Borreliose leider erst nach 4 Jahren behandelt

Leider sehr spät behandelt nach 4 jahren. 2016 Zeckenstich mit Wanderröte, die aber von selbst wieder verschwand. Borrelien Antikörpertest IgG-Ak 49,0 U/ml - 5,86 Index
IgG-Ak im Serum negativ, IgM-Ak im Serum negativ
Borrelien -spezifische Antikörper im Immunblot ( WB) nicht bestätigt:
Ärztliche Befundauswertung kein anhalt für Borrelien-Infektion
Bei klinischem Verdacht auf Borreliose empfehlen wir eine Kontrollanalyse in ca. 4 Wochen.
Keine klinischen verdachtsereignisse... hm, weche hätten das den sein können...?
2019 dann (2017-2018) wegen nach lang andauernen Sprunggelenk schmerzen, leichte schwellung Röntgen Bild unklar keine Trombose. Dann beim Rheumatologen keine wegweisende Aufälligkeiten...Ibupropfen600mg nach Bedarf. Therapie Plattfuss schuheinlagen vom Orthopäden verschreiben lassen.
2020 Rheumaklinik keine rheumatische arthritis.... nja, " In der Borrelien - Serologie zeigte sich zwar eine deutliche Posivität fütr IgG, aber kein breites Bandenmuster im Bolt wei es für chronisch aktive Verläufe typisch wäre.
Der befund wäre gut mit einem Z.n. sanierender behandlung vereinbar.
In Zusammenschau aller Befunde sehen wir keinen Anhalt Vorliegen einer entzündlich- rheumatischen Erkrankung oder eine Lyme-Arthritis.
Ich sollte nach Bedarf Ibuprophen 400mg nach Bedarf
Tja, was denn nun...
Mein Hausarzt hat dann auf mein drängen ( ich kann ja wohl nicht dauerhaft ibupropfen gegen die schmerzen schlucken) dann eine Therapie mit Doxyzyclin begonnen 30tage 200mg .
Naja, die Gelenkschwellungen und Schmerzen gingen zurück ( nach dem 2.Tag )
Aber so ganz ist das trotzdem noch nicht wieder gut .... das alles macht mich sehr traurig wie lange das alles gedauer hat und wie lange das noch .... ob die Borrelien noch irgendwo weiter machen.... Verkapselt.... was machen die da denn? Gelenkschmerzen habe ich leider immer noch... Die schmerzen halte ich aus nehme nicht andauernt Ibuprophen... das geht ja auch nicht
Diese gesamten Borrelientests kann man alle in die Tonne kippen da kommt nichts bei raus.

auf diesen Beitrag antworten

Antworten

BARMER Borreliose leider erst nach 4 Jahren behandelt

Guten Tag Michael,


vielen Dank für Ihren Beitrag. Gerne versuchen wir Ihre Fragen zu beantworten.
Wegweisend für eine noch aktive Borreliose ist der Nachweis von IgM Antikörpern oder aber ein Erregernachweis in einer Kultur oder einer PCR.
Wenn keiner dieser Nachweise positiv ist, dann ist auch nicht von einer chronischen Borreliose auszugehen.
Dann sollte man weiter nach anderen Ursachen für die Gelenkschmerzen suchen.
Wir raten Ihnen: Bitte sprechen Sie mit Ihrem behandelnden Arzt/ Ihrer behandelnden Ärztin über das weitere Vorgehen.


Wir wünschen Ihnen alles Gute für die Zukunft!

auf diesen Beitrag antworten

RE: Borreliose leider erst nach 4 Jahren behandelt

Liebes Forum Team,
danke für die Hinweise eventuell wieder an dieser Sache weiterzukommen. So kann es ja auf Dauer nicht bleiben. Naja, eine Kultur aus einer Gewebepobe - dauert zwar lange aber zeigt auf jeden Fall was da drinnen steckt.
Danke sehr, das wird bestimmt wieder gut!

auf diesen Beitrag antworten

RE: Borreliose leider erst nach 4 Jahren behandelt

Sehr geehrtes Experten Team,
naja, mein Hausarzt hat keine Borrelien PCR gemacht. Auch bei diesem Test gibt es zu viele falsch positive oder negative Ergebnisse. Wir haben dann nochmal 20Tage Doxicyclin 200mg gemacht. Und das hat geholfen - ist aber wohl noch nicht geheilt.
Ich weiß nicht wieso den Patienten mit der Borreliose so wenig geholfen wird. Ich hab mich in einem Borreliose Patientenforum angemeldet. Also die Schicksale die ich da vorgefunden habe sind schon ziemlich schlimm.
Diese Erkrankung ist überhaupt nicht einfach und kann einem echt das Leben zur Hölle machen. Gewolt hat das keiner.

auf diesen Beitrag antworten

RE: Borreliose leider erst nach 4 Jahren behandelt

Im Forum Onlyme gibt es einen Treat zum Thema Heilung mit IGY. Das wäre vielleicht was, da dadurch einige Erfolge erzielt werden konnten.

Viele Grüße,
Blume

auf diesen Beitrag antworten

Borreliose nach 6 Jahren festgestellt

Hallo zusammen.
Weiß jemanden im Forum, wo es in der Nähe von Offenburg einen Arzt gibt, der sich wirklich mit Borreliose auskennt.
Ich bin übrigens Mitglied bei der Barmer.

auf diesen Beitrag antworten

RE: Borreliose leider erst nach 4 Jahren behandelt

Hallo A. Schanze,
ich hatte auch Borreliose.
Ich kenne nur 2 Ärzte die nach meine Erfahrung haben.
es gibt eine Ärzteliste, da stehen einige nach PLZ sotiert drin.
Der beste ist sitzt in 75172 PFORZHEIM.
Man muss muss lange warten.
Es gibt eine Ärzteliste vom Borrreliose Verband.
Gruss
Rudolf

auf diesen Beitrag antworten
auf diesen Beitrag antworten

E-Mail

Meine Barmer

Nutzen Sie das Online-Postfach bei Meine Barmer zur persönlichen und datenschutzsicheren Kommunikation.

Zum Online-Postfach

Kontaktformular

Noch kein Online-Postfach? Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Zum Kontaktformular

E-Mail an die Barmer

Senden Sie uns eine Nachricht an service@barmer.de

E-Mail für Interessenten

Sie sind noch nicht (selbst) bei der Barmer versichert und haben Interesse an einer Mitgliedschaft bei uns? Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an neukunde@barmer.de

Nach oben