Ärztliche Behandlung

Wenn Sie ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen müssen, dann übernimmt die Barmer für Sie die vollen Kosten für die Behandlung – ohne zeitliche Begrenzung. Selbstverständlich haben Sie freie Wahl unter den Vertragsärzten, die alle entsprechend den Honorarverträgen vergütet werden. Auf diese Weise genießen Sie die bestmögliche Behandlung beim Arzt Ihres Vertrauens. 

Ärztin mit Patient bei der Auswertung

Ärztliche Hilfe nehmen Sie in Anspruch, wenn Sie sich nicht wohlfühlen. Meist ist es der Hausarzt, der in seiner Praxis eine Diagnose stellt und die entsprechende Behandlung beginnt. Aber Ihr Arzt leistet noch viel mehr: Er führt Maßnahmen zur Früherkennung von Krankheiten durch, verordnet Medikamente, Heil- und Hilfsmittel oder verschreibt Ihnen eine Kur. Frauen werden außerdem während der Schwangerschaft und nach der Geburt ärztlich betreut.

Ihre Barmer-Vorteile für die Ärztliche Behandlung

  • Volle Übernahme der Kosten für die vertragliche Behandlung
  • Keine zeitliche Begrenzung
  • Keine Zuzahlungen
  • Möglichkeit zur Behandlung bei 167.000 Vertragsärzten
  • Freie Arztwahl unter den Vertragsärzten
  • Bestmögliche medizinische Versorgung nach modernsten wissenschaftlichen Standards
  • Behandlungsrichtlinien vermeiden unnötige Diagnostik und Therapie

Unsere Leistung Ärztliche Behandlung in Anspruch nehmen

  • Von den hohen medizinischen Behandlungsstandards der Vertragsärzte profitieren alle Versicherten der Barmer.
  • Beim Besuch in der Arztpraxis brauchen Sie nur Ihre gültige elektronische Gesundheitskarte (eGK) vorlegen.
Webcode dieser Seite: a000024 Autor: Barmer Erstellt am: 08.08.2013 Letzte Aktualisierung am: 20.09.2017
Nach oben