Gesunder Start

Gesund bleiben während der Ausbildungszeit. Wir unterstützen Ihre Azubis, Eigenverantwortung für ihre Gesundheit zu übernehmen - im beruflichen wie im privaten Umfeld.

Mit dem Start in den Beruf krempelt sich das ganze Leben um. Ihre Auszubildenden bewegen sich in einem neuen Umfeld und treffen auf neue Herausforderungen. Die Gesundheit ist das A und O, um mit den Anforderungen des Berufslebens umgehen zu können. Schaffen Sie als Arbeitgeber mit praxisorientierten und erlebbaren Angeboten die Basis für ein gesundheitsförderliches Verhalten! Während der gesamten Ausbildung und darüber hinaus profitieren Sie gemeinsam mit Ihren Auszubildenden von einer integrativen Gesundheitsförderung.

Halten Sie sich fit!

Eigenverantwortung für Gesundheit im beruflichen sowie privaten Umfeld zu übernehmen, ist der Schlüssel für eine "gesunde berufliche Zukunft"! Wir helfen dabei, denn "Gesunder Start" bietet genau die notwendige Unterstützung. Die modularen Ansätze zu unterschiedlichen Handlungsbereichen, welche Ihre Auszubildenden von Beginn der Ausbildung an befähigen Verantwortung für ihr eigenes Gesundheitsverhalten zu übernehmen, stärken jeden Arbeitnehmer für sein zukünftiges Berufsleben. Gleichzeitig bindet der "Wohlfühlfaktor" die Auszubildenden an das Unternehmen, damit sie dem Arbeitgeber auch nach der Ausbildung treu bleiben.

Inhalte und Ablauf

Ihre Auszubildenden erhalten in Präsenzveranstaltungen Gesundheitswissen vermittelt zu den Schwerpunkten

  • Bewegung
  • Ernährung
  • Leben in Balance
  • Achtsamkeit am Arbeitsplatz
  • Ergonomie am Arbeitsplatz
  • Selbstmanagement.

Zusätzlich erhalten Ihre Auszubildenden während der gesamten Ausbildungsdauer in einer geschlossenen Facebook-Gruppe Expertenbetreuung zu allen Themen, die sie persönlich interessieren. Haben Ihre Auszubildenden Fragen rund um das Thema Gesundheit – benötigen sie einen individuellen Trainingsplan oder Tipps zu gesunder Ernährung? Ihren Auszubildenden stehen Gesundheitsexperten zur Verfügung, die sie individuell beraten und betreuen. Als ein hilfreiches Nachschlagewerk können sie das Gesundheits-ABC rund um die Gesundheit nutzen. Sozusagen ihr Gesundheits-Wikipedia während der gesamten Ausbildung.

Es lohnt sich!

Investitionen in die Gesundheitsförderung Ihrer Auszubildenden rechnen sich für beide Seiten. Sie erhöhen Ihre Wettbewerbsfähigkeit bei der Suche nach geeigneten Auszubildenden und die Abbruchquote während der Ausbildung kann verringert werden. Die Auszubildenden erhalten über die gesamte Ausbildung Unterstützung und Aufmerksamkeit und sind somit von Beginn an motiviert.

Webcode dieser Seite: f000535 Autor: Barmer Erstellt am: 15.12.2016 Letzte Aktualisierung am: 15.12.2016
Nach oben