitag zwischen 07:00 und 20:00 Uhr erreichbar.

Chat für Interessenten

Ich habe keine eigene Mitgliedschaft bei der Barmer und bin an den Vorteilen interessiert.

Nutzen Sie unseren Chat für Interessenten im Bereich "Mitglied werden"

E-Mail

Meine Barmer

Nutzen Sie das Online-Postfach bei Meine Barmer zur persönlichen und datenschutzsicheren Kommunikation.

Zum Online-Postfach

Kontaktformular

Noch kein Online-Postfach? Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Zum Kontaktformular

E-Mail an die Barmer

Senden Sie uns eine Nachricht an service@barmer.de

E-Mail für Interessenten

Sie sind noch nicht (selbst) bei der Barmer versichert und haben Interesse an einer Mitgliedschaft bei uns? Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an neukunde@barmer.de

Nach oben