Krankheiten

Sehr geehrtes Team,

mein 4 jähriges Mädchen war nun 6 Tage im Krankenhaus wegen einer Operation. Mein Mann war mit ihr zusammen im Krankenhaus da wir zuhause noch ein 5 Monate altes Baby haben das ich versorgt habe.

Heute wurden die beiden nach Hause entlassen. Heute Abend am Tisch erzählte mir mein Mann beiläufig das mein Kind und er auch sehr oft barfuß im Krankenhaus gelaufen sind da es dort sehr warm war. Und sich die beiden nun auch nicht so oft die Hände gewaschen haben.

Ich konnte es gar nicht fassen wie verantwortungslos mein Mann war. Auf dem Krankenhausfußboden bzw. den Türklinken kann man sich doch alles einfangen, oder? Der eine verliert Urin, woanders befinden sich kleine Blutspritzer in die man tritt, usw. Und danach schön überall verteilen. Im Bett, Kleidung, Gesicht, oder im Mund.

Mache mir gerade schreckliche Sorgen wegen Hepatitis C, HIV und dem Krankenhauskeim MRSA.

Was ist wenn sich mein Kind damit infiziert hat?

Mein Kopf fährt Karussell....

Vielen Dank für ihre Zeit

Liebe Grüsse

Wendula

auf diesen Beitrag antworten

Antworten

BARMER RE: Krankheiten

Guten Tag Wendula,


vielen Dank für Ihren Beitrag. Ihr Mann war nicht verantwortungslos. Im Krankenhaus ist der Boden sicher sauberer, als in einem Freibad, da in einer Klinik mehrmals täglich die Flächen gewischt werden. Krankenhauskeime sind in der Regel nur für immungeschwächte Patienten gefährlich, wie etwa sehr alte Menschen und Patienten mit Immundefekt.
HIV und Hepatitis C werden nicht über einen normalen Hautkontakt übertragen und sie finden diese Keime auch nicht auf einem Krankenhausfußboden.
Also seien Sie unbesorgt!


Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute.

auf diesen Beitrag antworten
auf diesen Beitrag antworten

Barmer Chat

Chat für Versicherte

Sind Sie bei Meine Barmer registriert?
Loggen Sie sich vor dem Start des Chats für eine persönliche und datenschutzsichere Beratung ein.

Der Chat ist Montag bis Freitag zwischen 07:00 und 20:00 Uhr erreichbar.

Chat für Interessenten

Ich habe keine eigene Mitgliedschaft bei der Barmer und bin an den Vorteilen interessiert.

Nutzen Sie unseren Chat für Interessenten im Bereich "Mitglied werden"

E-Mail

Meine Barmer

Nutzen Sie das Online-Postfach bei Meine Barmer zur persönlichen und datenschutzsicheren Kommunikation.

Zum Online-Postfach

Kontaktformular

Noch kein Online-Postfach? Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Zum Kontaktformular

E-Mail an die Barmer

Senden Sie uns eine Nachricht an service@barmer.de

E-Mail für Interessenten

Sie sind noch nicht (selbst) bei der Barmer versichert und haben Interesse an einer Mitgliedschaft bei uns? Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an neukunde@barmer.de

Nach oben