Kooperationen und Events

Ideen austauschen, Kontakte knüpfen, Netzwerk ausbauen: Nutzen Sie unsere zahlreichen regionalen Veranstaltungen, um Ihr Business zu stärken. Die Startup-Consultants der BARMER stehen Ihnen beratend zur Seite. Hier finden Sie alle wichtigen Events und Kooperationen.

10.04.2019 - Bonn

BARMER und DIGITALHUB starten Gesundheitskooperation

BARMER und DIGITALHUB starten Gesundheitskooperation

Mit dem Institut für Soziale Innovationen (ISI) der Hochschule Bonn/Rhein-Sieg analysierte die BARMER die Gesundheitsbedürfnisse digitaler Gründer und entwickelte ein modernes "Feelgood Management" für die Startup-Szene am Bonner Bogen. Marco Henn (li.), Hauptgeschäftsführer der BARMER: "Wesentliche Impulse kamen dabei aus den Reihen der Startups selbst. "Gefragt sei heute ein gesunder Mix aus Präsenzbetreuung und App-Anwendungen, die an jedem Ort der Welt genutzt werden könnten. Hierfür werde unter anderem Chris Bell (Mi.) sorgen, der als zugelassener Präventionsanbieter und Coach wesentlich an der Betreuung der jungen Unternehmer/innen beteiligt ist. "Mit der BARMER haben wir einen Partner gefunden, der auf diese individuellen Herausforderungen passgenau eingeht", erklärt dazu Markus Zink (re.), Vorstand der DIGITALHUB AG. Offizieller Startschuss für das "Feelgood Management": 29.05.2019 beim SummerSlam am Bonner Bogen.


08.01.2019 - Berlin, München, Köln, Düsseldorf, Hamburg und Bremen

HR-Spezialisten pflegen gemeinsames Netzwerk

Neuer Inhalt

Eine spannende Erfahrung für Gründer waren die "HR Workshop Series 2019". Vor allem Personaler konnten die 18 regionalen Events des Workshop-Circle rund um die Themen Online Recruiting, Employer Branding, Employee Loyalty und HR Administration nutzen, um sich zu vernetzen und voneinander zu lernen. Diskutiert wurde beispielsweise: Wie lassen sich Mitarbeiter durch Unternehmenskultur oder finanzielle Vorteile motivieren? Oder welchen Unterschied bedeutet es, in einem globalen Tech-Unternehmen zu arbeiten? Am Ende war klar: Wer nicht wissbegierig und up-to-date bleibt, verliert auch auf dem Arbeitnehmermarkt an Attraktivität.

 

09.07.2018 - Berlin

Startup-Verband begrüßt BARMER als neuestes Fördermitglied

Deutsche Startups

Der Bundesverband Deutsche Startups verfügt neben seinen 750 Mitgliedern über viele Förderer, die den Verband in seiner Arbeit unterstützen und einen Beitrag für ein gesundes und vernetztes Startup-Ökosystem leisten. Die BARMER engagiert sich in den Bereichen Health und Digital Health und unterstützt Startups im Gesundheitsbereich.

Florian Nöll, Vorsitzender des Startup-Verbandes (links): "Die BARMER ist ein großer Player innerhalb der Gesundheitsbranche und kann unseren Startups mit ihrer Erfahrung zur Seite stehen. Wir freuen uns gemeinsam mit der BARMER das deutsche Startup-Ökosystem noch besser als bisher zu vernetzen." Markus Schmidt, Hauptgeschäftsführer der BARMER in Berlin (Mitte): "Für viele Startups ist der Weg ihrer Produkte steinig und mit vielen Herausforderungen verbunden. Durch unsere Kooperation mit dem Startup-Verband können wir einen Beitrag dazu leisten, dass junge Unternehmen diese Hürden meistern können."

 

 

 

Webcode dieser Seite: f003062 Autor: BarmerLetzte Aktualisierung am: 15.04.2019
Nach oben