Forum Kinder

Zwei Kinder spielen auf einem Steg am Wasser.


Im aktuellen Forum beantworten unsere Experten Ihre Fragen zu Kinderkrankheiten, zur Entwicklung Ihres Sprösslings oder zu akuten Notfällen.

neuen Beitrag schreiben

Beiträge: 448

Sortieren: Neueste Beiträge | Neueste Antworten

Hallo, mein Kind wurde das 2 mal gegen MMRV geimpft. Mit Priorix Tetra. Der Arzt kam schon mit der Spritze ins Behandlungszimmer. Wir haben erst geredet danach hat er meinen Sohn, 14 Monate alt untersucht und erst nach ca. 30 Minuten die Impfung verabreicht. Jetzt habe ich gelesen das gerade lebendimpfstoffe sofort nach der Kühlung verabreicht werden sollen da sie sonst sehr schnell ihre Wirksamkeit verlieren bzw. drastisch abnimmt. Ist das so? Habe jetzt Angst das beide ... Weiterlesen

Liebes Experten- Team, mein Sohn 16 Monate alt wurde im September das erste Mal gegen Masern ( MMRV) geimpft. Nun wurde er heute das 2.mal geimpft. Da dies ja ein lebendimpfstoff ist könnte ja bei der 1. MMRV-Ipfung ein impfversager dabei gewesen sein. Meine Frage bezieht sich darauf ob die Impfung gegen Masern vielleicht beim 1. mal nicht geklappt hat. Meine Frage nun: Hat mein Kind nach der 2. Impfung sofort vollen Schutz oder benötigt es wieder ca. 2 Wochen bis mein Kind geschützt ist? Weiterlesen

Guten Tag liebes BARMER- TEAM, ich habe schon die Fragen zuvor gelesen denn in meiner Frage geht es ebenfalls um MRSA. Bei meiner 3 Jahre alten Nichte wurde der Keim MRSA festgestellt und wird wohl nicht behandelt. Meine beiden Mädchen, 3,5 Jahre und 16 Monate spielen fast täglich zusammen und haben daher auch engen Körperkontakt bzw. nehmen auch vieles in den Mund was davor schon die anderen abgeleckt haben. Nun habe ich bißchen im Internet gelesen und manches macht mir etwas Angst. Weiterlesen

Hallo Zusammen, unser fast 5-Jähriger Sohn ist seit er knapp über 2 ist tagsüber trocken. Nachts hat er jedoch noch eine Windel. Seit er 4 geworden ist möchte er nachts keine Windel mehr, was aber nicht funktioniert-er wacht nicht auf wenn er Pipi muss,kann es aber genauso wenig die ganze Nacht aushalten (bis auf ca.2-3x, da war die Windel trocken). Haben sie schon öfter einfach weggelassen auch einige Tage am Stück aber er wacht nicht auf und das Bett ist morgens nass.Kann ich ihn ... Weiterlesen

Hallo liebes Team, ich war heute mit meiner 15 Monate alten Tochter beim einkaufen in der Stadt. Irgendwann hatte sie keine Lust mehr, wurde bockig, hat sich auf die sehr belebte Fussgängezone geschmissen und hat die Strasse genüsslich mit ihrer Zunge abgeleckt. Nun mache ich mir grosse Sorgen da dort ja hunderte von Menschen laufen, und sich mein Kind gefährliche Erreger so eingefangen hat. Ich habe grosse Angst vor MRSA da sie auch ne offene wunde an der Hand hatte und dies ja ... Weiterlesen

Hallo liebes Team, wir haben ein ernstes Problem mit unseren Freigänger Katzen. Diese schleppen regelmäßig Mäuse und Ratten (tot oder lebendig an). Unsere Wohnung ist nicht groß und recht offen. Zudem gibt es eine Katzenklappe, damit die Katzen ständig rein und raus können. Das Problem ist nun dass wir Angst haben, dass sich unser 6 Monate altes Baby mit Hanta-Virus, Würmern (Befall im Kopf ja manchmal erst nach 10 Jahren nachweisbar) oder sonstigen Viren und Keimen Weiterlesen

Was halten Sie von hochqualitativen Kinderapps und interaktiven Kinderbüchern? Ich war da ja immer skeptisch, aber muss sagen, dass Wortschatz usw sich bei diesen Produkten gut entwickeln.  Wie sehen Sie die Nutzen / Schaden Bewertung bei solchen Produkten für Kinder ab 5 Jahren? Weiterlesen

Meine Tochter (14 Jahre) ist eine sehr gute Schülerin und trotzdem bricht sie in letzter Zeit immer häufiger in Tränen aus, wenn es um die Schule geht. Sie lernt unermüdlich, nicht nur lange nach dem Unterricht - sondern inzwischen auch stundenlang am Wochenende. Am WE gönnt sie sich zwei Pausen: Frühstück gegen 10 Uhr und Gassi-Gang mit dem Hund um 17.00 Uhr mit anschließendem Abendessen um 18.00 Uhr. Bei beiden Pausen höre ich aufmerksam zu, aber außer Schule, Teamarbeit, Hausaufgaben und ... Weiterlesen

Hallo liebes Barmer-Expertenteam, Ich hätte eine generelle Frage im Umgang mit Keimen und Bakterien. Meine Tochter ist nun 9 Monate alt und hat bereits 3x die 6 fach Impfung erhalten und 1x Pneumokokken. Ich bin in Bezug auf Hygienemaßnahmen sehr unsicher und sehr sehr vorsichtig. Gibt es eine generelle Empfehlung was so ein kleinen Kind verträgt und wo man speziell aufpassen muss z.B. In folgendes Situationen: -nachdem man Geld angegriffen hat -Öffentliche Verkehrsmittel ... Weiterlesen

Sehr geehrte Damen und Herren, meine Enkelin (18 Mon) leidet am v.Willebrand Syndrom und muss 3-4 mal im Monat von Marl nach Duisburg fahren um eine Spritze zu erhalten. Werden die Kosten für diese Fahrten von den Kassen bezahlt? mfG Ralf Debo Weiterlesen

Liebes Experten- Team, mein Mann befindet sich aktuell im Krankenhaus und nun wurde bei Aufnahme festgestellt das er MRSA hat. Wir haben 3 Kinder im Alter von 5,3 und 6 Monaten. Da wir alle engen Körperkontakt haben mache ich mir nun grosse sorgen ob sich meine Kinder bei meinem Mann auch mit MRSA infiziert haben könnten. Ist dies gefährlich gerade in der Jahreszeit wo das Immunsystem auch nicht so gut ist? Oder sie ständig irgendwo Kratzer haben und der Keim somit leichtes Spiel hat? ... Weiterlesen

Hallo, mein Sohn (6) wird momentan aufgrund einer Neuroborelliose im Krankenhaus behandelt. Ich soll pro Nacht 50 Euro bezahlen. Kann das sein? Wie wollen die Pflegekräfte die Aufsichtspflicht erfüllen, wenn ich nicht da wäre? Ein 6jähriges Kind kann man doch nicht alleine im Krankenhaus lassen. Bei 2 Wochen sind das 700€ - das kann noch nicht richtig sein oder? Weiterlesen

Guten Tag zusammen, ich habe zwei Fragen: zum einen habe ich von meinem Kinderarzt für mein Baby jetzt sieben Monate alt seit Anfang an Vitamin D Tabletten mit Fluorid bekommen ich habe ihr seit her jeden Tag eine Tablette gegeben mittlerweile habe ich gehört das man Babys noch kein Fluorid geben soll sondern nur Vitamin D manche lassen aber das Vitamin D auch weg. Jetzt weiß ich nicht was besser ist ob ich weiter die Tabletten geben darf jeden Tag oder nicht?Ich hab sogar gelesen dass ... Weiterlesen

Hallo und guten Tag, ich habe eine Frage an sie, die gestern in der Krabbelgruppe aufkam. Ist es nötig ein Kind, das vom Kindergarten oder aus der Schule nach Hause kommt, zuerst zu duschen und umzuziehen bevor man es in der Wohnung spielen lässt? Könnte das Kind Viren und Keime über die Klamotten, Haare aus dem Kindergarten oder der Schule mit nach Hause bringen und somit kleinere Geschwister Kinder anstecken? Die Kinder befinden sich ja häufig altersgemäss viel auf dem ... Weiterlesen

Hallo liebes Experten- Team, meine Tochter, 3 Jahre, ist seit 4 Tagen im Kindergarten. Zuhause habe ich noch ein Kind mit 12 Monaten. Ich leide seit der Schwangerschaft unter einem Waschzwang und habe Angst vor Keimen und Bakterien welche meinen Kindern gefährlich werden können. Ich bin in Behandlung. Meine Frage nun an sie: Kann meine Tochter aus dem Kindergarten über ihre Klamotten und Socken Meningokokken oder MRSA- Erreger mit nach Hause bringen, wenn sie zuerst im ... Weiterlesen

Guten Tag, ich habe eine Frage: die Ergo-Therapie-Praxis in welcher unser Sohn behandelt wird, bietet zusätzlich auch soziales Kompetenztraining an. Aus unserer Sicht hat unser Sohn hier Förderbedarf. Werden hier die Kosten auch von der Barmer übernommen und falls ja, wie beantrage ich das dann oder läuft das auch über den Kinderarzt? Vielen Dank und freundliche Grüße Yvonne Janz Weiterlesen

Guten Tag, wir sind stolze Großeltern von zwei Enkeln, drei und fünf Jahre alt. Gestern hat der ältere Enkel bei seinem Aufenthalt bei Oma und Opa einen Pseudokrupp-Anfall bekommen. Die Eltern hatten "Ausgang". Sein Zustand war optisch für uns sehr besorgniserregend, weil ein schon morgens sehr harmlos beginnender leichter Husten in einen bellenden Husten mit akuter Luftnot und Panik beim Kind (auch etwas bei uns) einherging. Meine Schwiegertochter kam dann nach einem "Notruf" und hat Arne ... Weiterlesen

Hallo, meine Tochter ist jetzt 12 Monate alt und ich habe grosse Angst vor Meningokokken, da dies im Freundeskreis vorgekommen ist. Am 12.10. hat mein Kind dafuer einen impftermin. Nun ist es so, das wir am Sonntag Besuch bekommen. 1.) Koennen Meningokokken ueber Strassenschuhe, die im Haus getragen werden, ueber den Fussboden verteilt werden, und sich mein Baby, welches dauernd krabbelt und alles in den Mund nimmt, sich auf diesem Wege damit infizieren? 2.) oder ueber ... Weiterlesen

Unser Kinderarzt hat für unsere Jungs 6 Jahre und 7 Jahre die Impfungen Empfohlen gegen weitere Serogruppen (ACWY und/oder B). Bei der Stiko steht das die für bestimmte Risikogruppen empfohlen werden. Hierzu berät sie Ihre Ärztin bzw. Ihr Arzt. Unsere Jungs sind kerngesund gehören sie dann zur Risikogruppe??? Und sollten geimpft werden Weiterlesen

Sehr geehrtes Teledoktor- Team, ich wende mich an Sie, um ihre Einschätzung zu bekommen. Meine Frau hat seit der Schwangerschaft eine Angststörung bzgl. Keime und Bakterien, Schmutz und Dreck. Wir haben deswegen auch keinen Besuch bisher gehabt. Nun ist es so das am Sonntag meine Verwandtschaft zu Besuch kommt. Wir haben ein 12 Monate altes Baby das krabbelt und alles in den Mund nimmt. Bei dem Besuch sind 4 ältere Personen dabei die auch im Haus ihre Strassenschuhe anbehalten, da ... Weiterlesen

Seite 1 von 23

E-Mail

Meine Barmer

Nutzen Sie das Online-Postfach bei Meine Barmer zur persönlichen und datenschutzsicheren Kommunikation.

Zum Online-Postfach

Kontaktformular

Noch kein Online-Postfach? Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Zum Kontaktformular

E-Mail an die Barmer

Senden Sie uns eine Nachricht an service@barmer.de

E-Mail für Interessenten

Sie sind noch nicht (selbst) bei der Barmer versichert und haben Interesse an einer Mitgliedschaft bei uns? Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an neukunde@barmer.de

Nach oben