Rost

Sehr geehrtes Beratungsteam,

meine Tochter hat ein Rassel (Kunststoffring), die sie jetzt des Öfteren mit in die Badewanne genommen hat. Ich habe jetzt durch Öffnen der Rassel festgestellt, dass in der Rassel Metallkugeln waren, die durch das Wasser oxidiert sind. Die Rassel war also von innen voller Rost. Wenn meine Tochter die Rassel im Mund hatte und somit Rost aufgenommen hat, ist das schädlich? Von außen war an der Rassel nichts von Rost zu sehen, sie war auch sehr gut verschlossen aber Wasser findet ja durch alle Ritzen seinen Weg.
Wenn das Wasser wieder verdunstet ist und nur der trockene Rost übrig geblieben ist, kann meiner Meinung nach da nicht viel an Rost entweichen beim „in den Mund nehmen“ außer beim Baden im Badewasser. Ist Rost im Badewasser oder bei der oralen Aufnahme giftig?

auf diesen Beitrag antworten

Antworten

BARMER Rost

Guten Tag Jutta,


vielen Dank für Ihren Beitrag. Gerne versuchen wir Ihre Fragen zu beantworten.
Die beschriebene Situation stellt überhaupt keine Gefahr für Ihr Kind dar. Rost in geringen Mengen ist nicht schädlich. Aber es scheint sowieso extrem unwahrscheinlich, dass überhaupt ein Kontakt erfolgte.


Wir wünschen Ihnen alles Gute!

auf diesen Beitrag antworten
auf diesen Beitrag antworten

E-Mail

Meine Barmer

Nutzen Sie das Online-Postfach bei Meine Barmer zur persönlichen und datenschutzsicheren Kommunikation.

Zum Online-Postfach

Kontaktformular

Noch kein Online-Postfach? Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Zum Kontaktformular

E-Mail an die Barmer

Senden Sie uns eine Nachricht an service@barmer.de

E-Mail für Interessenten

Sie sind noch nicht (selbst) bei der Barmer versichert und haben Interesse an einer Mitgliedschaft bei uns? Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an neukunde@barmer.de

Nach oben