Sozialversicherungsrecht

Arbeitsentgelt

Lesedauer unter 1 Minute

(§ 14 SGB IV) Arbeitsentgelt sind alle laufenden oder einmaligen Einnahmen aus einer Beschäftigung, gleichgültig, ob ein Rechtsanspruch auf die Einnahmen besteht, unter welcher Bezeichnung oder in welcher Form sie geleistet werden und ob sie unmittelbar aus der Beschäftigung oder im Zusammenhang mit ihr erzielt werden.

Arbeitsentgeltbestandteile

Zum Arbeitsentgelt in der Sozialversicherung gehören auch Sachbezüge, wenn der Arbeitnehmer beispielsweise Unterkunft und Verpflegung kostenfrei oder verbilligt erhält. Auch geldwerte Vorteile, wie die private Nutzung des Dienstwagens, gehören zum Arbeitsentgelt. Das Bruttoarbeitsentgelt ist beitragspflichtig in der Kranken-, Pflege-, Renten- und Arbeitslosenversicherung bis zur jeweiligen Beitragsbemessungsgrenze.

Steuerfreie Lohnbestandteile

Ausnahmen gelten bei einigen steuerfreien und bei pauschalbesteuerten Zuwendungen (zum Beispiel Fahrtkostenerstattung durch den Arbeitgeber); diese Einnahmen sind beitragsfrei in allen Zweigen der Sozialversicherung.

Quellenangaben

Webcode: f004759 Letzte Aktualisierung: 26.02.2021
Nach oben