Projekt Ackerhelden

Mit diesem Pilotprojekt will die Barmer zusammen mit dem Start-Up "Ackerhelden" zeigen, dass nachhaltige gesunde Ernährung auch bei der Arbeit ohne Probleme möglich ist - und sogar Spaß macht.

Bei dem Projekt Ackerhelden sollen die Menschen für gesundes Essen sensibilisiert werden. Unternehmen bekommen dafür von der Ackerhelden GmbH einen vorbepflanzten, biozertifizierten Gemüsegarten zur Verfügung, der von den Mitarbeitern bewirtschaftet wird. Das Geerntete fließt in die Betriebsverpflegung ein oder sorgt einfach für gesündere Ernährung im Alltag. Dazu gibt es Angebote wie Kantinenberatung, Seminare und Rezepte. Durch die zusätzliche Bewegung bei der notwendigen Gartenarbeit, soll den Mitarbeitern somit allgemein ein gesünderer Lebensstil aufgezeigt werden.

Erste Erfolge des Projekts

Mit diesem Pilotprojekt will die Barmer zusammen mit dem Essener Start-Up Unternehmen zeigen, dass gesundes und bewusstes Essen gar nicht schwierig ist. Das Projekt ist nun bei unterschiedlichen Unternehmen in Stuttgart, Freiburg, Mönchengladbach, Braunschweig und Hamburg gestartet und wird 2017 erweitert.

Die teilnehmenden Mitarbeiter sind bisher hellauf begeistert. So berichten manche, dass sie seit Beginn des Projekts entspannter und besser schlafen könnten, genauer auf die Ernährungsweise achten oder ihnen das Essen einfach besser schmeckt.

Interesse geweckt?

Fordern Sie eine kostenlose Beratung an und machen Sie Ihr Unternehmen fit!

Webcode dieser Seite: f000530 Autor: Barmer Erstellt am: 15.12.2016 Letzte Aktualisierung am: 07.09.2017
Nach oben