Nutzen und Vorteile

Die Einführung eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements bringt zahlreiche Vorteile für das Unternehmen selbst und für deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Betriebliches Gesundheitsmanagement lohnt sich für ein Unternehmen, denn es führt zu

  • einer langfristigen Senkung des Krankenstandes
  • einer höheren Produkt- und Dienstleistungsqualität, zu mehr Innovation und Kreativität sowie zur Steigerung der Arbeitszufriedenheit und Arbeitsproduktivität im Unternehmen
  • mehr Motivation der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, zu einem besseren Betriebsklima sowie zur verbesserten Identifikation mit dem Unternehmen - dies bringt mehr Flexibilität, eine offenere Kommunikation und eine steigende Kooperationsbereitschaft im Unternehmen mit sich
  • einer Imageförderung für das Unternehmen nach innen und außen

Betriebliches Gesundheitsmanagement kommt den Beschäftigten zugute durch

  • verringerte gesundheitliche Belastungen und Beschwerden
  • ein gesteigertes psychisches und physisches Wohlbefinden
  • ein besseres Betriebsklima
  • mehr Arbeitszufriedenheit und eine positivere Arbeitseinstellung
  • gesünderes Verhalten im Betrieb wie in der Freizeit
Webcode dieser Seite: f000016 Autor: Barmer Erstellt am: 23.10.2013 Letzte Aktualisierung am: 15.12.2016
Nach oben